Come coltivare la bouganville

come coltivare la bouganville
Es gibt verschiedene pflanzen, die in der lage, wieder zu beleben unser garten mit zarten bunten blumen; der fall ist der bougainvillea, eine pflanze mit auffälligen, dezenten, aber gleichzeitig zart und elegant. Die bougainvillea hat blätter entlang der stängel, aus denen schlüpfen die kleinen blüten, umgeben von großen brakteen bunten farben-weiß, gelb, orange, rosa, rot oder violett. Die blütezeit dauert mehrere monate im jahr.

Und’ eine kletterpflanze und ihr anbau erfordert keine besondere aufmerksamkeit benutzt wird. Die bougainvillea kann angebaut werden im garten, auf der terrasse, folgen sie einfach einige angaben, die erforderlich sind, um in den genuss eines spektakulären wasserfall, äste und blätter farbton von den schönen farben der blumen.

Die buganville liebt die sonne, nur der anbau in voller sonne stehen kann, sorgen sie für eine gute blüte, während, wenn e-mail-wohnung im schatten geben ursprung zu einem strauch voller laub, aber völlig ohne blüten.

Wie man die bougainvillea, die angaben

  • Das klima

Die bougainvillea benötigt ein gemäßigtes klima, und der sonne ausgesetzt sind, um mindestens 3-4 stunden am tag.
In gebieten mit temperaturen, die eher steif ist besser kultivieren im topf so können, reparieren sie im winter: die temperatur sollte 7 ° c im winter und mindestens 16 in der wachstumsphase.
Wenn die knospen fallen ohne grund bedeutet, dass die bougainvillea ist zu anfällig für das klima zu kalt, deshalb sorgen sie dafür, dass sie in deckung.

  • Der boden

Der boden sollte gut drainiert ist: einen feuchten boden kann zum verlust der blätter auch eine konstante feuchtigkeit im boden kann tödlich sein. Wenn angebaut wird, in die vase, sollten realisieren, die eine mischung aus lehm und steinen, damit eine ordnungsgemäße entwässerung des bodens. Andere empfehlung ist, auf die d sie können auch eine schicht blähton.

  • Schnitt

Am ende der kalten zeit die bougainvillea muss beschnitten werden: entfernt werden sollte, die zweige schwach und tauchten dort auf, die anderen um etwa ein drittel.
Wenn angebaut wird, an besonders kalten, ist es möglich, im voraus rückschnitt im herbst.

  • Die düngung

Im sommer geht er wöchentlich, wobei ein dünger angereichert mit mineralien und torf.

  • Die bewässerung

Auch die extreme trockenheit kann zum verlust des laubes, vor allem, wenn sich herausstellt, verlängert; denn diese pflanzen vertragen gut die trockenheit, aber wenn sie anhält, wochen die pflanze verteidigt sich, indem sie stürzen das gesamte laub. Dieses ereignis tritt häufig in pflanzen angebaut in ruhigere plätze, wo das nicht gelingt, erhalten sie das wasser aus den elementen, die für mehrere monate.
Geht gewässerte nur, wenn der boden ist decisamene sehr trocken, von märz bis oktober, wobei sie darauf achten, nicht zu lassen, die gesättigten boden wasser für längere zeit; in den kalten monaten geht gewässerte nur sporadisch. Diejenigen, die ausgesetzt sind, mit wasser in der regenzeit nicht bewässert werden, während die im schutz von terrassen oder decken aus kunststofffolie oder agritessuto gehen bewässert mit kleinen mengen wasser.

  • Krankheiten und schädlinge

Die bougainvillea ist nicht besonders anfällig auf krankheiten oder schädlinge, aber es ist gut, vorsichtig zu den milben, die blattläuse und auf die stehenden gewässer, um zu vermeiden, dass schäden an den wurzeln. Wenn sie bemerken, kleine insekten, möbel, weiß-gelblich-grünlich, die pflanze sein könnte, verfolgt von blattläusen. In diesem fall müssen sie eingreifen und mit der ad hoc behandlungen. In diesem zusammenhang verweisen wir auf das lesen der artikel "mittel gegen blattläuse"

  • Talea

Wenn die bougainvillea gut wuchs, ist es möglich, daraus eine zweite pflanze, denn sie stecklinge für eine neue pflanze.

  • Medien

Da es sich um eine kletterpflanze, um zu wachsen, braucht medien, wie gitter, pfosten, pergolen, kurz gesagt, was die pflanze kann, gerne, um sich zu entwickeln.