Wie man Kumquats

mandarino cinese

Wie wachsen die Kumquats: alle anweisungen, wie sie wachsen mandarin-chinesisch in der vase oder im garten. Die pflege und behandlungen von krankheiten.

Die kumquat, gemeinhin als mandarin-chinesisch, ist eine zitrusfrucht aus der familie der Rutaceae. Die frucht ist essbar und sieht aus wie eine kleine orange, die form, die größe sind vergleichbar mit denen einer großen olive.

Gute nachrichten für diejenigen, die wollen wachsen mandarin-chinesisch im Zentrum und im Norden Italien. Im gegensatz zu anderen zitrusfrüchten, die kumquat besitzt der sorten, die sind ziemlich resistent gegen kälte.

In Italien gibt es verschiedene arten von kumquats, gibt es als runden und die ovalen. Wer will, wachsen die kumquats vorzubereiten, marmeladen und liköre auf der basis von mandarin-chinesisch, kann sich die gruppe, Jiangsu, botanisch genannt Citrus obovata.

Leider ist das Citrus obovata (insbesondere Fortunella obovata) ist sehr empfindlich gegenüber kälte und widerstandsfähig gegen frost. Wer lieber eine zwergsorte, er kann auf den sorte Nagami kumquat, deren früchte mit variegature farbe grün und gelb.

rinvaso kumqua mandarino cinese

Wer wohnt in der mitte Deutschland würde gut daran tun, lieber arten als Fortunella japonica (Citrus japonica), sehr geschätzt für seine neigung, zum anbau von bonsai art.

Das mandarin-chinesisch ist die ursprünglich in südasien und der Asien-Pazifik-raum. Wir reden über eine pflanze, die angebaut wurde, für eine lange zeit in Indien, in Japan, Taiwan, den Philippinen und in ganz südost-asien ist berühmt für seine wohltuenden eigenschaften. In Europa wurde eingeführt, im jahre 1846 von Robert Fortune, London Horticultural Society.

Wie man Kumquats
Für den anbau von chinesisch (mandarin empfohlen ab der saat, da die keimung und wachstum sind ziemlich lang. Beginnen sie den anbau mit pflanzen gekauft im gartencenter und gärtnereien oder mit einem graft.

Für den anbau in töpfen, wäre es ideal, auf einem tongefäß von der größe im verhältnis zu dem wurzelsystem. Das mandarin-chinesisch eingepflanzt werden können, sogar mitten in der erde: bevorzugt einen boden, gut entwässernd und wenig kalkhaltig. Wer will, wachsen die Kumquats in den topf werde ich wohl auf einem blumenerde speziell für zitrusfrüchte. Das umtopfen der chinesischen mandarin erfolgt alle 3-4 jahre, indem sie die operation im frühling, denn auch der beginn einer neuen anbau (mit den kauf von pflanzen), empfehlen wir ihnen lieber das quartal april-mai-juni.

Egal, ob sie angebaut, die kumquats in den topf oder in den garten, wir empfehlen die verwendung von langsamer freisetzung dünger speziell für zitruspflanzen oder düngemittel auf pflanzlicher basis, wie die gleiche lupine gemahlen.

Das Mandarin-chinesisch ist empfindlich für den angriff der cochenille und der milbe. Kontrollieren sie ständig die zweige und blätter, um ihre gesundheit. Alarmglocken sind trockene blätter oder vergilbt, die blätter fallen, früchte aus der schlechten ausbeute der qualitativen und allgemeinen zerfall der baum.

Weitere details zum anbau von kumquats können sie unsere rubrik zu den zitrusfrüchten in die vase. Finden sie in den artikeln-hilfe:

  • Anbau von zitrusfrüchten in töpfen
  • Wie beschneiden sie die zitrusfrüchte in der vase
  • Das umtopfen des kuquat, wie und wann