Einfach neuen verpackungen im altpapier: es gibt Rotoprint

Titolari della Rotoprint

Gian Carlo Arici mit seiner frau Felicita Caporaso und der sohn Johannes Lukas

Ein streifen von material, das lange 18mila kilometer. Die konnte man bauen, mit den verpackungen , dass die Rotoprint Lainate (Mi) ruft zu vermeiden, gehen zum altpapier. Gebrauchten verpackungen verwertet? Nein, und hier ist das schöne: es handelt sich um neuen verpackungen – aber unbrauchbar geworden–, dass man nur durch das system überdrucken patentiert vom inhaber der Rotoprint, Gian Carlo Arici, nützlich sein können.

Oft in unternehmen, die verpackungen gedruckt werden, im voraus, um die anordnung der produktionslinien. Aber dann ändern sich die gesetze, die etiketten, die farben der marke, oder für den bereich marketing entscheidet, erneuern die grafik des produkts. Oder noch, wenn sie aufhören zu produzieren, bestimmte waren, die, bevor das material zum verpacken ausgeschöpft.

“Zeit ist das schicksal dieses material war die deponie, aber heute nicht mehr denkbar zu halten, eine haltung, der art kommentiert, Gian Carlo Arici der Rotoprint –: die kosten für lagerung und entsorgung der abfälle sind gestiegen, ebenso die kosten für die produktion des neuen materials. Und dann, zum glück, eine ökologische bewusstsein immer mehr verbreitet, auch zwischen den unternehmern, macht es unerträglich, so eine verschwendung".

“Wir wollen nur zu einer verpackung unbrauchbar: einfach verändern ein kleines detail das diagramm, oder einfach nur, dass das produkt dazu bestimmt war, die verpackung gestellt wird, aus der produktion. Die lösung für dieses material, nur mit dem nachteil, dass überholt wird, kann nicht und darf nicht auf die deponie", sagt Arici, vierzig jahren, mit Rotoprint, entwickelte ein besonderes system von überdrucken-register in tiefdruck für sie jede art von verpackung.

Alles begann mit ravioli: "Ja, die idee ist geboren, um die anfrage eines herstellers, der wollte, korrigieren sie den preis finden sie auf der folie ravioli, erinnert sich Gian-Carlo Arici –, seitdem wird das system von uns patentiert ist nicht nur zum bearbeiten mit präzision kleine details, aber wir betreiben ein recycling gesamt , die völlig verändert das gesicht der verpackung, so dass es sogar verschiedene artikel von denen, für die er geboren war".

Das material alt, kann völlig verwandelt durch das einfügen neuer grafiken, oder durch ein verfahren metallisierung. Ausgehend von der vom kunden geliefert wird, kann man das auf jede maßnahme oder weniger beträgt, durch vorsichtiges beschneiden –in diesem fall - die breite der spule bis auf das erforderliche maß.

Eine einfache und innovative art abzurufen tonnen material auf lager in den lagerhäusern. Und auch die umwelt dankt. Das engagement von Rotoprint für die umwelt und die qualität seiner arbeit anerkannt sind verschiedene behörden der Amerikanischen Vereinigung PLGA Global vergab eine lobende erwähnung an Rotoprint in der neuesten ausgabe der Print Quality Awards, statt in Miami (Florida) und die E. R. A (European Rotogravure Association) zeichnete das unternehmen mit dem Innovation Award 2011 ausgezeichnet.

Veröffentlicht von Michael Ciceri