Nike, der schuh green trend

In einem versuch zu beweisen sein engagement in der entwicklung von produkten ein umweltfreundliches, die größte sport-ikone, die Nike, auf dem markt der schuhe, dass diese charaktere eine art stollen, genannt Nike GS. Der gesamte schuh ist hergestellt mit erneuerbaren und recycelten materialien, ist der schuh wiegt nur 160 gramm und gewann den titel innenschuh mehr "schneller und leichter".

Für die realisierung der Nike GS eingesetzt wurden, recycelten plastikflaschen aber nicht nur recycling - materialien mit geringer umweltbelastung , wie die samen des rizinus, behandelt haben den namen Pebax Renu pumpenkopf, einem pflanzlichen material, wird verwendet, um die platten ziehen der schuhe. Die Nike GS kann sich rühmen, eine produktionskette green, den gesamten prozess der realisierung gibt 35% der treibhausgase im vergleich zum herkömmlichen prozess.

Die samen von rizinus angebaut werden können, mit leichtigkeit und benötigen viel weniger wasser als andere natürliche fasern. Die stollen der Nike GS frei von jeglichen chemischen stoff, der schädlich ist. Die Nike GS sind nicht wanderschuhe oder wanderschuhe sind so konzipiert, wie fußballschuhe. Für einen spieler, der faktor "leichtigkeit" ist, ist wichtig. Die Nike GS sind bis zu 15% leichter als die konkurrenz. In einem stollen leisten können, hohe leistung auch unter schwersten bedingungen zu halten.

Die Nike GS sind für den verkauf in limitierter auflage und können erworben werden über das Nike Store ab dem 15. august 2012 für einen preis von 300 us-dollar.