Wie wachsen die beeren, nützliche hinweise

come coltivare i frutti di bosco

Himbeeren, heidelbeeren, walderdbeeren, johannisbeeren, stachelbeeren, brombeeren, maulbeeren,... sie sind mittlerweile ein fester bestandteil vieler gärten italienischen. Schon lange auf dem markt finden wir pflanzen beeren sehr produktiv, stellen sicher, dass wir praticarne den anbau auch im garten. Die beeren finden wir sie in den obstsalat, in marmelade, in torten, in süßspeisen.

Sie sind reich an vitamin C, ballaststoffe und mineralien; aus diesem grund werden sie als " super-lebensmittel. Hier ist zum beispiel ein rezept, das bietet genau das vorhandensein dieser wertvollen früchte", Wie sie die muffins mit beeren"
Warum nicht versuchen, ihre hand in den anbau dieser wertvollen früchte? Wachsen die beeren nicht erfordert anbauverfahren komplex-einfach natürlich sie folgen einige vorsichtsmaßnahmen, zeigen wir im folgenden.

Wie wachsen die früchte des waldes, einige nützliche hinweise
Die beeren eignen sich für den anbau sowohl im garten, im obstgarten zu hause. Alle arten von beeren vertragen gut frost, aber sie sind auch ziemlich empfindlich gegenüber trockenheit und hitze ist daher erforderlich, dass sie leben in einem frischen land, mit der möglichkeit, eine bewässerung einstellen.
Auch die beeren sind wenig pflanzen unterliegen den angriffen von parasiten, eignen sich daher arten aus biologischem anbau, natürlichen, ohne chemikalien.

Sind eingepflanzt in einen ort, der leicht sonnig oder halbschatten, geschützt von kalten winden, darauf achten, dass der boden ist bedeckt mit einer schicht mulch. In diesem zusammenhang eignen sich gut: blätter, pflanzen oder niedriger produktlänge rinde.
Die pflanzen sind platziert am rande, weil ihre größen konsistent sind als bei gemüse, und sie sind ideal als hecken an der grenze. Vergessen sie nicht, dass die anlage für diese früchte kann dauern 10 jahre und mehr!

Zum zeitpunkt der implantation wählen sie den geeigneten ort für ihr wachstum dann bereiten sie den boden, indem blätter und torf, wenn der boden zu schwer ist, indem kompost, aber vor allem viel mist, wenn der boden zu leicht ist.
Insbesondere heidelbeeren, aber auch himbeeren und johannisbeeren müssen acidificare, der ganze boden wird erforscht von den wurzeln. Für diese wird hilfreich sein, mit erde zu bedecken, zusammen mit dem kot, nadeln und rinden, späne, streit und blätter, um den pH-wert des bodens etwa 4,5 – 5,5.

Die meisten beeren wie z.b. erdbeeren, brombeeren und heidelbeeren unterscheiden sich in drei verschiedene arten, wiedergabe: anfang -, samen-frühe oder späte.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass sie, da sie die beeren mit vermehren radicanti, die methode der vermehrung ist sehr einfach. In der tat, um neuen samen ist einfach zu halten, vermehren, in einer baumschule in den wintermonaten und wenn sie keimen und bis zu fünf oder sechs zentimeter, lassen sich direkt auf dem hof.

Sie interessieren könnte und auch “stachelbeeren: anbau und eigenschaften