Efeu, anbau und pflege

edera

Efeu: anbau und pflege – Unter den kletterpflanzen häufigsten im garten befinden sich der efeu, eine immergrüne, klammert sich an den mauern, gittern, bäumen und anderen unterstützungen leben zu schenken und echte wände pflanzen von großer schönheit. Der efeu wächst auch gut im topf und sogar passt in wohnungen zu leben.
Die kleinen wurzeln des efeu klammern sich einfach an vertikalen flächen und erleichtert das wachstum der pflanze in die höhe. Die blätter haben verschiedene größen und verfügen über variegature weiß oder chamois. Zwischen september und oktober, die in der krone entwickeln sich die blütenstände ebenfalls grün und kugelförmig, die verwandeln sich dann schwarze beeren.

Es ist anzumerken, dass es sich um eine pflanze giftig: alle teile der pflanze können absolut nicht geschluckt werden, daher ist es gut, entfernen kinder oder tiere.

Der anbau des efeu - kenntnisse, anbau bestimmte, ist eine rustikale pflanze, die wächst auch wildbahn, im rahmen dessen, was widerstehen kann, ohne probleme mit den klimatischen umweltbedingungen.

Je nachdem, wo sie platziert die pflanze haben die blätter verschiedene: diejenigen, die wachsen in den schatten, denn sie haben eine form lobata, während die dem licht ausgesetzt sind, ganze. In jedem fall ist es am besten sicherzustellen, dass die pflanze einer temperatur zwischen 5 ° und 20°.

Efeu, nützliche hinweise

  • Wenn der sommer mit sehr hohen temperaturen ist es gut, erhöhen sie die bewässerung. Die zeiten aufgeführt, für die anpflanzung sind die mittleren jahreszeiten, also im frühling oder im herbst, sobald es möglich ist, multiplizieren sie die vorhandenen pflanzen für samen oder stecklinge.
  • Der efeu angebaut werden kann mit jeder art von gelände, ist es wichtig, dass abgetropft, in jedem fall ist es vorzuziehen, entscheiden sie sich für eine blumenerde leicht und reich an humus und sollte immer leicht feucht.
  • Während der schönen jahreszeit ist es ratsam, fügen sie dem wasser einen dünger speziell für grünpflanzen.
  • Alle zwei monate nassen blätter so entfernen sie den staub, der sich angesammelt hat.
  • Da es sich um eine kletterpflanze mit wachsen sehr schnell, müssen sie üben einen regelmäßigen baumschnitt: dies ist esguita im frühling und besteht darin, löschen sie die äste und modellieren sie die pflanze je nach der form, die man erreichen will, vor allem in den ersten jahren.