Malve: eigenschaften und vorteile

malva

Malva, der name erinnert an eine farbe, aber vor allem eines natürliche heilmittel geschätzt und bekannt, entweder weil sie "bequem", weil sehr wirkungsvoll, um probleme sehr häufig. Wie diejenigen, die atemwege oder entzündungen von hals oder verstopfung.

Malve: die pflanze

Die pflanze zeichnet sich durch blumen lila, das element, das mehr ein hinweis auf einen blick. In wahrheit sind von größter bedeutung für die funktion von natürlichen heilmittel, die sie spielt, ihre schleime. Es sind auch 15% der zusammensetzung, sind eher unangenehm als an der blume, natürlich, aber sie ist eine zähflüssige substanz, die nur im entferntesten ähnlich dem klebstoff, ist es sehr nützlich, dann werden wir sehen, wie.

Die Malve ist eine pflanze weit verbreitet in Europa und im gemäßigten Asienist es gerade aus diesen bereichen kommt er auf wiesen und unbebauten orten der ebene.

Malva sylvestris

Der wissenschaftliche name dieser pflanze lautet so – M. sylvestris – und gehört zur familie der Malvacee, in Italien gibt es überall, auch in der nähe der stadt. Der name Malve stammt aus dem lateinischen und bedeutet weich, denn es ist eine pflanze, die in der lage ist, zu erweichen. Auch diese besonderheit ist zu vertiefen, entdecken die vorteile von kräutertees und tees auf der basis von M.

Malve: eigenschaften

Diese pflanze hat eine starke macht lenente, antibakteriell und entzündungshemmend, insbesondere sind die blumen, die teil reich der elemente mit diesen aktionen, mineralsalze, oxalat von calcium, kalium und vitamine der verschiedenen gruppen, zwischen denen die A, B und C.

Wie bereits erwähnt, mit ein wenig spannung, das macht lenente ist es vor allem der schleime: collose, wie beschrieben, zu verwalten, zu bauen, eine art membran um oder über die gewebe so, dass er nicht gelangt sind, die von bakterien und anderen reizstoffen. Auf diese weise wird die M. macht eine barriere, die schützt das gebiet gereizte haut und beschleunigt so die heilung. Außerdem wird verhindert, dass die gleiche infektion sich ausbreitet.

malva

Bei halsschmerzen und erkältungen, oder andere ähnliche symptome typische grippale beschwerden, die Malve ist perfekt: hilft bei der reduzierung der schwellung der tonsillen, beruhigt den husten und lösen eine nase "verstopft". Und immer müssen wir sagen, durch den schleim, der beste weg, um zu heilen, mit der M. in diesen fällen ist die vorbereitung einer’infusion gefiltert , die sowohl blume als auch der stängel, größten zwei oder drei mal am tag , bis wir fühlen uns viel besser.

Sie können die kräfte der Malve auch ohne trinken, um "störungen von außen", die erfordern, dass packungen. Ich denke zum beispiel nesselsucht, orzaiolo, dermatitis, sonnenbrand, auch durch sonne. Einfach kochen, stängel und blätter, und tauchen sie ein tuch in die flüssigkeit, dann verwenden sie es als tupfer auf der haut. Nicht zu heiß, sonst brennen sie es schafft, mehr als heilen. Für die packungen, gibt es eine grenze, wenn sie es tun können, bis sie zeit, lust und Malve zur verfügung.

Malve: entschlackungstee

Eine der am meisten geschätzten eigenschaften der M. ist die abführende, immer über der schleime. Dieser "kleber" natürlich ist es auch fähig zu machen, weicher kot blockiert im darm, so dass sie ausgewiesen werden, mehr leicht und unbeschwert.

Zusätzlich zum sein eine ausgezeichnete gerade für diejenigen, die unter verstopfung leidet, dieser hinweis ist eine warnung für diejenigen, die verwendet die Malve aus anderen gründen: es ist zu berücksichtigen, dass, wenn man sie sich nimmt, hat auch eine wirkung auf unseren darm. Heilt halsschmerzen, können wir nicht vergessen, seiner macht liegt, zu trinken, 10 tee malve pro tag, weil, was wir wollen oder nicht, sind auch entschlackende kräutertees.

Wenn wir zwischen den fällen, reizdarmsyndrom, oder allgemein, verstopfung, eine tasse aufguss zwei oder drei mal am tag, in verbindung mit den mahlzeiten, kann die rettung der natürlichen, oder zumindest eine große hilfe. Das ist auch für gastritis und refluxösophagitis.

malva

Malve: farbe

Die farbe Mauve ist ein farbton, der hinweis auch getrennt von der pflanze, die von den namen. Und’ leicht blass lilaist eine farbe zwischen lila und lavendel, eine der vielen abstufungen der farbe lila, es sind unter anderem einige unterkategorien, darunter Malve klar, opera, maulwurf. Es ist eine farbe mehr in richtung grau oder blau zu magenta, so dass es viele wilde blumen beschrieben, die allgemein als "schöne blumen blau", die dagegen sind, sind genau die malve.

Malve: blüte

Die blüte der Malve ist natürlich von der gleichnamigen farbe, klein und gemeinsam mit anderen seine mitmenschen zu einer explosion der blütenstand in den achseln der blätter. Häkchen april und bleibt bis oktober mit blüten bilobati.

Die blüten lassen dann raum, der frucht, ein poliachenio runde, es sind immer die blätter, ihre form palminervia, besteht aus 5 oder 7 lappen am rand gezackte, unregelmäßig. Die pflanze ganz, malva, im allgemeinen erreichen kann maximal 80 cm , aber in der regel um die 50-60.

malva

Malve in der schwangerschaft

Unter hinweis auf die eigenschaft dieser pflanze kann sich leicht vorstellen, wie sehr gesuchte und geliebte, von wem sie schwanger ist. Seine befugnisse lindernde und hautberuhigende, entzündungshemmende mittel, abführmittel , und, nicht zuletzt, schleimlösende mittel, gehen die bedürfnisse, derjenigen, die warten auf ein kind und entscheiden sich für natürliche heilmittel.

Zubereitet mit blätter und blüten, getrocknet, M. silvestris, bekommt man ziemlich schnell einen kräutertee, angenehm und ohne besondere gegenanzeigen.

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat animalischen weiter folgen sie auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und... anderswo müssen sie scovarmi euch!

Verwandte artikel, die sie interessieren können:

  • Heilpflanzen: liste und steckbriefe
  • Malve: rezept
  • Malve: natürliche heilmittel
  • Essbare blüten: liste und fotos

Veröffentlicht von Marta Abba, den 14. juli 2016