Pflanzen für innen, grundregeln

Piante da interno

Die pflanzen von innen nicht lieben, um die direkten strahlen der sonne. Mit ausnahme der sukkulenten und kakteen, an denen die sonne mögen, und in einigen fällen auch tut. Dies ist die erste regel die grundlage für die gute anbau der pflanzen von innen.

Dies bedeutet nicht, dass die pflanzen von innen nicht lieben licht, ganz im gegenteil. Der croton, dieffenbachia und die dracena gern in der nähe von fenstern, auch solche, beleuchtet von der sonne, sondern immer verschleiert durch vorhänge klar, dass die schützen. Und achten sie drehen sie häufig die vase, so dass sie licht in ausgewogener weise auf jeder seite. Andere pflanzen, wie pothos, aralia, die anturio und die apidistra, leben gut, auch in umgebungen mit geringer helligkeit.

Nachdem die direkte sonneneinstrahlung, die die größten risiken zu vermeiden, die pflanzen von innen sind: luft zu trocken, nähe von wärmequellen (in der regel heizkörper) und zugluft kalt (wie es in der nähe der portefinestra, die im winter geöffnet werden, die oft).

Hauspflanzen: die temperatur

Die optimale temperatur für die pflanzen von in ist zwischen 15-18 °C. einige Wenige arten, die akzeptieren, mit einem besonders warmen und diejenigen, die blume, azalee und alpenveilchen in erster linie verdorren lassen, sofort, wenn die temperatur steigt. Sehr nützlich für die pflanzen von innen ist die anwesenheit von einem luftbefeuchter in den räumen, die beheizt mit heizkörpern. In jedem fall ist es ratsam, verdampfen oft wasser an den blättern auf der glatten oberfläche. Anstatt die blätter behaart (veilchen, afrikanische zum beispiel), dürfen nie mit nassen!

Hier können sie sich online für einen guten preis, einen luftbefeuchter, die auch aroma-diffusor

Hauspflanzen: wasser

In den gefäßen der pflanzen in die erde sollte nur feucht und nie triefend nass, vor allem im winter. Stehendes wasser im sottovaso geht gelöscht, um zu verhindern, verfault radikale. Ein gutes system für die aufrechterhaltung einer angemessenen ebene von feuchtigkeit ist, legen sie die töpfe in sottovasi, gefüllt mit kugeln aus blähton, halten sie feucht.

Hauspflanzen: die düngung

Die düngung der pflanzen von innen hängt von der spezies. Die pflanzen der tropischen herkunft sind die granparte, kommen in die vegetationsruhe im winter und dünger ausgesetzt, die von november und februar. Umgekehrt werden die blühenden pflanzen im winter, wie der weihnachtsstern und alpenveilchen sind in voller tätigkeit auch in der dezember, der januar und die düngung erfolgt alle 10 tage mit einem spezifischen produkt.

Veröffentlicht von Michael Ciceri