Schichtenaufbau einer dachbegrünung, intensiv

tetto verde intensivo stratigrafia

Wie ein gründach intensiv und mit welchen strategien, um es leicht und dünn. Alle infos auf der schichtenaufbau einer dachbegrünung, intensiv allestivo auf eine ebene fläche.

Im gegensatz zu dachbegrünungen extensive, intensive art erstellt werden, die nur auf dächern, die leicht zugänglich und von der oberfläche der ebene. Die unterschiede in gewicht und dicke zwischen dachbegrünung, intensiv und extensiv enthalten sind, in einem artikel über den vergleich zwischen zwei dächer: dachbegrünung, extensiv und intensiv.

In der stratigraphie ein gründach intensiv nicht erwartet einiges wärmeisolierenden schicht, die dicke der einzelnen schichten vorgesehen, bei der errichtung einer dachbegrünung, intensiv, verleiht dem gebäude eine hohe thermische trägheit. So wie die schicht wärmeisolierenden, der schichtenaufbau der dachbegrünung, intensiv , fehlt auch der dampfsperre geplante dachbegrünung.

Bei einer gegenüberstellung der schichtenaufbau einer dachbegrünung, intensiv mit der stratigraphie eine abdeckung grün extensiv bewirtschaftet werden darf, haben wir nur unterschiede in der dicke und damit gewicht. Für ihre abzüge, lade ich sie zu vergleichen, die stratigraphie , folgt mit der vertiefung gewidmet schichtenaufbau einer dachbegrünung.

Dachbegrünung, intensiv, stratigraphie

  • 1) Decke
    Es besteht aus einer decke (typ flächengewicht).
  • 2) Primer
    Haben sie eine grundierung asphalt geht auf die beschichtung der gesamten oberfläche des daches. Der primer dringt in die porosität der oberflächen-zementmörtel und begünstigt die haftung der folgenden schicht.
  • 3) wasserdichte Membran und membran-antiradice
    Genau wie in schichtenaufbau der dachbegrünung, auch in diesem fall die membranen verhindern das eindringen der wurzeln in der darunter liegenden schicht aus asphalt und im dachgeschoss.
  • 4) drainageschicht
    Diese schicht dient entsorgen sie am besten regenwasser und vermeiden schädliche ristagli für die decke und für die pflanzen. In der regel die drainageschicht besteht aus einer abdichtungsbahn-granulat blähton. Die dicke beträgt 10 – 15 cm wenn sie planen, pflegen den rasen auf dem dach, während es in 30 cm, wer will, in den wohnsitz der bäume.
  • 5) filterschicht
    Gegeben, von einer membran aus polyethylen, die mail direkt nach der schicht den boden. Hat die funktion dazu, dass die wurzeln in der schicht aus boden und halten die erde. Diese schicht ist durchlässig nur mit dem wasser wird verwaltet von der zugrunde liegenden drainageschicht.
  • 6) Substrat anbau und vegetation
    Und’ im substrat anbau, entwickeln sich die wurzeln der pflanzen. Die dicke dieser schicht hängt von der art der vegetation, die sie beabsichtigen, zu kultivieren. Das gewicht und die dicke einer dachbegrünung, intensiv , hängt vor allem von der auswahl der pflanzenarten vorgesehen. Diese schicht hat eine dicke von:
    – Zwischen 20 – 30 cm bei einer dachbegrünung mit kletterpflanzen und sträucher mit einer höhe von bis zu 60 cm.
    – Bis zu 40 cm dach grün mit blumen, rosen und sträuchern.
    – Bis 60 – 100 cm, dach grün mit bäumchen.

Es ist klar, dass ein gründach intensiv leicht erreicht werden kann, nur mit gras und kleinen sträuchern. Im falle der inbetriebnahme der wohnstätte bäume mit einem hohen stängel und es muss eine mulde ihre jungen füttert größe und höhe ausreichend ist, wird in diese wanne, das wird das wurzelsystem des baumes.

Bei der planung einer dachbegrünung, intensiv und in der wahl der dicke der letzten ihrer schicht, müssen sie berücksichtigen, der die anordnung der pflanzen und ihr wachstum im laufe der zeit. Bei der implantation müssen sie einhalten von mindestabständen zwischen den komponenten pflanzen als auch zwischen allen teilen des vertikalen grünen dach abwasser-und regenwasserkanäle.

Dachbegrünung, intensiv, leichte

Der schichtenaufbau einer dachbegrünung, intensiv-leicht nicht ändern, aber ändert sich die dicke. In der regel wird ein gründach intensiv leichtes ist geprägt von einer maximalen dicke von 24 – 30 cm und ein gesamtgewicht von schätzungsweise die maximale sättigung von wasser, etwa 215 kg pro qm. Ein gründach intensiv leicht ist gemacht, um zu erstellen ein finish rampe auf der wiese auf dem dach.

Foto: auf dem foto oben die stratigraphie einer dachbegrünung intensive Daku. Der schichtenaufbau der dachbegrünung, intensiv Daku im foto gezeigt, sieht die folgende legende:

  1. Decke pendenziato
  2. Abdichtungsbahn antiradice
  3. Daku FSD 20 (62 mm)
  4. Daku-Filter Stabilfilter SFI (1,45 mm)
  5. Daku roof soil 1 (150 mm)
  6. Daku roof soil aussaat (30 mm min.)
  7. Wiese
  8. Bewässerungssystem bei regen

Die werte in klammern sind zu beschreiben, die minimale dicke.