Alchemilla: vielfalt und eigenschaften in der pflanzenheilkunde

alchemilla

Alchemilla, eine interessante pflanze, weil sie reich an nützlichen eigenschaften, die bereits hinweise auf unsere vorfahren, die davon machten sie reichlich gebrauch. Heute ist es geschätzt vor allem für seine entzündungshemmende, desinfizierende, antiseptische und antidiarroica. Aber achtung, es handelt sich um eine pflanze, die einnahme nur nach rücksprache mit dem arzt nicht, weil es giftig, aber warum kann die interaktion mit anderen medikamenten, zum beispiel, oder wenn die einnahme in den dosen falsch ist, kann uns stört hingegen, dass uns erleichterung. Wir beginnen zu verstehen, aber wozu dient sie und wie ist sie zu finden.

Alchemilla Vulgaris

L’Alchemilla häufigste ist die Vulgaris, auch genannt kraut, stern-kraut ventaglia für sein aussehen. Gehört zur familie der Rosengewächse und wächst vor allem in den bergen. Es wird oft übersehen, die identität seiner pflanze, wir sind alle betroffen, die fast ausschließlich den parteien stauden, die wir verbrauchen, sowohl frisch, als auch getrocknet, zu wissen, dass sie sind reich an flavonoiden und tanninen. Gerade diese letzten sind die verantwortlichen der begehrten aktion adstringierend und antidiarroica der Frauenmantel.

alchemilla

Alchemilla Mollis

Immer in der familie der Rosaceae und immer wie Frauenmantel, finden wir die Mollis produziert, die blume gelb-grünlich von juli. Es ist eine mehrjährige pflanze mit blättern reichlich, liebt es, den boden kühl und positionen in halb schatten, wie nachbarinnen, wählt es die Farne und die Iris.

alchemilla

Frauenmantel in der pflanzenheilkunde

Nach diesem kurzen exkurs für "grüne daumen", zurück zu den eigenschaften unserer Frauenmantel , dessen extrakte werden verwendet, vor allem im prozess der vorbereitung von produkten für fettige und teile der haut rissig oder gerötet. Oder, wenn sie wollen, um sie zu spülen und gurgeln bei zahnschmerzen oder entzündungen der kehle, raucedini und ähnliche probleme.

An die topische anwendung, diese pflanze ist nützlich als anti-blinkende und desinfektionsmittel, manchmal auch wegen seiner antiseptischen wirkung in der frauenheilkunde.

alchemilla tisana

Alchemilla: kräutertee

Der nutzen dieser Rosacea ist bekannt seit der antike, so dass in der volksmedizin wurde als ein heilmittel für die behandlung von magen-darm-beschwerden, menstruationsbeschwerden und störungen, die in zusammenhang mit der menopause. Das war die interne verwendung, wenn sie es tat, während extern bereits galt, auf ekzeme und geschwüre.

Wir können das frühstück auch kräutertee trinken, dass uns das system, den magen. In ein angereichertes gemisch aus lindenblüten, orangenblüten, kamille, escolzia und passionsblume, die unsere Alchemilla in beuteln ist eine wohltat abends perfekt und wer liebt die warmen getränke süßen kann hinzufügen, honig.

alchemilla capsule

Frauenmantel Kapseln

In feld homöopathisches l’alchemilla wird vorgeschlagen, in granulaten, als urtinktur oder in kapseln, als diese, verpackt, ohne zusatzstoffe, geeignet auch für veganer und vegetarier. Sie sind ein heilmittel, ist es besser, konsultieren sie ihren arzt, oft empfohlen, wenn., dysmenorrhö, menstruation übermäßig reichlich, endometriose, durchfall, chronischer durchfall-assoziierten lebererkrankungen, enteritis und krämpfe des magens.

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat weiter folgen sie auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest

Verwandte artikel, die sie interessieren könnten:

  • Heilpflanzen: liste und steckbriefe
  • Heilpflanzen
  • Pflanzliche, natürliche

Veröffentlicht von Marta Abba, den 9. september 2016