Düngung im winter: wie gehen sie

concimazione invernale

Die düngung im winter dient auch dazu, zu korrigieren und probleme der entwicklung hervorgehoben, die in der vorherigen saison. Wenn durch zufall haben wir bemerkt, dass einige gemüsesorten haben viel mehr mühe als erwartet oder die pflanzen im obstgarten haben verkümmerte frucht tragen, mit der richtigen düngung im winter verhindern wir, dass sie die unannehmlichkeiten, sie können wiederholen, in die neue saison gesammelt.

Bevor es aber nun mit der düngung im winter ’korrekturmaßnahmen’, wird wissen, wie es gemacht ist unser grundstück. Und’ einen sauren boden? Ist der boden basisch-alkalisch? Welche elemente nutrivi fehlen? Um sicher zu wissen ist es ratsam, eine chemische analyse des bodens oder noch besser eine chemisch-physikalische analysen, so werden wir verstehen auch, wenn wir uns mit einem grundstück zu locker oder zu kompakt, lehmig oder schluffig, sandig, torfig oder umifero.

- Landkarten papier eignen sich gut für die messung der ph-wert des bodens und herausfinden, ob der boden sauer ist (ph-wert unter 7) oder alkalisch (ph-wert-superior-7). Alternativ dazu gibt es von ph-messgeräte, die sich oft ergänzen auch andere funktionen, zum beispiel die messung der feuchtigkeit des bodens. Für die beurteilung der präsenz der makro-nährstoffe stickstoff, phosphor und kalium (die drei wichtigsten nährstoffe) dient eine analyse der mindest-labor. Ist ein aufwand, aber es lohnt sich, wenn wir nicht den super-experten, und wir wollen das maximum aus eigenem anbau.

Hier ist, was wir brauchen, und wir kaufen sie direkt online zum ausführen einer analyse diy-der ph-wert des bodens: karten von lackmuspapier, messgerät feuchtigkeit und ph-wert boden, messgerät digital ph wert des bodens professionell (ändert sich natürlich die preisspanne aber auch die richtigkeit der messung)

concimazione invernale

Ph professionelle

Sobald sie den ph-wert können wir klassifizieren den boden: stark sauer (ph-wert unter 5); sauer (ph-wert zwischen 5 und 6); subacido (ph-wert zwischen 6 und 6,8); neutral (ph-wert zwischen 6,8 und 7,3); schwach alkalisch (ph-wert zwischen 7,3 und 8); alkalisch (ph-wert zwischen 8 und 8,5); stark alkalisch ist (ph größer als 8,5). Es gibt pflanzen, die sehr anspruchsvoll in bezug auf den ph-wert, wie zum beispiel rhododendren und heidekraut, die sich einen boden sehr sauer, und andere, die passen leichter. Zu wissen, den ph-wert können wir entscheiden, was zu wachsen, oder korrigieren sie den boden, um es möglich für die pflanzen.

Wenn stattdessen haben wir uns entschieden für die laboruntersuchung (ist die beste lösung im falle von degradierten flächen oder schwer zu erkennen, merkmale) muss der vorbereitung der proben. Da der test hat bedeutung müssen bohren sie ein loch tief 40 cm in drei oder vier punkte im gelände. Von jeder grube holen drei große palette von land, priveremo der steine, rimescoleremo und sicher verschlossen in einem plastikbeutel, bevor sie es vollständig trocknen, zum labor.

Mit dünger können sie den boden verbessern wiederherstellung nährstoffe fehlen, immer unter der berücksichtigung, dass der ph-wert beeinflusst die verfügbarkeit von makro-und mikroelementen. Die gleiche funktion wie der dünger wurde bodenverbesserungsmittel bestimmt sind und von korrekturmaßnahmen in bezug auf die qualität, physikalische und biologische boden.

Düngung im winter: wenn es

Ein unterschied zwischen der düngung im winter und dieser frühling ist, dass die ergebnisse der letzteren sind mehr unmittelbaren. Im frühling düngen um den pflanzen das sprint-vegetativen oder zu korrigieren probleme sofort kontingente, wie die gelbfärbung der blätter. Aus diesem grund werden im frühling und im sommer greift man auch zur düngung der blätter, dass eine aktion schneller als über die wurzeln (die zeit, die absorption von stickstoff via der blätter ist nur 3 stunden) und sie ansprechen, spurenelemente wie eisen, zink, kupfer und bor, die meist in flüssiger form (fertigation).

Die düngung im winter produziert statt ergebnisse, die sie sehen, im abstand von einigen monaten. Die funktion ist nicht die schnelle wirkung, sondern die persistenz der elemente im boden und die aktivierung von biologischen mechanismen, die dazu führen, einen boden, der reich an mineralstoffen und organischen substanz, auch im zusammenhang mit schnee, eis und mikroorganismen. Die düngung im winter macht man mit organischem dünger zu mischen mit dem boden, und es ist wichtig für die zufuhr der makro-nährstoffe N, P und K (vor allem phosphor, kann keine pflanze absorbieren in via blattfläche). Die beste zeit ist vom späten herbst bis anfang winter, also stoffe, die haben die zeit zu handeln, indem sie die ergebnisse im frühjahr.

Düngung im winter korrekturmaßnahmen

Die wintersaison, die identisch ist mit der vegetationsruhe ist, wie wir auch die beste zeit, um zu korrigieren, die die physikalischen und chemischen merkmale des bodens mit bodenverbesserer und korrekturmaßnahmen, die wiederum erleichtern die aufnahme der nährstoffe durch die pflanzen. Düngen, ammendare und korrigieren sie den boden sind vorgänge, die synergien, die das gemeinsame ziel in der besten weise, die den pflanzen die nährstoffe, die sie brauchen, aus diesem grund spricht man über die düngung im winter oft sie wollen, alle drei sachen.

Heben sie den ph-wert im boden sehr sauer ist zu teuer (besser sie den mauszeiger auf den anbau der heidekrautgewächse) aber wenn es nur schwach sauer ist, kann man ihn beheben calcitazione. Dieser vorgang besteht darin einbetten, landwirtschaftliche kalk in form von kalziumkarbonat, die auf grund von 200-300 gramm pro quadratmeter und damit dauerhaft wiederholt werden muss, alle zwei jahre. Aber achtung: die calcitazione ist nie erfolgt gleichzeitig mit der düngung im winter mit gülle, weil die reaktion zwischen den beiden stoffen würde die vorteile beider vorgänge.

Das gegenteil der calcitazione ist der gips, die operation, die sie brauchen, um zu senken den ph-wert der böden zu alkalisch, und ist das hinzufügen von pulver auf gips oder schwefel während der vangatura. Wenn wir wollen, senken sie den ph-wert im boden alkalisch ist, müssen wir vorsichtig mit wasser in der bewässerung, die oft sehr "hart" also kalkstein.

Düngung im winter, organische

Die beste düngung im winter der boden mit organischem dünger, die bereicherung des bodens an organischer substanz und in der folge komplexe transformationen kombinieren, bis sie zu humus. Das klassische organische dünger ist mist (das beste ist der pferdemist zusammen mit dem kuhdung) verwendet werden soll, gut reif. Sind gute organische düngung auch die cornunghia und getrocknetem blut (beides nebenprodukte der schlachtung von tieren, die zur verwendung in lebensmitteln). Von den überresten der verarbeitung von fischen gelagert kommt dagegen fischmehl, weiterer guter natürlicher dünger.

Im handel sind auch verschiedene ’letami künstliche’ in tüten verkauft bequemer zu transportieren als den mist natürlich. Es handelt sich um produkte, die, im gegensatz zu kunstdünger ursprungs synthetischen ergeben sich aus der verarbeitung von natürlichen stoffen und waren hergestellt werden durch mischen verschiedener organischer stoffe ausbreitet und gären. Manchmal sind sie in form von pellets, und für diese heißen pellettati organische.

Auch den kompost als produkt mit der eigenkompostierung ist ein natürlicher dünger. Je nach art und reife kompost kann als dünger im garten, im garten und auch im haus, Für den außenbereich verwenden wir kompost bereit (4-8 monate kompostierung), während für die blumenerde der topfpflanzen ist es besser, reifem kompost (12-24 monate kompostierung). Der kompost frisch (1-3 monate kompostierung) wir können es verwenden, im garten oder im gemüsegarten, sondern muss mindestens einen monat vor der aussaat oder der pflanzung.

Düngung schraube winter

Im fall der schraube, die zeit der ‘düngung im winter‘ ist der herbst. Aus der post-erhebung zum fall der blätter ist in der tat an der zeit, geben der pflanze die wesentlichen elemente, mit denen füllt die eigenen reserven. Dies, weil sich die wetterbedingungen im herbst können die photosynthese und radikale, aber vor allem, weil die schraube hat eine besondere funktionsweise: von der aufnahme bis zur blüte greift in die reserven stickstoff aufbewahrt, die in ihren organen aus holz, hintergrund wenig über dem boden und dann in herbst und der herr nahm die vorräte. Die schraube darüber hinaus bedient sich der dünger in der kalten jahreszeit zu tragen, am besten frost.

Düngung im rasen

Auch für den rasen die pflege im winter fällt mit einer düngung im späten herbst, muss vor frost. Zum düngen sie den rasen im herbst bevorzugt sind dünger mit langsamer freisetzung auf basis von phosphor und kalium, fördern sie die entwicklung der radikalen. Phosphor wirkt sich auf die wurzeln, macht sie widerstandsfähiger und hilft ihnen, zu wachsen in die tiefe; auf diese weise die wiese infoltisce und erstarkt. Kalium hingegen macht die blätter härter und macht sie besser gegen kälte. Stickstoff ist der wichtigste im frühjahr am erwachen der natur.

Der dünger verteilt werden muss, der auf dem rasen gleichmäßig mit einem düngerstreuer (das kann auch spandisemi) darauf achten, dass der boden nicht ausgetrocknet, während die düngung. Nach dieser operation und in den tagen nach der boden sollte regelmäßig bewässert werden. Im fall des rasens, die kunstdünger (phosphat-buildern, kalidüngemittel, stickstoffverbindungen oder komplexe) sind sicherlich praktischer als organischen dünger art von mist oder kompost; die alternative sind organische düngemittel verkauft granuliert.

Wir kaufen bequem ein praktischer wagen düngerstreuer und spandisemi für rasen - und ein anti-stress-dünger für die düngung pre-winter-wiese, oder ein dünger für rasen

Concimazione invernale

Veröffentlicht von Michael Ciceri