Unterschied zwischen infusion und abkochung

differenza tra infuso decotto

Unterschied zwischen infusion und abkochung: wie bereitet man einen aufguss und was unterscheidet es von einem dekokt oder geröstet? Hier finden sie die antworten.

Nutzen sie die wohltuenden eigenschaften von kräutern, wurzeln, blättern und blüten, abkochungen, aufgüsse und vermengt werden können, die ideale lösung. Wenn der unterschied zwischen tee und kräutertee ist eine reine formsache, die unterschiede zwischen infusion und abkochung sind wesentliche. Auf dieser seite werden wir analysieren alle.

Am besten nutzen sie die wirkstoffe aus pflanzlichem gewebe eingesetzt, wird immer empfohlen, grob hacken die teile gemüse vor dem tauchen in das wasser. Lesen sie jeden einzelnen absatz den du den unterschied zwischen infusion und abkochung, aufguss und tee und was bedeuten diese begriffe: geröstet, tee, kräutertee und brühe.

Geröstet, was ist

Der geröstet ist, eine flüssigkeit auf pflanzlicher basis, dass sie bekommen, verlassen das wesen eingetaucht in kaltem wasser für 2 – 4 tagen und rühren zwei oder drei mal am tag. Die pflanzenzellen lassen sie dem altpapier für eine lange zeit gehen treffen lisi handy, da werden die rigonfiarsi wasser für osmose befreien, in die flüssigkeit ein guter teil der wirkstoffe in der zelle. In diesem fall ist es nicht die komplizenschaft des wärme -, sondern die wirkstoffe werden befreit, in wasser, um einen einfachen prozess, der den osmotischen.

Erwarteten, dass die zeit der mazeration, können sie filtern, pflanzliche zubereitung und verdünnen sie es je nach verwendungszweck. Die mazeration wird oft für kompressen, beruhigende oder schönheit, oder wie düngemittel und pestizide für den garten spritzen auf pflanzen.

Infundiert, was ist

Wir alle haben vorbereitet, der mindestens einmal einen tee oder kamille: siehe, der flüssigkeit erhalten wird, ist ein aufguss! L’aufguss bereitet, indem sie die wassermenge vorgesehen rezept in einem kleinen topf auf dem feuer. Sobald der siedepunkt erreicht ist, müssen sie löschte das feuer und tauchen sie in wasser, pflanzliche teile durch ziehen lassen. Entsprechend dem ziel der infusion (kräutertee zu trinken oder tee, die stärker von geld für verschiedene zwecke, einschließlich der einnahme) erwartet einwirkzeit mehr oder weniger lange. Für die zubereitung von tee zu verwenden, als heilmittel, für die körperpflege oder als dünger im garten, das wesen zu belassen ist, in wasser bis zur vollständigen abkühlung. Auch in diesem fall vor gebrauch l’infusion geht gefiltert.

Unterschied zwischen tee und infusion

Wie vorausgeschickt, hier gibt es einen unterschied echte, es ist ein formfehler, denn zur zubereitung eines kräutertee verwenden, ohne unterschied, ob die teile halten, als auch holzigen pflanzen, die dann weggeworfen werden, in bereits kochendes wasser. In der regel, der tee hat zeit die infusion nicht mehr als 5 minuten.

Auch für die zubereitung einen aufguss mit verschiedenen teilen der pflanze wie blüten, wurzeln und gehackte blätter, auf denen gegossen wird kochendes wasser filtern sie dann die flüssigkeit, nachdem die zeit der infusion von bis zu mehreren stunden. In der praxis der tee ist diejenige, die wir im häuslichen bereich unter infusion, für ein paar minuten, ein kraut, das in unserer wahl. Ein beispiel dafür sind die tees sazianti.

Abkochung, was ist

Unterschiede zwischen infusion und abkochung: wir erklärten, was das ist und wie bereitet man eine abkochung, die unterschiede zwischen diesen beiden flüssigkeiten auf pflanzlicher basis sind mehr als klar.

Genau wie l’infusion oder geröstet handelt es sich um eine flüssigkeit, die last von wirkstoffen pflanzlichen ursprungs. Der unterschied liegt in der zubereitung.

Mit der abkochung die pflanzliche teile setzen sie sie in kaltem wasser wird dann zum kochen gebracht und fertig kochen für mindestens 3 minuten. Nach den ersten minuten kochen, geht aus dem feuer und die abkochung getan werden muss, zu kühlen und zu filtern.

Wie für tees, kräutertees und glyzerin, auch in abkochung die optimale dosierung der rohstoffe zu bedienen und ist daher nach dem zweck der flüssigkeit. Die pflanzlichen zubereitungen zu heilzwecken sehen die verwendung von größeren mengen von pflanzenmaterial im vergleich zu flüssigkeiten verwendet werden, vorbeugend.