Empire State Building, ein modell der effizienz

L’Empire State Building ist nicht der geborene green, doch passiert ist! Es wurde gebaut, um als symbol der macht der stadt New York und heute wurde ein modell der "spontane" energieeffizienz. Eine reihe von arbeiten haben drastisch reduziert die energieverschwendung und ermöglicht eine kosteneinsparung von 2,4 millionen us-dollar allein im ersten jahr. In den kommenden jahren, wenn sie abgeschlossen werden sollen die pläne von energieeffizienz, l’Empire State Building wird ihren energieverbrauch um 40%, die übersetzt in us-dollar bedeutet eine einsparung von rund 4,4 millionen im jahr.

L’Empire Building Wurde ist es, umweltfreundliche, es aber nicht getan hat, um nachhaltigkeit! Während einem interview im Harvard Magazine, Malking Holding, der eigentümer der immobilie, sagte: “Ich bin ein kapitalist. Volovo, geld zu verdienen. Das ist nicht liebe". So Malking Holding und er ist all’die energieeffizienz zu erhöhen ihre gewinne.

Ein gebäude kann bis zu verschwenden, bis zu 80% energie durch HVAC-systeme unzureichend, isolierungen missbrauch, verluste und beleuchtung ineffizient ist. Zu guter kapitalist, Malking Holding wollte er nicht wegwerfen geld, so hat eine vereinbarung mit Johnson Controls, einem energieversorgungsunternehmen, dass die garantierte energieeinsparung von mindestens 20% für die ersten 15 jahre. Die Johnson Controls hat vorgeschlagen, ein abkommen ähnlich dem klassischen "geld-zurück-garantie", wenn dieenergieeffizienz nicht hätte gewährleistet-und durch die einsparungen, die unternehmen zu zahlen hätte, ein unterschied.

Das team von Johnson Controls hat als 60 mögliche strategien. Schließlich wählte 8 projekte drastisch zu energieverschwendung vomEmpire State Building. Das gebäude hat 6.514 fenster, ersetzen sie sie alle bedeutete, verbringen $ 20 millionen. Die lösung war mehr macchinosa, sondern auch effektiver: die fenster wurden rekonstruiert auf der stelle, indem sie das gleiche glas, und das gleiche chassis, das fahrwerk, aber mit dem zusatz von ein isolierender film.