Wie schützen sich die kakteen aus der kälte

proteggere piante grasse

Sind relativ wenige die fetten pflanzen resistent gegen kälte, so, seit den ersten tagen des herbstes, ist es gut laufen, in deckung gehen und maßnahmen ergreifen, um zu schützen die kakteen die kälte.

Für schützen die kakteen die kälte muss man aktiv werden, seit oktober, wenn die temperaturen in der nacht (vor allem im Norden), sind zu niedrig für die meisten sukkulenten. Die fetten pflanzen resistent gegen kälte ertragen temperaturen um den gefrierpunkt oder sogar weit unter die null grad, sofern sie zum schutz vor dem regen und mit geringer luftfeuchtigkeit.

Das erste, was sie tun, um schützen die kakteen aus der kälte finden eine stationäre aufnahme: stellen sie die kakteen an einem hellen ort, gut gelüfteten ort aufbewahren, halten sie trocken und mit temperaturen, die nicht absinken unter 5 °C, vor allem, wenn es sich um sukkulenten , wie die beliebten Aloe Vera (siehe auch so schützen sie die Aloe Vera aus der kälte), Discocactus, Euphorbia, Kalanchoe, Matucana, Melocactus und Uebelmannia.

Die sukkulenten pflanzen resistent gegen kälte ertragen auch temperaturen um die – 10 °C, es gibt arten, die den gattungen Agave, Echinopsis, Echinocactus, Gymnocalycium, Mammillaria, Notocactus, Rebutia, Trichocereus... auch in diesem fall aber muss halten die kakteen vor regen und feuchtigkeit.

Diesen regeln ausgenommen sind die kakteen der tropischen herkunft, die es nicht ertragen, die kälte: sie leiden unter mit temperaturen unter 13-14 °C. Wer wachsen sukkulenten pflanzen der tropischen herkunft der gattungen Monadenium, Epiphyllum, Hylocereus, Haworthia und Hoya, tut gut daran, sich zu ricoverarle in das haus, in positionen zu hell. Diese pflanzen sind in vegetationsruhe im winter deutsch. Auch die art caudiciformi liebhaber des warmen, reichen gänge im haus in die umgebung hell ist, ist der fall der gattungen Adenium und Pachypodium.

Wenn bewässerung kakteen im winter
Für die behandlung der sukkulenten im winter, unterbrechen sie jede art von bewässerung ab oktober. Von der herbst-saison, die sukkulenten pflanzen sind nass, alle 15 tage, aber nur arten, die noch in der vegetation.

Für die kakteen mit blüte, wie zum beispiel die Ariocarpus, achten sie nicht zu nass, die blumen, weil sie durch die inflorescenza könnte eindringen von wasser auf der spitze vegetativ verursacht fäulnis zu finden, weit verbreitet ist.

Von oktober bis dezember, so daß alle zehn tage sukkulenten wie Lithops, Pleiospilos und Conophytum: es handelt sich um sukkulenten, die im zeitraum herbst-winter zeigen ihre schönen blüten. Unterbrechen sie jede art von bewässerung ende der blüte.

Sie interessieren könnte sie auch der artikel “Echeveria: sorten, anbau und pflege