Umpflanzen von geranien, die hilfe

trapiantare gerani

Umpflanzen von geranien: wenn sie die transplantation, wie das pflanzen eines geranie und alle anweisungen für die transplantation von geranien in pariser cafés und lokale. Die wahl des neuen vase, die beste zeit und die behandlungen empfohlen. Tipps zum anbau von geranien und die wiedergabe.

Wer will, multiplizieren sie die geranie kann, bevorzugen die vermehrung durch stecklinge. Alle informationen über die vermehrung der geranie (zeitraum, wie sie, mutterboden...) sind verfügbar auf der seite für die Stecklinge von geranien. In diesem artikel werden wir alle informationen auf einer geranie.

Nicht alle wissen, dass der richtige name der geranien ist pelargone so viel ist wahr, dass die botanischen namen der arten angebaut, im haus, auf dem balkon und im garten, sind die pelargonium elegans, pelargonium funchal und pelargonium grandiflora orchard.

Wenn umpflanzen von geranien?

Die beste reisezeit fällt auf den frühling, jedoch, wenn sie eine pflanze mitten im sommer, ist es angebracht, den betrieb der transplantation.

Wie umpflanzen von geranien

Umpflanzen von geranien gerade gekauft

Sorgen für eine lange lebensdauer der geranie gerade gekauft, gerade zu hause, ist es wichtig, übertragen sie die pflanze in einen topf etwas größer und mit etwas blumenerde frisch und reich.

Reinigung der geranien angebaut, in früheren jahren

Wer sollte das umpflanzen von geranien im vorjahr, muss ripulirli vor der transplantation. Bevor sie die transplantation von geranien, löschen sie alle teile, die getrocknete pflanze da vorsicht, nicht zu schneiden, auf dem pflanzengewebe lebend (grün), aber hacken auf der ebene der stoff schon trocken. Auf diese weise lassen eine offene wunde, die die pflanze muss rimarginare.

Nach dieser phase der reinigung, nass tief in den boden mit reichlich bewässerung und nach zwei oder drei tagen, die geranien , sind sie bereit zum umtopfen. Eine geranie bereit für die transplantation scheint gut mit feuchtigkeit versorgt und mit den wurzeln in der lage, halten den boden in der grasnarbe, so dass sie weniger riskant ist die operation mit dem umtopfen.

Für die synthese dieser ersten phase besteht in der vorbereitung von der geranie bis zur transplantation, bitte beachten sie, dass sie:

  • Trennen sie alle zweige trocken, wenn die geranie stammt von dem anbau des vorjahres.
  • Bewässert reichlich geranien (auch wenn es sich um eine geranie neu", wenn angebaut, in der vergangenheit).
  • Warten sie zwei tage und führen dann umtopfen.

Das umtopfen von geranien

Wenn die geranien sind gut hydratisiert und bereit zur transplantation so, wie oben beschrieben, können sie beginnen die vorbereitung der neuen behälter.

Bereiten sie den topf und die neue erde. Heben sie vorsichtig die pflanze aus dem alten behälter und öffnen sie den wurzelballen im unteren teil durch eine umschichtung sie, nach außen, die wurzeln übermäßig verzweigt. Um die ordnung zu den wurzeln kündigte die grasnarbe ist wichtig, um sicherzustellen, dass geranium "besiedeln" das neue volumen des bodens, der hat mit dem neuen topf.

Übertragen sie die geranien in den neuen topf füllen den rest der topf mit blumenerde hat. Komprimiert, und wenn die erde noch feucht von der bewässerung der vergangenen tage, warten sie 12-24 stunden vor der verabreichung von wasser.

Umpflanzen von geranien pariser geranien, lokale

Für die pariser geranien sollten sie besonders vorsichtig sein, um die wahl des glases. Wählen sie "pods" tiefe mindestens 25 cm. Die geranien pariser haben müssen, beim ersten umtopfen, eine menge der boden mindestens 20/22 cm. Genügen zuschläge von glas, auch minimal, um eine pflanze mit mehr vegetation und eine reiche produktion von blumen.

Die geranien, lokale preferisocno eine vase großzügige größe: wählen sie einen container, breit 30 cm, länge 60/80 cm und tiefe 40 cm. Fügen sie vier steine an den ecken der vase, und sorgen für mehr stabilität der pflanze.

Das wasser verwenden sie beim umtopfen und für die bewässerung von geranien

Klar, die richtige umtopfen ausführen, indem er sie vorab um eine reichliche menge an wasser an die pflanze. Denken sie daran, stets befeuchten die geranien an den fuß (und nicht auf die blüte oder die blätter) und verwenden sie wasser mit zimmertemperatur (nicht kalt) und vor allem wasser nicht kalk (also nicht aus dem wasserhahn!). Wasser aus dem wasserhahn, wenn verwendet, um zu bewässern, die geranien, die es zu erhöhen den pH-wert des bodens. Vor der bewässerung, sie dekantiert das wasser aus dem wasserhahn halten und eine schüssel für mindestens 48 stunden.