Wie aus abfall gewinnen

Verdienen aus abfall es ist möglich, in jeder region Italiens finden sich die sogenannten “deponien grünen“, das heißt, sammelstellen bereit zu zahlen, geld für eine menge von abfällen. Die abfälle können geld verdienen rund 250 euro im jahr , aber alles hängt von unserem konsum und unserer sammlung. Was sie tun müssen, ist zu sammeln eine große menge von material, und grenzen, um sich gut von den anderen bereichen aufgefangen. Deponien, die grünen akzeptieren sind abfälle, differenziert in geeigneter weise. Von diesem jahr 2012, mit der krise, auch abfälle, erlitten sie einen verlust von wert, aber verallgemeinern wir tun können, eine aufstellung der einnahmen für jedes kilogramm recycling-material:
Aluminium: 0.50 €
Eisen: 0.20 €
PET: 0.18 €
Karte: 0.05 €
Für fabriken und tätigkeiten gibt es verschiedene dienstleistungen verwertung von abfällen, ein beispiel ist das Recycling Center Süd, einem unternehmen, das tätigkeiten der sammlung, sondern auch den transport und die verarbeitung von metallischen abfällen. Für alle ist der dienst des Konsortiums Verpackungen aus Aluminium, es kümmert sich eben der sammlung von aluminium, anderen europäischen marktführer in der sammlung von aluminium, im vorliegenden fall von dosen ist Igora, die sich verpflichtet die container und pressen für eine effiziente verwaltung. Die preisliste des Konsortiums Verpackungen 2011 sieht eine erstattung von 52 euro pro tonne.
Ein anderer ähnlicher dienst, angeboten von der marke franchise-EcoPunto es richtet sich sowohl an verbraucher als für unternehmen. Sie ist verbreitet in einigen regionen Italiens und hat zum ziel, das recycling wirtschaftlich günstiger für die verbraucher, so geben sie eine konkrete möglichkeit, den gewinn. Das vorgeschlagene modell von EcoPunto scheint es einfacher und erschwinglich für alle.

Die lösung von "EcoPunto" ist sehr bequem und zusammen mit den "deponien grünen" ist das modell, das näher an den bedürfnissen der verbraucher. Im hinblick auf das recycling, es ist gut, daran zu erinnern, dass mit ein wenig kreativität und der handwerklichen fähigkeiten, könnte man ableiten, skulpturen und objekte des täglichen gebrauchs können sie weiterverkaufen, auf ebay oder auf messen in der stadt.