Pflanzen, die brauchen keine sonne

piante che non hanno bisogno di sole

Pflanzen brauchen sonne und licht. Hier ist die liste der pflanzen und blumen, die sie wachsen können, im schatten oder im halbschatten.

Pflanzen brauchen licht:
klären wir sofort ein konzept, das alle pflanzen brauchen licht, um die durchführung der photosynthese! Es gibt jedoch einige pflanzen mit geringem strombedarf können, führen die photosynthese betreiben mit ein paar stunden licht. Licht haben bedeutet nicht unbedingt der sonne ausgesetzt sind.

Pflanzen schatten oder halbschatten, licht, sonne und helligkeit... scheinen einfache konzepte, aber sie können im web neigt dazu, verwirrung.

Für helligkeit versteht man die menge an licht im raum. Die sonne ist die quelle des lichtes: sie haben eine gute menge an licht bedeutet nicht notwendigerweise, "sonneneinstrahlung". Der schatten ist die situation, in der das direkte licht, hemmen körper matt, das kann ein baum sein, der palast des nachbarn, der macht schatten auf unserem balkon oder eine hecke. Für halbschatten bezeichnet einen zustand, in dem die direkte sonne nur für wenige stunden am tag.

Nicht verzweifeln, wenn ihr balkon ist, ein wenig hell, erhöhen sie die menge an licht, die pflanze nutzt wänden in hellen farben und reflektierenden oberflächen (glänzende oberflächen, spiegel); das wasser ist ein sehr reflektierender schicht: das vorhandensein einer pool oder einem künstlichen teich im garten erhöht die menge des lichts in ihrer vegetation.

Blühende pflanzen, die brauchen keine sonne

Vorausgesetzt, die pflanzen brauchen licht für die photosynthese betreiben, sind hier die pflanzen wachsen im schatten oder halbschatten, weit weg von den direkten strahlen der sonne.

Azalea

Azaleen lieben licht, aber nicht direkter sonne. Bieten reichlich blüten im frühjahr und können gestellt werden gepflanzt, wo die pflanzen genießen können, eine vorherrschende schattierung.

- Akelei

Es ist eine mehrjährige krautige pflanze und sehr rustikal. Kann als schöne bordüren blumen sowohl in sonniger als auch in voller schatten. Zwischen den arten der empfohlenen weisen wir noch auf die Akelei als mit weißen blüten mit farbverlauf (in richtung blau oder gelb) und Akelei canadensis von den roten blüten mit gelben sporen rot.

Camelia

Diese immergrüne bäume und sträucher können gedeihen prächtig in schattiger lage oder im halbschatten. Diese pflanze liebt die direkte sonne, vor allem am morgen: die direkte sonneneinstrahlung in den morgenstunden machen die blüten der kamelie.

Alpenveilchen, Dafne und Campanella

Diese blumen brauchen keine direkte sonne. Es handelt sich um blumen, die in der natur wachsen am fuß größerer bäume. Die glocke ist ideal für jeden steingarten, es gibt etwa 300 arten, von ewigen, jährlichen und biennalen. Angebaut werden können in töpfen oder in den blumenbeeten.

Das alpenveilchen ist perfekt für den anbau in töpfen und mit einer herrlichen blüte im winter.

Dafne ist eine gattung umfasst etwa 70 arten. Sind sträucher mit kleinen blumen perfekt stellen gepflanzt im halbschatten.

Pflanzen, die brauchen keine sonne

Sie sind zierpflanzen von großer ästhetischer wirkung, die brauchen keine direkte sonne. Nicht nur blüten, auch blätter können sehr dekorativ. Die färbung der blätter hängt sehr stark von der art und weise, in denen die pflanze nutzt das lichtspektrum. Zwischen den pflanzen, die brauchen keine sonne, die wir empfehlen:

Aucuba

Dieser immergrüner strauch ist sehr rustikal: robust, einfach zu wachsen und wartungsarm. Kann auch verwendet werden, um zu realisieren, hecken in gebieten durch, die sich im schatten.

Coleus (im foto oben)

Diese gattung zählt etwa 150 arten, von ewigen und immer grün. Mit unserem klima sind diese pflanzen angebaut werden als halbjährliche oder jährliche. Sind blätter sehr dekorativ und wachsen gut im schatten oder halbschatten.

Andere pflanzen gedeihen im schatten und im halbschatten sind: lorbeer, efeu, dieffenbachia und dryopteris (farne, die hervorragend für steinige böden, der steingarten und orte mit wenig licht).