New York è Slow Design, contro l’orgia di carbonio

Pink Snils di Slow Life a Budapest

Slow Food, Slow Life, Slow Design... die welle langsam ausbreitet

Von Slow Food bis Slow Design, von der stromversorgung zu den gebäuden: die welle langsam heraus, und steckt neue sektoren der bevölkerung und der unternehmen. Es ist inspiriert von der Slow-Food-bewegung, dem geht das verdienst zu, erstellt eine neue kultur des konsums, um den wert der produkte und der personen, die eine gruppe von architekten und designer startet in Den Usa Slow Design, eine andere art der konzeption der wellness-umgebungen leben.

Waren die letzten schlechten nachrichten für all’menschlichen einfluss auf die umwelt zu geben, den stura zu Slow Design. Im jahr 2011, in Den Usa, eine welle von heiß, hervorragende , mit spitzen verlängert, über 40°C, investierte einen guten teil der südlichen bundesstaaten und weite gebiete in Texas gebracht wurden durch das feuer. In der zwischenzeit, in den Amazonas-regenwald, die umwandlung in weide-der regenwald wird fortgesetzt, im jahr 2011 mit einer rate von 1000% auf den wert des jahres 2010. Nach den letzten berechnungen, die die menschen derzeit verbrauchen ressourcen mit einer rate von 1,5 mal größer als die kapazität des planeten ersetzt werden, die auf nachhaltige weise. Und die weltbevölkerung erreicht 7 milliarden.

Jedes gesicht seine eigenen, designer inkl. Nach dem new yorker architekten Michael Für, senior designer des Studio Perkins + Will und initiator der bewegung "Slow Design in den USA, ist tatsächlich der augenblick gekommen, entwerfen von gebäuden, aber auch neu zu kalibrieren, unsere niveaus von komfort, damit sie weniger abhängig von heizung und klimaanlage, auch auf psychologischer ebene,

Das comfort igrotermico im haus ist symptomatisch. “Heute macht das beispiel Für – wir wollen, dass sie im haus wir sind immer 20-22% temperatur und 55% relative luftfeuchtigkeit, weil diese ebenen verbinden wir komfort. Die folge dieser gewohnheit ist, dass die amerikanische familie produziert etwa 9 tonnen kohlendioxid-emissionen aus heizung, kühlung, beleuchtung und klimaanlage. Aber auch büros, fabriken und transport-systeme produzieren noch mehr, so dass die emission insgesamt CO₂-für jede amerikanische familie im jahr 2004 war etwa 59 tonnen".

"Angesichts der tatsache, dass die kohlendioxid-emissionen, die im haushalt jährlich für den rest der welt sind etwa 9 tonnen für alle verwendungszwecke kombiniert, wir amerikaner müssen wir feststellen, dass unsere heutige lebensweise basiert auf einer wahren orgie von kohlenstoff", betont Für. Aber wenn die amerikaner neigen zum exzess, der rest der welt entwickelt hat, ist nicht so sehr zurück in der liste der bösewichte. Die wahrheit ist, alle, mit ein wenig mehr gesunden menschenverstand – und ein guter pullover für die auf der couch im winter – wir verschmutzen weniger leben, sogar besser.

Slow Design hat verstanden, dass die popularität des Slow-Food-bewegung ist ein spiegelbild ihrer fähigkeit liefern, den menschen die produkte, die zu den wertvollsten der welt: gesundheit und wohlbefinden, in diesem fall durch die bessere ernährung. "Nun, – sagt Für – die dynamik, die gemacht haben immer mehr geschätzt, die botschaft von Slow Food, auch in einer zeit der weltweiten rezession, können arbeiten auch in der bau-design".

Die gebäude von Slow Design sind konzipiert, um sich im lokalen klima und träger von gesundheit und wohlbefinden, auch wenn die heizung oder die klimaanlage sind ausgeschaltet. Ändern sich inzwischen die erwartungen der bewohner, der verbraucher und der kunden, weiter mehr zur verfügung stehen, stil der slow auch im wohnen. "Die architektur langsam kann sich zu einem phänomen der charismatischen, für die verbraucher eine umfassende und schrittweise ein wert anerkannt, die von designer und design-unternehmen, die ausrichtung, die ziele der bewegung, um zu koexistieren nachhaltigkeit und wirtschaftswachstum", schließt Für.

(fotos: Pink Snails Slow Life in Mailand)

Herausgegeben von Michael Ciceri

Veröffentlicht von Michael Ciceri