Versilia, das krankenhaus, mehr green Italiens

L’kwk-anlage , high-tech-anlagen und eigenerzeugung energieeffizienzsind aspekte , umweltfreundliche , machen das krankenhaus "Versilia", das erste krankenhaus in Europa mit energieausweis B. L’ospedale Versilia, sowie das erste hotel mit dem schwerpunkt auf umweltfreundlichkeit, ist auch die erste struktur zu ihrem auftrag, eine gasturbine von Capstone C600, die erste maschine des amerikanischen unternehmen eingesetzt wird, um die erzeugung von dampf in ein krankenhaus.

Krankenhaus, hervorgegangen aus einem entwurf von Renzo Piano, wurde im juni 2002 und befindet sich in der provinz Lucca auf einer fläche von 70.000 qm. Das projekt entstand aus der notwendigkeit, die umwelt zu respektieren und umgebung. Die struktur-kwk-turbine wird neben den anlagen zur eigenerzeugung energieeffizienz in bereits bestehenden, und ermöglichen die einsparung von 600 tausend Kg CO2 pro jahr.

Das krankenhaus ist darauf ausgelegt, den nutzen jedes prinzip der öko-effizienz zur bekämpfung der verschwendung und die minimierung der l’emission von schadstoffen in die atmosphäre. Nicht aus zufall erreicht hat, den vorrang zu haben, ständig gesenkt, der energieverbrauch von 2002 bis heute, bis zu -30% in 8 jahren.
Die neue kwk-anlage wird auch verwendet, um das "turbo-cooling" technik, die dazu dient, in welche die verbrennungsluft der turbine durch den betrieb von einem absorberkühlschrank. Mit dieser technik kann man verwandeln, derthermische energie von abwärme der turbine selbst, in kühlenergie.

Die technologie cogenerativa "oil-free" der Capstone Turbine Corporation, wird besonders auflösend im krankenhaus. Werden nicht mehr benötigte schmieröl oder kühlmittel, eine lösung, ermöglicht die vereinigung eine reihe von vorteilen, wartungsarm all’hohe effizienz. Die einweihung der neuen anlage ist für herbst 2012 geplant.