Anlage zur verwertung von regenwasser

impianto recupero acqua piovana

Wer will, wiederherstellen und reinigen von regenwasser kann auf die entsprechenden anlagen (zisternen) mit oder ohne filter. Das regenwasser wird gesammelt und ist die effizienteste möglichkeit, wasser zu sparen, vor allem für diejenigen, verfügt über einen garten und hat einen wasserbedarf hoch.

Wer will sie kaufen und installieren eine anlage zur wiederaufbereitung von regenwasser kann sich auf steuerliche anreize und regulierung vorteilhaft, auch im hinblick auf genehmigungen für die anlage.

Anlage zur verwertung von regenwasser, genehmigungen und anreize

Die alte finanzkrise 2008 – gesetz 244/2007, artikel 1, absatz 288 – hat angeordnet, dass ab 2009 die erteilung der baugenehmigung davon abhängig ist, ob neben der zertifizierung der energieeffizienz des gebäudes, auch den strukturellen merkmalen der immobilie, zur wassereinsparung und zur rückgewinnung und wiederverwendung von regenwasser. Einige regionen haben gesetze, die genauer in die materie ein beispiel dafür sind die Lombardei, die Toskana, Umbrien, Apulien, Latium und den Marken.

In bezug auf die steuervergünstigungen für die installation einer anlage zur verwertung von niederschlagswasser es die neue stabilitätsgesetz 2015, die zusammen mit dem bonus umstrukturierungen und den verschiedenen Ökobonus 2015, wurde ein plan ad-hoc-wer beabsichtigt, im bereich der wassereinsparung.

Steuerliche anreize für den kauf und die installation einer anlage zur verwertung von niederschlagswasser beziehen sich auf DL-nr. 83 vom 22.6.2012 mit dem Gesetz nr. 190 vom 23. dezember 2014 (besser bekannt als" stabilitätsgesetz 2015). Die anreize erbracht werden in form von steuervergünstigungen wie der artikel für den Ökobonus.

Sparen sie geld mit einer anlage zur verwertung von regenwasser

Das wasser ist ein element, das als unersetzlich, aber auch eine begrenzte ressource. Die anlagen von regenwasser können:

  • Sammeln sie das regenwasser von den dächern und fördern sie in eine zisterne.
  • Abgekühlt und mit filteranlagen und-reinigung mehr oder weniger fortgeschrittene.
  • Ermöglichen die lagerung in tanks in der erde oder von der erde.
  • Und’ möglich, wiederverwendung von regenwasser und nutzt das natürliche gefälle des geländes oder eine pumpe.

Aus was besteht eine anlage zur verwertung von regenwasser?
Aus einer zisterne in die erde eingelassen oder installation auf oberfläche, einem filter und einem pumpsystem.

L’regenwasser kann zurückgewonnen und wiederverwendet für die häusliche wie für die aktivierung der spülung der TOILETTE, zum waschen der wäsche in der waschmaschine ist, für die bewässerung von gärten und für die reinigung von terrassen, für die reinigung der auto-und bodenbeläge und für alle anwendungen, die nicht erfordern, trinkwasser. Mit einem einsatz gewichtet, das regenwasser gefiltert wahrnehmen können, auf 50% unseres wasserbedarfs coupon zur hälfte die kosten auf der rechnung.

Hinweise
Die tanks sind in den boden eingelassen, obwohl teurer im vergleich zu den tanks von der erde, verursachen keine stellfläche und sind geschützt vor sonneneinstrahlung und temperaturschwankungen. Mit den tanks in den boden eingelassen mehrkosten hängen vor allem mit der installation deranlage.

Mit einer sorgfältigen gestaltung desverwertungs-und regenwasser, wird es möglich, die wiederverwendung von wasser in der zisterne durch die ausnutzung der natürlichen neigung des geländes, so dass die energiekosten mit dem einsatz einer pumpe.

Auf dem foto oben, das schema über die verwendung des verwertungs-und regenwasser Wiederverwenden Plus von Isea.