Das grüne dach, norm

tetto verde normativa

Das grüne dach, vorschriften und anreize: sprechen wir von der gesetz über die durchführung von dachbegrünungen. Durch die dicke, die den zugang zu den steuervergünstigungen.

Wer entscheidet sich für ein grünes dach kann das ausnutzen von anreizen, staatlichen, Gesetzlich vorgeschriebenen Stabilität 2016 und bestätigt für das jahr 2017 (wenn auch in geringem ausmaß).

Sowohl im falle einer intervention von neubau, erweiterung oder renovierung, das dach grün kann in den genuß der steuervergünstigungen im umfang von 65% für die verbesserung der energetischen leistung erzielt. In anderen worten, die steuerzahler die sich entscheiden, zu einem grünen dach auf dem haus bereits vorhandenen, auf einen neubau oder ein ausbau, abziehen können, l 65% der ausgaben, die auf der EINKOMMENSTEUER. Für den zugriff auf diesen anreiz einfach dokumentieren entsprechend die ausgaben und bekannt gemacht werden, die zum zeitpunkt der steuererklärung. Der eingriff muss bezahlt werden per kreditkarte oder banküberweisung, wo sie, als zahlungsgrund muss angegeben werden, den normativen bezugspunkt. Nur in diesem fall wird die ausführung des daches grün in den genuss der abzüge von der einkommensteuer.

Die vorschriften in bezug auf die abdeckungen, die grüne ist die UNI 1 1235 2007 regelt in technischer hinsicht, die schaffung eines grünen dach. Insbesondere die regelung stellt die "richtlinien für die planung, ausführung, kontrolle und wartung von abdeckungen in grün". Diese regelung stellt sich als bezugspunkt für die realisierung fachgerecht von grünen dächern.

Die UNI 1 1235 2007 ist nicht die einzige norm, danach ist das DPR nr. 59 vom 2. april 2009 erkennt das grüne dach als element wettbewerber zur verbesserung der energieleistung des gebäudes, und für das, was die realisierung einer dachbegrünung kann man die förderungen mit den steuerermäßigungen und der bonus sanierung.

Noch, das gesetz nr. 10 der 14 januar 2013 legt die "Standards für die entwicklung der städtischen grünanlagen" und sieht das grüne dach als ein mittel für den ausbau der grünflächen für die förderung von einsparungen, energieeffizienz und l’absorption von feinstaub. Alle vorteile aus der verbreitung der grünen dächer wurden aufgeführt in dem artikel “Die vorteile eines " grünen dach“.

Die gesetze für die anlage einer dachbegrünung, beschränken sich nicht nur auf die soeben erwähnten: auf der ebene gemeinde, die bauvorschriften der örtlichen verwaltung, nach denen sich die bürgerinnen und bürger zu handeln, zu gebäuden mit oberteil grün.

Wie man ein dach grün

Im artikel mit dem titel wie man ein grünes dach haben wir klargestellt, die unterschiede zwischen dachbegrünung und gründach intensiv. In diesem abschnitt erläutern wir ihnen, einige eigenschaften des grünen dach von intensiven und extensiven, um ihnen zu helfen mit auswahl. Dicke, gewicht, kosten für einrichtung und wartung.

Das grüne dach, dicke

Die dachbegrünung sieht ein substrat durch die dicke von 8 – 15 oder 15 – 20 cm. Im gründach intensiv das substrat sollte mindestens 20 cm und höchstens 150 cm. Auf der grundlage der dicke erhöht auch das gewicht des daches grün daher, in der planungsphase befinden, sollten sie der beurteilung der tragfähigkeit des daches. Die bewertungen, die technischen vorbereitungen sind unerlässlich, um eine realisierung sicher.

Daran erinnern, dass die dachbegrünung ist betretbar nur für die durchführung von wartungsarbeiten während der dachbegrünung, intensiv - vergleichbar mit einem garten.

Dach grün, gewicht

Das gewicht des daches grün ist sehr unterschiedlich, je nach typ. Die dachbegrünung sieht ein gewicht, dass zwischen einem minimum von 70 km und maximal 250 kg pro quadratmeter.

Das gewicht einer dachbegrünung, intensiv und schwankt zwischen 400 und 750 kg pro quadratmeter. In diesem fall wird das gewicht erhöht nicht nur um die größere dicke des substrats, sondern auch die größere auswahl der pflanzenarten zu kultivieren.

Das grüne dach, wartung

Die dachbegrünung sieht eine wartung sehr begrenzt. Erfolgt die bewässerung nur in zeiten langer trockenheit und nur in notfällen. Erforderlich sind ein bis zwei wartungen pro jahr, aber das grüne dach, in diesem fall, ist nicht begehbar.

Eine dachbegrünung, intensive wartung erfordert klägerin. Sind maßnahmen erforderlich, die bewässerung und die pflege ist vergleichbar mit der des klassischen garten.

Das grüne dach, kosten für die umsetzung

Der preis eines grünen dach ist schwer zu schätzen. Wollen sie eine allgemeine medien, die kosten der realisierung im zusammenhang mit der anlage einer dachbegrünung liegen zwischen 40 und 80 euro pro quadratmeter, während die kosten für die realisierung einer dachbegrünung, intensiv - teil von 80 euro pro quadratmeter.