Rosskastanie, krankheiten und behandlungen

ippocastano malattie cure

Rosskastanie, krankheiten und behandlungen für die pflanze. Wirksame behandlungen gegen blattfall und andere informationen über den anbau der rosskastanie.

L’rosskastanie, botanischer name Aesculus hippocastanum)ist ein baum, berühmt für seine wohltuenden eigenschaften, für seine schönen locken und für seine blüten und früchte zu zierzwecken. Seine früchte sind kapseln rund und grünlich, mit stacheln und sehr ähnlich wie die kastanien, so dass soprannominate kastanien matte! Im gegensatz zu den klassischen kastanien, die früchte der rosskastanie sind giftig und daher nicht essbar.

L’rosskastanie macht viel von sich reden, die in den letzten jahren aufgrund von verschiedenen krankheiten, die uns plagen diese arten. Das symptom greifbar krankheiten dell’rosskastanie ist die entblätterung frühe.

Rosskastanie, krankheiten

Seit juli werden die bäume der rosskastanie, sollten sie gedeihen kräftig, beginnen, verlieren ihre blätter. Dieses problem trifft viele exemplare von rosskastanien und die ursachen können vielfältig sein. Die drei krankheiten und häufigsten ursachen, die schädigen die rosskastanie sind:

Krankheit, verursacht durch den pilz Guignardia aesculi

Der pilz guignardia aesculi verursacht eine krankheit bekannt als anthraknose ersetzt , die sich in den späten frühling. Der pilz überlebt in den getrockneten blättern, blieben auf den ästen oder auf dem boden, dann müssen sie für die mechanische entfernung und die beseitigung der teile der pflanze betroffen sind, und jetzt entstanden ist. Die guignardia manifestiert sich im späten frühjahr aber, wenn die temperaturen noch frisch sind, und das wetter ist regnerisch.

Befall von Cameraria ohridella

Die Cameraria ohridella, ist eine motte, die im larvenstadium, frißt die blätter der rosskastanie. In den letzten zwei jahrzehnten den ruf des parasiten so schädlich für die rosskastanie so bekannt ist, wie cameraira der rosskastanie.

Krankheit der rosskastanie verursacht durch umgebungsbedingungen

Der klimawandel sowie der anstieg der umweltverschmutzung sind faktoren, die schäden verursachen, all’rosskastanie und anderen pflanzen empfindlich. Insbesondere die rosskastanie leidet mangel der niederschläge und der erhöhten wasserdichtigkeit des bodens.

Rosskastanie, pflege

Die behandlungen effektiver sind "natürlich". Sobald die blätter fallen, und die teile, die getrocknete pflanze, ist es erforderlich, die mechanische entfernung: sammelt blätter und zweige getrocknet und, wenn möglich, bruciateli! Führen sie eine sammlung konstant, und mit deren vernichtung von allem, das laub fiel zu den füßen des baumes der rosskastanie. Der pilz Guignardia aesculi, dass aufgrund anthraknose dell’rosskastanie, flüchtet und überleben in den blätter auf den boden fällt und dann in den boden. Auch die formen der überwinterung des insekts cameraira der rosskastanie finden sie zuflucht in den laub.

Im herbst, wenn dierosskastanie hat verloren alle blätter, führen sie eine komplette behandlung mit bordeauxbrühe zu spritzen, auf alle teile der pflanze, um zu verhindern, dass weitere ausbreitungen pilz. Immer im herbst, führen sie eine leichte bearbeitung des bodens kündigte an, die ganze oberfläche zu machen, vermehrt wasser.

Rosskastanie, endoterapia gegen cameraria

L’endoterapia ist eine behandlung, die sie ausführen, auf exemplare von besonderem wert. Aufrosskastanie, l’endoterapia erforderlich löschen sie die Cameraria ohridella, das insekt parasit, verursacht starke schäden an den bäumen.

L’endoterapia ist eine behandlung, die darin besteht, injizieren sie in die stämme der bäume, die krank sind, eine chemische pestizid-synthese-speziell gegenüber der larve zu entfernen (im fall vonrosskastanieund dann, spezifisch gegen die larven von cameraria).

Die chemische substanz, die gespritzt werden, in den stamm gelangt in den kreislauf durch die gefäße, die bereitstellung der gleichen pflanze und erreicht das laub und die blätter. Zu den vorteilen gibt es eine persistenz der wirkung, eine wirkung, die gezielt und somit gefährlich nur gegen die larven des schmetterlings-parasiten (cameraria) und eine geringe streuung in der umgebung der substanz. Nachteile: wir sehen, dass l’endoterapia gegen cameraria muss durchgeführt werden, nur von erfahrenem personal und somit die personalkosten. Die beste zeit für sie l’endoterapia auf der rosskastanie identisch mit dem ende der blüte.

L’endoterapia erwies sich als die einzige wirkungsvolle behandlung: sonstige schädlingsbekämpfungsmittel verteilt, die in der krone wird abgeraten, da die rosskastanie hat eine krone, schon sehr weit entwickelt, und es ist unmöglich zu erreichen ist die seite, oberseite und unterseite jedes blatt und jeder zweig des baumes.