Beim umpflanzen eine pflanze

Quando trapiantare una pianta

Beim umpflanzen eine pflanze: aus der besten zeit, die faktoren zu beobachten, um herauszufinden, ob die pflanze braucht, an einen anderen ort verschoben.

Die anforderungen, die sie führen können, zu umpflanzen oder umtopfen einer pflanze viele: wenn der boden unzureichend ist, bei pflanzen in töpfen, wenn die entwicklung zu groß ist, oder wenn sie einfach eine pflanze aufgehört hat zu gedeihen, wegen einer vereinigung ungünstig.

Transplantation und umfüllen, die zeit

Die zeit zum umtopfen oder verschieben einer pflanze, von einer gegend in die andere im garten, fällt im herbst.

Der herbst ist die beste zeit, weil in dieser phase werden die pflanzen zur neige, die ihren vegetationszyklus jährlich, sind aber noch nicht so die nächsten einreise in die ruhephase. Das umtopfen oder die transplantation erfolgt im herbst, da die pflanzen haben noch einen monat oder länger, je nach klimaverlauf, um sich im neuen boden.

Im herbst, der boden ist noch warm und das wurzelsystem noch im wachstum und kann sich ausdehnen, und "besiedeln" das neue substrat. Dieser zeitraum ist am besten geeignet, gerade weil die antenne teil aufgehört hat, das wachstum und während der plünderung (im falle von pflanzen, laub), nicht bitten, mehr energie. In diesem zusammenhang, dass all die energie der pflanze können zu konzentrieren, die bei der anpassung an den neuen topf bzw. am neuen garten.

Beim umpflanzen eine pflanze

Verstehen, beim umtopfen einer pflanze ist einfach, zu beachten ist das glas, und wenn das gelände zur verfügung zu gering ist, müssen, weisen sie einen größeren topf.

Wenn das gelände nicht einfach ist, wobei der teil der luft, werden sie feststellen, dass ein deutlicher unterschied zwischen den zweige, die alten und die neuen. Die neue zweige erscheinen weniger kräftig, weniger gefärbt und schlanker als die vorherigen und die ausgegeben werden, wenn der boden noch genug.

Wenn die pflanze gestellt wurde, in der nähe einer wand oder ein tor, und nach ein paar jahren, die wurzeln haben könnten, erreicht der estrich in der tiefgarage. Auch in diesem fall müssen sie umpflanzen die pflanze ihre verlegung in einen anderen bereich des gartens.

Wenn die wurzeln der pflanze entwickelt haben, um der zugang zu unterirdischen, in scheiben schneiden mit einer schere steril, vor der neuen pflanzung, bestreichen sie die wunden mit einem aus kupfer.

Die regeln auf, wenn die transplantation die pflanzen nur beschrieben werden, gelten für alle pflanzenarten. Insbesondere bei rosen oder andere zierpflanzen bis mäßig entwicklung ist zu berücksichtigen, andere faktoren.

Beim verpflanzen die rose

Immer im herbst, aber für rosen und andere pflanzen von der entwicklung schwach werden sehr viele faktoren zu berücksichtigen, zusätzlich der boden zur verfügung.

Die rosen und pflanzen sich entwickeln, die wenig mehr als einen meter, sie beenden können, werden beherrscht von anderen gebüsch in der nähe, die nehmen die nährstoffe aus dem boden und vor allem das direkte licht der sonne.

In diesen fällen werden die blüten sind vereinzelt, die rosen entwickeln sich nur kleinere sollte, und schlecht gefärbt. Unter diesen bedingungen oft die gärtner greifen zum baumschnitt aber nur spärliche ergebnisse.

Wie verpflanzen die rose

  • Zuerst kürzen sie die zweige mit einem ordentlichen schnitt.
  • Zum zeitpunkt der transplantation, versuchen sie, extrahieren sie eine grasnarbe großen und tiefen. Es ist unvermeidlich, brechen ein paar der wurzel mehr verzweigt.
  • Die wurzeln, dass sie "zerrissen" mit der extraktion der grasnarbe, sind coupiert, die am rand mit einem sauberen und präzisen schnitt. Auf diese weise werden sie leichter rimarginare.
  • Setzen sie sofort die rosa wohnt in einem loch großen und vorbereitete.
  • Vor der transplantation der rosa, nass reichlich die grube. Nach der pflanzung wurde, warten sie eine woche, um die bewässerung wieder.

Wie umpflanzen, blumenzwiebeln

Die beete knollenpflanzen sind sehr einfach zu handhaben, vor allem, wenn die pflanzung erfolgt in der pflicht. Wenn die bauchigen sommer nicht blühen, nutzen sie den herbst, um zu überprüfen, zwiebeln und umtopfen, oder an einen anderen ort verschoben.

Die zwiebeln im frühling oder sommer fragen, warm und sonne für die blüte. Wenn die zwiebeln nicht bekommen, die richtige sonneneinstrahlung (vielleicht wegen sträuchern und anderen pflanzen bieten schatten) wird die transplantation notwendig.

Für umpflanzen, blumenzwiebeln ist gut zu handeln, im herbst, wenn die reste der vegetation sind noch sichtbar. In dieser zeit müssen sie aus dem boden, die zwiebeln und ricollocarli in sonniger lage. Achten sie während der arbeiten für die "ausgrabung", verwenden sie eine palette von kunststoff an den kanten nicht scharf, um nicht zu riskieren, zu verletzen ihre kolben.