Keller, nachhaltige

cantine sostenibili

Mit keller, nachhaltige, bindung unabdingbar verbunden, das die herstellung des weins, die zur mutter erde, macht sich auch in der architektur. Die weingüter, umweltfreundliche verbreiten sich nur im letzten jahrzehnt. Wer betreibt ein’weingut oder es hat nie abgezeichnet einer weiß das sehr gut: die keller haben eine hohe benötigt strom! Die durch den betrieb von maschinen für die erzeugung und erhaltung eines mikroklimas, die eine angemessene lagerung von wein. Nicht nur stromverbrauch, bei der herstellung von wein, in der tat, benötigen große mengen wasser.

Die ecocantine zielen auf die nutzung von ressourcen inhärenten gebiet der landwirtschaft, von baustoffen, zum einsatz versucht, die politische umsetzung wassereinsparung und wasseraufbereitung, sowie die wiederverwendung von rohstoffen, schrott aus der produktionskette.

Entwerfen sie ein keller nachhaltig ist überhaupt nicht eine einfache aufgabe ist, ist auch diese runde nicht gesehen, viele weingüter, umweltfreundliche! Was der weinbereitung ist eine komplexe welt, eine realität, die sie umfasst verschiedene aktivitäten. Mit keller umweltfreundlicher ist die effizienz der gemeinsame nenner.

Wie funktionieren die nachhaltige keller

Sonnenkollektoren und erdwärmesonden sind verbündete der energieeffizienz. Auch im rahmen der öko-weingüter, die erneuerbaren energien, die den unterschied machen können. Die organischen abfälle der operationen schnitt und verarbeitung der trauben, die verwendet werden dürfen, für die produktion von biogas auf null km.

Die weingüter, zu halten, ständig die richtige temperatur zur lagerung von wein, nutzen können klimatisierte räume oder das glück haben, entstehen in plätzen besonders günstig. Mit ecocantine, das mikroklima geeignet zur lagerung von wein wird erreicht, indem die prinzipien der bio-architektur, das heißt: die anlage unterirdisch, grün, vertikal, belüftung und tageslicht sind nur einige der komforts, die angestellten auf ein minimum reduzieren den einsatz von energie.

Wie vorausgesetzt, ist auch der wasserschutz ist eines der ziele, das verfolgen von technikern und ingenieuren. Laut dem Fachbereich Ingenieurwesen Agrarwissenschaften der Universität Turin dich für die herstellung von nur einem liter wein, ein weingut kommt, verbrauchen 14 liter wasser. Immer nach den schätzungen des königreichs, für jeden doppelzentner trauben verarbeitet werden, geben sie in der umgebung etwa 60 liter abwasser. Nicht zu vergessen: wasserverbrauch in zusammenhang mit der bewässerung der weinberge.

Gute beispiele von kellern und energieeinsparung der wasser-und angenommen haben, ein intelligentes fitodeprazione. In diesem zusammenhang wird das abwasser geleitet wird, in kleinen teichen mit wasseraufbereitungsanlagen vegeta.und. Damit der wasserverbrauch in zusammenhang mit der produktion von wein wird um 50% reduziert.

Die weingüter, umweltfreundliche, können nicht umhin, von der annahme techniken werden, gemäß den biologisch-dynamischen landwirtschaft oder aus biologischem anbau. Das ziel ist nicht einfach nur produzieren wein, biodynamische-oder bio-wein, sondern den verbrauch zu reduzieren und die kosten an sie gebunden.

Um das bild sind die prozesse der verwertung und wiederverwendung von abfällen, von denen viele bestimmt sein können, eine anlage, in der biomasse für die produktion von strom oder biogas.

Laut einer schätzung durchgeführt von der Universität von Siena, die für die herstellung einer flasche von 0,75 liter wein, sie kommen zu emittieren in die atmosphäre 1,83 kg kohlendioxid. Nur die hälfte der emissionen ist eng mit der weinherstellung echte, die andere hälfte ist bestimmt durch die aktivitäten rund um den wein, das heißt, die verpackung um 38% und den gewerblichen verkauf von 26%.

Ein beispiel für den keller für nachhaltige könnte sich die geothermie zum kühlen umgebungen, über die energie aus biomasse mit null kilometer zur gewinnung von warmwasser und sonnenkollektoren zur ausleuchtung von räumen und anlagen, photovoltaik-module für lebensmittel-maschinen. Sollte man unbedingt eine wärmedämmung, eine gezielte wie auch andere maßnahmen unerlässlich:

  • rückgewinnung von regenwasser
  • kläranlagen und austausch von clore
  • befeuchtungssystem mit wasser in einem kreis, in ein geschlossenes system integrierte, in den wänden
  • einsatz von flaschen mehr lesen
  • verwendung von etiketten, hergestellt mit materialien, die recycelt werden.