Zement mit dem schwerpunkt auf umweltfreundlichkeit Reis

Mit den rückständen aus der verarbeitung von reis bauen sich die gefäße der natürlichen haus, aber nicht nur! Der reis ist eine ressource, finden breite anwendung im bereich der bio-bau: aus der reiskleie gewonnen werden kann ein beton mit dem schwerpunkt auf umweltfreundlichkeit. Stellen sie sich vor, ein haus mit geringen auswirkungen auf die umwelt. Mit welchem material sollte sie hergestellt werden? Mit holz oder mit beton?

Der beton erreicht werden kann, mit der sogenannten "reishülsen", oder den film über die bohnen, wenn sie sind auf der pflanze. Die reiskleie wird gelöscht, während die verarbeitung des produkts.

Die spreu, die nach der raffination reis, wiederhergestellt werden und verwendet für die herstellung von beton mit dem schwerpunkt auf umweltfreundlichkeit , da reich ein oxid wichtig, das oxid von silizium, ein wichtiger bestandteil von beton. Die entwicklung dieser neuen zement wurde ein team von forschern der texaner des ChK Group Inc.

Die entdeckung hat große auswirkungen im bereich der bio-bau. Vor dem team texas, andere forscher hatten versucht, sie zu nutzen, die spreu von reis für die entwicklung eines zementkonglomerat. Leider sind die anderen versuche, da versagten wegen der übermäßigen anwesenheit von kohlenstoff in der asche von dieser substanz.

Das team von Texas ist es gelungen, zu isolieren, wird der kohlenstoff durch eine verbrennung, die ihn treibt. Zum löschen des carbon, der stoff, der er ausgesetzt sein wird, einen prozess des kochens auf etwa 800 °C, in einrichtungen ohne sauerstoff. Für hohe temperaturen eingesetzt werden müssen, große mengen an energie, also in bezug auf die umwelt muss man immer beachten, die kehrseite der medaille.

Jetzt das team von wissenschaftlern sagt man optimistisch, vor allem, weil, wenn ein solcher mechanismus angewandt wurde in großem maßstab, die kosten für die herstellung von zement nachhaltige zugänglich wäre, auch ersetzen, die mindestens 20% der traditionellen beton mit beton umweltfreundlich, sinken die CO2-emissionen in der atmosphäre. Vor allem in der erwägung, dass zudem für die herstellung von zement konventionell eingesetzt werden, große mengen wasser und energie. Der beton nachhaltig ist widerstandsfähiger gegen korrosion und ist heute in der erprobung.