Ecostore und Tausch 2.0

Möglich, dass es eine plattform, wo sie in den "verkauf" inklusive objekte, die noch in betrieb sind, die nie venderesti auf ebay und anderen websites? Willst du tauschen , alte zeitschriften? Ein möbelstück oder einfach ein paar kopfhörer? Um geschäfte zu machen, müssen sie nicht haben, geld, was auch immer objekte, vielleicht diejenigen, die sie nicht mehr nutzen! Der tauschhandel 2.0 ist geboren zurückzugeben, die ihr verwendet, und häufig ist ein ecostore, die erste in Italien zu verwenden, eine form von tauschhandel sagte, asynchron -, recycling - objekte nicht verwendet, um ihm ein zweites leben, und das alles ohne die verwendung des geldes.

Sprachen wir über den social-network-landwirtschaft 2.0, wo, wer hat einen gemüsegarten kann der handel seine ernte mit anderen produkten. Heute sprechen wir noch von tauschhandel aber dieses mal mit einem ecostore, die erste in Italien in seinem genre. Es handelt sich um Reoose, ein portal geboren, um wieder zu beleben, die grundsätze des nachhaltigen konsums. Das projekt ist angelehnt an die regel der drei R:
Reduzierung von abfällen.
Sparen.
Recycling.

Warum sprechen wir von tausch asynchron? Das portal nutzt alle möglichkeiten des netzwerks so vereinfachen, das einkaufserlebnis für jeden benutzer. Eine art tauschhandel 2.0 alternative, wo für jedes objekt, das zu tauschen wird ein wert zugeordnet, ausgedrückt in credits, die credits werden vergeben nach den kriterien der nachhaltigkeit: es ist egal, ob das objekt für designer, zählt nur seine verwendbarkeit und ihren wert als schadstoff.

Die forderungen, die so gesammelt werden, können verwendet werden, um die chance auf andere objekte, die gegenstände, die andere menschen, die beschlossen haben, "entsorgen". Sie müssen nicht investieren, die kredite beim erwerb von anderen vermögenswerten. Die aufgelaufenen forderungen mit dem tauschhandel 2.0 "asynchron", können gespendet werden einige non-profit-organisationen.