Solar Decathlon 2014: Italien startet gut in die endphase!

Solar Decathlon 2014 - Rhome for denCity

Solar Decathlon 2014 ist jetzt in der endphase und das italienische projekt RhOME for denCity beginnt die große, verdienen 5 punkte-bonus für den abschluss der bau des hauses innerhalb der frist von 10 tagen festgesetzt von der konkurrenz!

Sie hatte bereits vor einigen monaten mit dem projekt "RhOME for denCity realisiert vom team des"der Universität RomaTre, mit der unterstützung von Daikin und der herausforderung Solar Decathlon 2014, dem internationalen wettbewerb für die schulen der architektur in der ganzen welt vorhaben, sich zu sammeln, projekte, wohnungen, eco-nachhaltiger nutzen die sonnenenergie, um erfüllen die meisten ihrer energie.

Während am vergangenen wochenende habe ich mich persönlich in der "Cité du Soleil" in Versailles, wo die finalisten-team gebaut haben, die häuser der einzelnen projekte im bereich speziell führt den Solar Decathlon 2014.

Im startbild hier oben sehen sie, wie es schien, das haus des italienischen teams der Universität RomaTre koordiniert von der architektin Chiara Tonelli: den unvermeidlichen unsere dreifarbige fahne platziert ist, über die rampe eingang!

Die wohnung wurde vom team RhOME for DenCity ist entwickelt worden, um die "verdichtung" ökologische und soziale der römischen peripherie wird zu 100% aus solarenergie und mit kosten für die implementierung inhalte, vor allem in verbindung mit den hohen qualitätsstandards in bezug auf die qualität der materialien, technologie, größe der räume erlebbar und wirtschaftlichkeit der energieversorgung.

Der prototyp des hauses von RhOME wurde entwickelt und gebaut in Kiens, in der provinz Bozen, von der Gruppe Rubner, unternehmen, partner des projekts, spezialisiert auf den bau von holzhäusern. Und dann wurde demontiert, transportiert per bahn und wieder zusammen gebaut auf dem gelände des Solar Decathlon in Versailles.

Aber kommen wir zu den details des projekts, das konnte ich genießen, im inneren des hauses, die mir vorgestellt wurden, die von den komponenten des teams:

1) Die wärmepumpe bereitgestellt von Daikin verwendet ein kältemittel mit einem treibhauspotenzial unter 67% im vergleich zu den traditionellen und 2,5% des umsatzes in die forschung investiert. Im zentrum dieses engagement das prinzip "3R+R" (Reduce, Reuse, Recycle + Repair), mit der jüngsten einführung ein einkomponenten-kältemittel, kann entsorgt werden, einfach nach ausschöpfung seines lebenszyklus.

2) Das monitoring-system der energie und parameter für komfort in RhOME wurde verwirklicht Almaviva, italienischer konzern, führend in der IKT, mit einem starken schwerpunkt auf politik der nachhaltigkeit.

3) Die küche RhOME, Mechanische Demode engineered by Valcucine, wurde entwickelt, um wiederverwendbare 80% und 100% recycelbar. Die mehrschichtplatten sind von tannenholz, während das laminat Re-y-Stone nachhaltigkeit ist aus natürlichem harz gewonnen aus abfällen der zucker -, eine robuste oberfläche, die verbindet funktionalität und design. Die spanplatte wasserabweisend kat. P3 hat eine niedrige formaldehyd-emission.

4) Die solar-photovoltaik-panel flexible, integriert in den bildschirmen mit den rollläden der lodges, sind produkte von Solbian und garantieren die produktion der energieeffizienz des hauses.

5) Das bad, das sich von IdealStandard, besitzt eine reihe von mischern umweltfreundliches , die aufgrund ihrer technologischen eigenschaften 80% reduziert, das wasser in diesem in der armatur, wobei die leistung gegossen. Auch das wasser kommt nie in kontakt mit schwermetallen, d.h. nur in rohrleitungen von technischen kunststoffen und hochleistungs-was dann komplett nickel-und blei free.

6) Die anlagen der wasserversorgung, sanitär -, elektro-und luft - sind in dem element enthaltenen 3D-CORE mit einem server verbunden, erhält und speichert die daten aus der ganzen haus.

7) in den logen platziert, im norden und süden haben eine doppelte funktion: unterstützen,beleuchtung mit tageslicht, die für die größtmögliche anzahl von stunden während des tages und optimieren die natürliche belüftung , indem ein strom geht von der zone der frische (nord) als auch warm (im süden).

8) Diekünstliche beleuchtung erfolgt mit LED - /OLED-modular und nach einer studie, die lichtplanung für die optimierung der visuellen wohlbefinden.

9) Die fenster sind Velux-dachfenster haben, um minimieren den wärmeverlust und erhöhen so die energieeffizienz der gebäude und der passiven von heiß und kalt.

10) RhOME umfasst ein system zur zentralen entsorgung, wiederverwendung und reciclo von regenwasser und grauen.

RhOME wurde entwickelt und gebaut, die erfüllung aller kriterien nachweis-und produziert mehr als es verbraucht: das haus hat energieleistung fast 8-mal höher als die einer energieeffizienzklasse C und zweieinhalb mal größer als die einer energieeffizienzklasse A+.

Zu sagen, dass wir stolz darauf sein, wie die italiener, die dieses schöne projekt, und dass das mindeste, was man tun kann, ist stimme , um zu versuchen, ihn zu gewinnen, den preis der jury veröffentlicht, in der hoffnung, dass es auch zu gewinnen, was von der jury des Solar Decathlon 2014.

Nach dem klick auf den link (und akzeptiert den empfang von cookies), findet das box-projekt RhOME, auf dem klicken sie unten links.

Schätzen alle fotos aus dem projekt " RhOME aufgenommen, Versailles empfehle ihnen dringend, schauen sie in der fotogalerie gewidmet.

Ich schließe ich einen artikel musste hommage an das team RhOME , die sie sehen, vereint in diesem foto!

Solar Decathlon - team RhOME 2014

Veröffentlicht von Matteo Di Felice