Die prinzipien der bioklimatischen Architektur

Solar Decathlon 2007

L’bioklimatische architektur, schneidet komplett die kosten für die HVAC-systeme (Heating, Ventilation and Air Conditioning) und benutzen sie die elemente der natürlichen standort für den bau von gebäuden thermisch leistungsfähig und in der lage, die anforderungen an thermischen komfort ohne den einsatz von klimaanlagen.

L’bioklimatische architektur soll prüfen das mikroklima im haushalt und nutzt die sonne, der wind, das wasser, den boden und die vegetation durch design-strategien passive verbessern den thermischen austausch zwischen gebäude und umgebung.

In der gestaltung einer öko-haus ist in der lage, das prinzip der "autarkie", verbunden mit all’bioklimatische architektur, die ersten, die die aufmerksamkeit richten sich auf die lage und ausrichtung des gebäudes. Die ausrichtung sollte so sein, dass eine anpassung an die unterschiedlichen klimatischen bedingungen, die auftreten, in den jahreszeiten. Im Winter vorgesehen werden, um die sonneneinstrahlung auf wände und fenster, im sommer, im gegenteil, es ist notwendig, schattieren und fördern die natürliche belüftung innerhalb des gebäudes.

In den wintermonaten, l’bioklimatische architektur, fördert die sonneneinstrahlung für das heizen im innenraum, setzt man an die wärmedämmung der gebäudehülle, um die hitze angesammelt, die vermeidung von wärmeverlusten. Im sommer, im gegenteil, man muss schattieren und die förderung der thermischen trägheit über die natürliche lüftung innere des gebäudes.

Bioklimatische architektur und wärmedämmung
Eine gute wärmedämmung kann die verbesserung der energieeffizienz von gebäuden zu minimieren -oder sogar coupon alles. die energiekosten, die mit den systemen für heizung, kühlung und lüftung. Die isolierung in der mantel-oder mantel-isolat ist eine technik, wärmedämmung wärme-und schalldämmung der wände eines gebäudes. Gelten für platten aus wärmedämmstoffe wie holzfaser, glaswolle, steinwolle mineralisiert, extrudiertes polystyrol, polyurethan, steinwolle... Den mantel thermische erreicht werden kann, ist auf der außenseite der wand, als auch auf die binnennachfrage. Die isolierung betrifft nicht nur wände und decken, besondere aufmerksamkeit muss bezahlt werden an den leuchten, sind ein risiko-faktor für wärmeverlust, durchzug und wärmebrücken.

Bioklimatische architektur-beispiele-strategien
So wie isolieren hause ist wichtig, auch der kamin solar scheint ein guter verbündeter dell’bioklimatische architektur, es handelt sich um ein system, sorgt für verbesserung der belüftung eines gebäudes und nutzt das prinzip der natürlichen aufsteigen heißer luft. Der kamin solar ist nur ein beispiel, in der"bioklimatischen architektur und, allgemeiner, in der baubiologie, sie können erwarten, dass die installation heizsysteme mit flächenheizung in fußboden oder an der wand in der lage, sicherzustellen, dass die maximale thermische behaglichkeit-dank geothermischer energie. Auch das grüne dach oder auf dem dach schmetterling darstellen können, eine gute möglichkeit, die effizienz für diebioklimatische architektur.

Sie interessieren könnte und auch die Thermische Trägheit: definition und materialien