Terrasse geblüht: wie wählen sie pflanzen

terrazzo-fiorito

Das erste, was ein schöner terrazzo fiorito befindet sich ein beistelltisch und ein schönes projekt. Man muss berücksichtigen, der exposition und den winden, von beiträgen, solar, höhe über dem boden (vor allem in der stadt für die temperatur-und smog) und der eigenschaften von wänden und böden. Ohne natürlich zu vergessen, die bewässerung.

Gemacht diese voraussetzungen gelten auch für den blühenden balkon, der zweite schritt zu einem blühenden terrasse ist die auswahl der pflanzen. Wie? Mit welchem kriterium? Aufgrund der räumlichen gegebenheiten, die persönlichen vorlieben über die ästhetik, die farben, die gerüche usw., für die auswahl der pflanzen auf balkon und terrasse blühte es gibt regeln, die können einen teil dazu beitragen, dem guten ergebnis und der anderen geben, der vorteile.

Wenn der balkon oder die terrasse blumengarten befindet sich auf der straße oder auf dem mezzanin eine gegend, die ein wenig beschäftigt werden können, zum beispiel auf pflanzen, dass die barriere den smog. Eine hecke auf die terrasse intimität schafft, bildet eine barriere gegen den lärm und staub der straße und schützt vor wind, daran zu erinnern, ist eine der wichtigsten feinde der pflanzen auf der terrasse.

Eine hecke um die terrasse geblüht kann auch gemischt sein, d.h. von pflanzen gebildet und immergrünen büschen, abwechselnd mit dekorativen pflanzen, die blühen, und mit laub-blätter. In der kombination können sie verfolgen unterschiedliche ergebnisse, die ästhetischen, sondern auch hilfe und schutz der pflanzen zueinander.

Sehr gute pflanzen-hecke für die ’sicherheit’ des terrazzo fiorito sind zum beispiel lorbeer, stechpalmen, bambus, rosen, forsizia und lavendel mit blick auf die häufigsten, aber auch andere, sehr dekorative und eignen sich für verschiedene klimazonen wie buddleia variabilis, aucuba japonica, abelia chinensis, acer palmatum, potentilla arbuscula. Eine gute idee für die terrasse können auch die obstbäume, wenn genügend platz vorhanden ist, können ihn wunderbar.

Gerade in der blühenden terrassedie, wie wir am anfang gesagt es wäre besser ausstatten, auf der grundlage eines projekts im voraus getan, den rat, den wir geben, ist zu gehen, wenn sie wollen, ein wenig über die entscheidungen, die konventionellen in der regel vorschläge, die von den baumschulen. Vorausgesetzt, die pflanzen, ich muss kompatibel sein mit den klimatischen bedingungen gibt es eine vielzahl von botanischen arten, wenig bekannt ist im landhausstil (in der botanik ist ein synonym für resistent) und auch bele zu sehen.

Eine terrasse mit blumengarten, als auch einen balkon und definitiv einen garten, können eine gelegenheit sein, zum erstellen von kleinen räumen, die geprägt sind von biodiversität. Diese, natürlich, bedeutet nicht, sich selbst auf die suche nach exotischen, und selten, im gegenteil, es kann bedeuten, setzen auf einheimische pflanzen, von denen Italien ist reich. Besorgen sie sich saatgut selten in den botanischen gärten während ihrer reisen, ob groß oder klein sind, kann spaß machen und spannend.

Sie interessieren könnte der artikel: “Potentilla: merkmale und eigenschaften

Veröffentlicht von Michael Ciceri