Wie man eine arbeitsplatte

realizzare controsoffitto

Wie man eine arbeitsplatte in der richtigen weise. Die arbeitsplatte können wir variieren die höhe eines raumes, legen sie mit größerer leichtigkeit der trennwände und integrieren in die decke, klimaanlagen, led-strahler, wege, licht und vieles mehr.

Auf dieser seite werden wir sehen, wie man richtig decken, die von der installation zu den materialien.

Nicht beginnen sie die arbeiten, die null aber vorab durchgeführt werden, ist eine sorgfältige planung mit stift und papier. Im projekt müssen sie wählen, welche art von platten zu verwenden, indem die dicke des material, gehäuse, gitter und der oberfläche von decken. Im realisieren eine decke nicht vergessen werden, dass es der mindesthöhen einzuhalten sind, halten die umwelt bewohnbar.

Die höhen zimmer, wohnfläche variieren von gemeinde zu gemeinde, jedoch in der regel schwanken zwischen 240 und 270 cm. Bei der wahl des materials und der dicke der platten nicht vergessen werden, den zweck ihrer soffittatura, wenn die unterdecke sie brauchen, um erhöhen die thermische effizienz der siedlung, dann brauchen dämmplatten!

Das am häufigsten verwendete material für die realisierung von zwischendecken ist der trockenbau. Der trockenbau bietet eine diskrete wärmedämmung, ist sehr flexibel und relativ einfach zu handhaben.

Im handel finden sie gipskartonplatten einfache (glatte oberfläche, rechteckig oder quadratisch), oder sind in unterschiedlichsten weisen.

Wo gehen befestigen sie die gipskartonplatten der abgehängten decke?

Bei der decke aus holz ist, wenden sie den gipskarton direkt auf den balken an der decke. Wenn die decke nicht aus holz, sie benötigen eine unterstützende struktur moduliert in abhängigkeit von der größe des raumes. Die verwerfungen metall-halterung befestigt werden kann, in suspension bei solothurn oberhalb der decke. In diesem kontext dienen der aufhängung in edelstahl.

Die verwerfungen metallica ist eine art gitter mit maschenweite sehr große, sie nimmt die last zu halten, die gesamte arbeitsplatte. Sie werden verstehen, dass es notwendig ist, die dimensionierung dieser struktur, denn hier hängt die stabilität des bauwerks. Auf den zetteln die metallische halterung, die gipskartonplatten , die zum darstellen der arbeitsplatte, sind festgelegt reinigung unter ausnutzung der schrauben oder der nägel, blechschrauben.

Wie man eine arbeitsplatte

Für die realisierung einer decke, das erste element von entscheidender bedeutung ist das anknüpfen metallplatte (siehe oben). Durch die aufmerksamkeit auch der hohlraum, die sie gehen, um zu bilden zwischen den gipskartonplatten und der decke vorhanden ist.

In diesem hohlraum können sie materialien sauberem planziegel-mauerwerk oder dämmung wie die panenlli mineralwolle, paneele aus polystyrol... Für weitere informationen laden wir sie ein, zu lesen , Wie die isolierung einer zwischendecke. In der tat, der hohlraum wieder sehr nützlich für viele zwecke: sie können elemente der lüftungsanlagen, kontrollierte lüftungsanlage, - strahler und-wege, led, gewellte elektrische verschiedenster art an.

Bei der befestigung der gipskartonplatten an den zetteln metall ist es nötig, nägel oder schrauben selbstschneidend, alle 200 mm. Nach dem einbau reinigung der gipskartonplatten), diese müssen "versiegelt" durch eine großzügige schicht gleichmäßig und stuck, muss beschmiert entlang dem umfang der platten aus gipskarton.

Erst nach der mörtel wird es möglich sein, befestigen sie das klebeband von der rüstung microforato mit der rauen seite auf die platte. Das band geht zentriert in der mitte der kupplung und muss behandelt werden, von einer weiteren schicht kitt.

Wer anstelle des band-rüstung microforato bevorzugt es, das netzwerk selbstklebend, muss sich auch übergeben, eine anschließende hand-spachtel. Den hintergrund malen kann nur dann übergeben werden, wenn die schicht der kitt wird trocken und völlig homogen.

Klimaanlage in der decke

Wie vorausgesetzt, die decke kann genutzt werden, um die unterkunft über verschiedene anlagen, dazu gehören die klimaanlagen. Die klimaanlage funktioniert dank der zwei maschinen: eine split-internen und einem externen laufwerk. Das interne laufwerk kann integriert in der arbeitsplatte und an der frischen luft (oder warmes) kann verteilt werden gleichmäßig über düsen, platziert in der decke.