Dipladenia: die pflanze und ihr anbau

dipladenia

Dipladenia, pflanze immergrüne kletterpflanze, die die ursprüngliche dell’zentral-und südamerika , produziert bunte blumen rallegrando mit wasserfällen, bunten, unsere gärten als auch wände und mauern umgeben, öffentlichen und privaten gebäuden, die zu hause zu. Zu pflegen ist nicht schwer und mit ein paar tricks und viel liebe, werden wir blühen reichlich. Und auch zart duftend.

Dipladenia: pflanze und anbau

Wenn man sie in lockerem boden, gut durchlässigen und sehr reich an organischer materie, die Dipladenia wächst und blüht ruhig und benötigt zu beschneiden, häufig genug als eine kletterpflanze mit einem wachstum ziemlich schnell.

Da die blüten bilden sich an den ästen neue ist der rat, schneiden sie sie im herbst, bevor sie abholen pflanze, hoffen, dass die folgenden frühjahr werden wir sehen, unsere Dipladenia üppigen und blühte wieder. Vor allem im sommer müssen wir darauf achten, dass der boden nicht austrocknet, auch nicht gehen, denken sie daran, die zweige im frühjahr sowie im herbst, um zu vermeiden, dass die pflanze lignifichi zu im unteren teil verlieren dann die blätter.

dipladenia

Geht nasse regelmäßig, aber nicht zu viel, vor allem im winter, und für bessere blüte wir können dünger für blühende pflanzen alle 10 tage von märz bis oktober, während im winter gut geht einmal im monat, brauchen sie nicht zu übertreiben.

Dipladenia Mandevilla

Aus südamerika die Dipladenia war einmal ein teil der gattung Mandevilla und erst vor kurzem begonnen hat, repräsentieren eine eigene gattung, vor allem, weil diejenigen, die angebaut hatte, bemerkte, dass es die unterschiedlichen klimatischen bedingungen zwischen den pflanzen der gleichen kategorie.

Es blieb ein misunderstanding dann, und heute ist die Dipladenia ist auch bekannt als mandevilla splendens gehört zur familie der Apocynaceae und erfolg jenseits der verwirrung auf den namen. Seine stärken sind die tatsache, dass der schnell wächst und stark ist, hat auch eine blütezeit verlängert, vom frühjahr bis zum herbst fast non-stop in jenen monaten.

Kletterpflanze Dipladenia

Mit seinen trommeln und dünnen fleischigen, die Dipladenia wächst schnell und in der regel angebaut wird, in hängenden töpfen oder als kletterpflanze. In diesem zweiten fall ist es notwendig, oder zumindest ist es gut zu wissen, liefern, herstellen oder erziehungsberechtigten, netzwerke oder zubehör, die helfen, diese pflanze zu halten, um mit ihren ranken und unterstützung. Wir können auch denken an einen bogen, sehr künstlerisch.

Wenn es in der vase, statt, die Dipladenia form wasserfälle , als wäre es ein Container. Die etwa 30 arten bestehende und weit verbreitete regel behandelt werden, wie ranken, aber mit viel lianen buschige und bereit sind, sich bis zu 3 meter und mehr in die höhe. Nicht sehr geeignet für wohnungen, dann.

dipladenia

Dipladenia Sundaville

Als nicht gesagt, hier ist eine vielzahl von Dipladenia geeignet für töpfe und liebt sein gast unserer apartments. Und diese Dipladenia Sudaville und aktiviert ist draußen am ende des ’900, wenn mehr als die im garten begannen wir wünschen die schönen blüten dieser pflanze auch in unseren räumen.

Indoor oder outdoor, die Dipladenia bleibt großzügig sein blühen mit den spitzen von rot oder rosa, weiß und bunt, dass sie gehen zu einer versammlung der blätter grün, intensiv. Wenn wir eine Dipladenia im haus versuchen wir, sie zu platzieren, wo es licht gibt, in voller sonne, aber tolerieren auch die halb-schatten, achten sie darauf, dass sie im winter nicht zusammen mit den calorifwarst.

Dipladenia rot

Zwischen allen arten von Dipladenia sicherlich die beste ist, die rote. Ästhetisch, ist die lebendige und beschlossen, im garten der form der schönen, hellen flecken, die sich freuen und begrüßen jeden gast. Jenseits der farbe, aber die blumen sind immer duftend: auch die rosa oder weißen, die stets mit ihrer klassischen kehle zitronengelb.

dipladenia

Blume Dipladenia

Die blume Dipladenia erscheint im frühjahr neben den ovalen blätter, dunkle, glänzende und dicke tragen der farben, fröhliche. In der regel bildet ein wasserfall, und seine form ist die so genannte "trompete", oder glocke, aber jeder öffnet die 5 lappen. Die blume wird zusammen mit den anderen in trauben und folgt der jahreskalender der pflanze, zu dem sie gehört.

Klimatische bedingungen wie die der italiener in der regel von mai bis oktober können sie sich auf die blütezeit: ist die zeit, in der wir für die bewässerung, zur verdampfung und zur düngung. Kam der herbst, muss man abholen, die Dipladenia potandola und ließ sie in einer umgebung leicht feucht bis april, wenn man sie umtopfen muss, weil sie bereit ist zu blühen wieder.

Wir legen die pflanze in einem ort, vollständig beschattet , wenn wir nicht wollen, dass sie dann schüchtern oder tirchia im blumen produzieren wir nur so viele grüne blätter.

dipladenia

Dipladenia: krankheiten

Es ist nicht eine pflanze, die schwach diese kletterpflanze Dipladenia aber natürlich auch nicht unbesiegbar: seine feinde sind hauptsächlich milben, blattläuse und cochenille. Es ist selten das opfer von insekten oder schädlinge, aber.
Wenn wir organisieren diese pflanze direkte sonne und die trockenheit, die milben kommen zum angriff, und sie müssen, um sie vor, was ihn in einer gegend weniger ausgesetzt und warmwasser erhöhen die luftfeuchtigkeit, dann können wir zurückgreifen auf akarizide, wenn sie nicht sehen verbesserungen.

Die cochenille in der regel tritt auf, wenn die belichtung ist zu schattig: wir entfernen die insekten mit einem wattestäbchen getränkt in alkohol, dann wenn wir heilmittel schwerer.

Dipladenia im winter

Wenn sie wohnen in einem ort, in der wir uns zum ersten wintern, die Dipladenia kann angebaut werden sogar mitten in der erde im garten, wichtig ist jedoch, daran teilzunehmen positionen sind sehr hell, auch sonnig. Nicht sehr liebt frost und unter 5-8° C befindet sich nicht ganz wohl fühlen, besser abholen zu hause, wenn wir merken, dass die tage sind zu steif. Kann es passieren, dass sie verlieren ihre blätter im winter , aber rispunteranno im frühjahr, zusammen mit den blumen.

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat weiter folgen sie auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und... anderswo müssen sie scovarmi euch!

Sie interessieren könnten auch folgende artikel:

  • Photinia: eine wunderschöne rote hecke
  • Pfingstrose
  • Wie zu heilen geranien
  • Portulak: eigenschaften und rezepte
  • Kletterpflanzen

Veröffentlicht von Marta Abba am 29 juni 2016