Alternative al bosso

alternative al bosso per siepi

Alternativen zum buchsbaum: wie ersetzen sie die buchsbaum - pflanzen für hecken von gleicher ästhetischer wert. Hier sind die alternativen zum buchsbaum - pflegen einer hecke.

Es gibt viele anwender, die sie erlitten haben, schwere schäden von der piralide oder cecidomia buchsbaums, zwei parasiten, die seit jahren ruinieren die blätter der buchsbaum. Wenn sie erwägen, zu ersetzen, und die hecken des buchsbaum mit anderen pflanzenarten, die auswahl ist sehr breit.

Im artikel hecken wir aufgezählt haben alle pflanzen, die verfügbar sind für die erstellung einer hecke, niedrig oder hoch. Auf dieser seite werden wir diskutieren, speziell der alternativen zum buchsbaum sind im wesentlichen drei: der liguster, hainbuche und pittosporo.

Liguster

Der Liguster, botanisch bekannt als Ligustrum sinenseist eine raschwüchsige pflanze. Im erwachsenenalter zeigt trieben jährlichen 20 – 30 cm mit laub semi – immergrünen, die im späten frühjahr produziert weißen blüten. Die weißen blüten versammeln sich in blüten auf pfeiler-terminal.

Es ist eine sehr rustikale sorte benötigt daher keine besondere pflege. Wächst gut in voller sonne oder in der lage, im halbschatten. Hat keine präferenzen boden, gedeiht auch gut im gelände trocken, die einzige bedingung ist, dass sie gut durchlässige böden ohne pfützenbildung von wasser. Der liguster ist, und widersteht auch kälte und schnee.

Hainbuche

Die Hainbuche, botanisch bekannt als Carpinus betulus, gedeiht gut in voller sonne oder in gebieten, teilweise schattig. Kann nicht verwendet werden, als hecke in gebieten, in den schatten, denn ohne sonne ist leichte beute für pilzkrankheiten und schimmel. Bevorzugen lehmigen böden.

Sie zeichnet sich durch die blätter durch die offensichtlichen rippen. Die blätter disseccano im spätherbst aber nicht fallen, widerstehen verankert die pflanze über den gesamten winter bleiben sie bis zum späten frühjahr, wenn sie gezwungen sind, fallen für das erscheinen der neuen blätter.

Verträgt gut zu beschneiden, extreme, auch wiederholt. Eine hecke aus hainbuche kann sich als ausgezeichnete alternative zum buchsbaum auch in norditalien, weil es widersteht sehr gut zu kalten winter.

Pittosporo (im foto oben)

Eignet sich gut zum verwirklichen von hecken entlang der küstengewässer, ist in der tat sehr weit verbreitet an den küsten süditaliens. Vor frost, intensiver und länger verursacht schwere schäden an oberirdischen teile daher ist es nicht empfehlenswert den anbau in Nord-Italien und in berggebieten.

Um eine kompakte form und dekorative laub, die pflanze muss in regelmäßigen abständen unterzogen und maßnahmen beschneiden. Kann leben geben, um hecken, sehr widerstandsfähig, jedoch ist oft das opfer des angriffs cochenille dann wird empfohlen, die prophylaxe, die vorbeugende angesichts der zunahme der temperaturen im spät-frühling.

Alternativen zum buchsbaum ungewöhnliche

Dekorieren sie die perimeter-zone im garten, die zu trennungen von der hohen ästhetischen wert, oder erstellen sie eine hecke, die liebhaber des grünen entscheiden können, den anbau von bambus. Für die erstellung einer hecke, bambus, wir müssen bedenken, dem hohen arbeitsaufwand erfordern, den bambus zu halten ein gepflegtes erscheinungsbild.

Eine andere alternative ist ungewöhnlich ist, aus der Piracanta, pflanze aus der botanischen familie der Rosengewächse, ist ein strauch mit immergrünen , sehr einfach zu kultivieren, auch in der hecke. Dieser strauch immergrün freut sich die hecken des gartens, der zunächst mit kleinen blüten und, in einem zweiten moment, mit beeren bunt von gelb bis rot.

Die piracanta braucht nicht viele pflege, es ist anfällig für krankheiten. Es ist eine pflanze, rustikal und resistent gegen kälte im winter. Passt zu verwirklichen, hecken, auch in norditalien, wo nicht, müssen diese mit schutzeinrichtungen. Für alle, die informationen über den anbau in der hecke Piracanta finden sie in dem artikel: Piracanta, ideal für die hecke.