Kreislaufwirtschaft: was ist

economia circolare
Kreislaufwirtschaft, ein ökonomisches system, in dem zirkulieren von ideen vorgesehen ist. Von recycling, wiederverwendung. Viele "neu" zu verstehen und zu wählen, weil sie nicht nur präfixe, die machen es die virtuosen verben, die zeitungen füllen den mund von denen, die nicht wissen dann in der praxis, was zu tun ist, wohin mit den händen, wie sie die edlen prinzipien in einer welt, in der die konkreten bedürfnisse zu spüren. Und wie.

L’kreislaufwirtschaft ist nicht nur eine theorie, ein wirtschaftssystem, das werden wir sehen, aber auch praktische anwendungen, vor allem, um ruhm, in dieser zeit, in Deutschland, der Expo Milano 2015. Aber es ist nicht die einzige, noch die beste, noch das letzte: das hoffe ich für uns alle.

Kreislaufwirtschaft: was bedeutet

L‘kreislaufwirtschaft ist ein wirtschafts-system gedacht, um sich zu regenerieren, von der nur ein spiel mit zwei arten von streams von materialien, die biologisch in der lage sind, wieder in der biosphäre, und die techniker, die rivalorizzati ohne sich in die biosphäre.

Und versteht sich als alternative zum klassischen modell der linearen, l’kreislaufwirtschaft fördert eine andere konzeption der produktion und des verbrauchs von gütern und dienstleistungen, die er zum beispiel für den einsatz von erneuerbaren energiequellen, und in den mittelpunkt stellt, die vielfalt, die im kontrast mit der zulassung und der konsumismus blind. Und’ explizit in den befürwortern derkreislaufwirtschaft eine kritik an der vorherrschaft des geldes und der finanzen, so dass die parameter so ändern, messen das BIP in der erwägung, weniger geld und andere werte, die "kreisförmigen", die bis 360 grad.

economia circolare cosa significa

Kreislaufwirtschaft: warum werden rundschreiben

Der name "kreislaufwirtschaft" ergibt sich aus den mechanismen, die in einigen lebenden organismen, in dem die nährstoffe verarbeitet und genutzt, um dann erneut eingegeben werden, die im zyklus sowohl biologische als auch technische. Die wirtschaftlichen systeme werden nachkreislaufwirtschaft, sollten imitieren das konzept der "closed-loop" oder "regenerativ".

Zwischen den verschiedenen spezifische ansätze gibt es auch l’industriellen ökologie und der blue economy, die daraus entstehen, und es werden bereits jetzt entstehen andere, die idee, sich vomkreislaufwirtschaft, geboren 1976, wenn häkchen in einem bericht der eu-Kommission vorgelegt mit dem titel "The Potential for Substituting Manpower for Energy" von Walter Stahel und Genevieve Reday. Die praktischen anwendungen deskreislaufwirtschaft machen aber gucken, konkret auf moderne systeme und prozesse in der industrie, nur in den 70er jahren.

Kreislaufwirtschaft: ziele

Seit sie geboren wurde, l’kreislaufwirtschaft verfolgt die gleichen ziele-angepasst an die realität in ständiger entwicklung, in dem er bleibt und wird vererbt, von generation zu generation als idee und ideal. Die wichtigsten ziele deskreislaufwirtschaft sind die verlängerung der lebensdauer der produkte, die produktion von langlebigen gütern, die der aufarbeitung und die verringerung der erzeugung von abfällen. Zusammenfassend l’kreislaufwirtschaft zielt auf die verkaufen dienstleistungen und nicht produkte.

Kreislaufwirtschaft im bereich abfall

Nach l’kreislaufwirtschaft abfälle sind in der "nahrung", sind nährstoffe, die dann in einem gewissen sinne gibt es nicht. Wenn wir ein produkt, wie die anordnung von komponenten in biologischen und technischen, dann muss es so konzipiert, passen perfekt in eine zyklus von materialien, entwickelt, um die demontage und wiederverwendung, ohne ausschuss zu erzeugen. Bzw., die biologische komponenten in eine kreislaufwirtschaft müssen ungiftig sein und zu werden einfach kompostiert. Das technische polymere, legierungen und anderen künstlichen materialien sind – werden wiederum eingesetzt werden, um neue, mit einem minimum an energieverbrauch.

economia circolare nel ciclo dei rifiuti
In einer welt, in der sie herrscht, l’kreislaufwirtschaft sie durchdenkt wobei die logischen modularität, vielseitigkeit und anpassungsfähigkeit, denn jedes produkt ist von längerer dauer, die durchgeführt werden und noch bevor sie gedacht werden können, aktualisiert, angepasst, repariert. Ein nachhaltiges design, der name bereits.

Kreislaufwirtschaft: das Erbe von Expo Milano

Die aufmerksamkeit für mülltrennung sind nur eines der elemente, die machen die Expo 2015 in Mailand ein beispiel für kreislaufwirtschaft angewandte guter weg, ein großes ereignis. Von der jüngsten forschung, der die veranstaltung stattfand, von mai bis oktober 2015 in Mailand gewann die herausforderung, nachhaltigkeit und erhielt zahlreiche und wichtige zertifizierungen vor auf umweltmanagement der veranstaltung.

Eine zahl, die gefällt, und wer unterstützt diekreislaufwirtschaft ist für 67% der abfalltrennung im durchschnitt erreicht in den sechs monaten der Expo: am besten der Olympischen Spiele 2012 in London, registriert haben, 62% müll und nur eine zertifizierung für das umwelt-management der veranstaltung.

economia circolare in Expo

Eine zahl, "kein frühling" und macht nicht einmal kreislaufwirtschaft, sondern der Expo Milano 2015 hat sich gezeigt, dass sich die dinge ändern und vererben einer anderen logik als auch in der besonderen aufmerksamkeit für das energiesparen, der effiziente bewirtschaftung der abfälle, der aufmerksamkeit auf die nicht-verschwendung. Und dann, vielleicht, die wahre neuheit und gleichzeitig der wahre schlüssel zum erfolg ist die einbeziehung der besucher in die separatsammlung, sondern in der regel einer logik der kreislaufwirtschaft. Mindestens es ist mehr die frage, wie man sie herstellt, wann und warum.

Konnten sich die besucher werden teil der herausforderung der Expo und erleben sie die ergebnisse, die bei einem spaziergang in einem ort, wo grün, wasser, energie und beleuchtung, materialien und systeme, mobilität, waren alle gemeint, um zu sein, mehr "green" können. In bezug auf das grüne, das ist 20% der seite (“50.000 qm mit 12.000 bäumen, 85.000 sträucher und 150.000 essenzen, kräuter), viel wasser fließt in den Kanal perimeter-und grundwasser, grundwasser, sowie anlagen zur kühlung und bewässerung entwickelt, mit technologischen lösungen, die mit wenig abfall im sinne der kreislaufwirtschaft.

economia circolare in Expo

Ohne zu vergessen, die 30 häuser des wassers, ausbildern haben mehr als 9 millionen und einen halben liter wasser, und 11 wannen fitodepurazione zum reinigen von oberflächengewässern vor regen. Die lichter der Expo waren, vor allem leuchten LED mit hoher energieeffizienz und in den sechs monaten der öffnung verzehrt wurden 47 GWh strom.

Und jetzt? Weiterhin drehen, dieses beispiel für die kreislaufwirtschaft? Ausgehend von der aufmerksamkeit auf die wahl der materialien, die mit geringeren auswirkungen im hinblick auf die "kreislaufwirtschaft", Expo 2015 SpA, im einklang mit dem Nationalen Programm zur Abfallvermeidung (PNPR) sieht spezifische ziele vermeidung und verminderung von abfällen, die bereitstellung der plan für die verwertung von waren am ende der veranstaltung. Wo ist, nicht möglich ist, wird sich vorrangig um die faxe zum recycling der materialien bisher wurden objekte und artefakte bewundert von der ganzen welt, Mailand.

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat weiter folgen sie auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest und... anderswo müssen sie scovarmi euch!

Dann könnten sie auch interessieren

  • DHL Express: nachhaltige spitzenleistungen
  • Als recycling kunststoff kappen

Veröffentlicht von Marta Abba, den 13. januar 2016