Krankheiten der kakteen

malattie piante grasse

Krankheiten der kakteen: insekten, pilze und andere schädlinge, die sie angreifen und krankheiten verursachen in der sukkulenten pflanzen. Wie erkennt man die verschiedenen angriffe, parasitär und informationen über die spezielle pflege von fall zu fall.

In der pflege der sukkulenten, die besonderer aufmerksamkeit bedürfen die prävention und die bekämpfung gegen blattläuse, pilze und andere parasiten zu schützen. Hier ist, wie man den fetten pflanzen bei schädlingsbefall und schäden.

Krankheiten der kakteen

Cochenille, milben und blattläuse verursachen parasitäre erkrankungen erhebliche zu den sukkulenten, auch wenn sie im haus kultivieren. Unter den pilzkrankheiten der pflanzen, fetten wir die form der grauen flecken, blatt-und fumagigne.

Cochenille auf sukkulenten

Zwischen schildläuse, die häufigsten greifen die sukkulenten pflanzen sind die cotonosa und fioccosa. In beiden fällen ist der befall präsentiert sich mit weißlichen klumpen klebrigen, unter denen verstecken sich die insekten. Eine andere cochenille gefürchtetsten ist die "scudetto". Die symptome eines befalls durch die cochenille zu juve, das sind die kleinen verkrustungen rundschreiben und hart erscheinen an der oberfläche fleischige pflanze. Diese ablagerungen haben eine bräunlich-rötlich, sind hart anfühlt.

Schildläuse entwickeln sich besser, wenn die sukkulenten pflanzen werden bewässert, so übertrieben und gestellt werden, in umgebungen mit geringer helligkeit.

Alle drei arten von cochenille, wenn sie keine behandlung, führen kann welken der pflanze.

Wie man die cochenille, die auf sukkulenten?
Die ausrottung der cochenille, wenn die pflanze in voller befall, ist eine schwierige aufgabe. Sollte man eingreifen und die bekämpfung von insekten, die noch nicht mit der anlage schützende. Sehr hilfreich ist auch die mineralöl-oder öl-weiss, die den tod der parasiten ersticken.

Blattläuse auf pflanzen grasse

Blattläuse sind weniger gefährlich als der cochenille. In der regel, wenn eine pflanze fettig ist, verfolgt von blattläusen, diese parasiten wurden bereits auf anderen pflanzen der umgebung! Sie zeichnen sich durch ihre farbe, grün oder braun, verursachen verformungen, die grünen teile mehr halten und eine verlangsamung des wachstums.

So löschen sie die blattläuse von den pflanzen grasse?
Die behandlung gegen blattläuse mit dem einsatz von pyrethrum sondern nur bei befall relevant.

Milben auf sukkulenten

Die milben befallen die pflanzen, fetten, wenn diese verpflichtet sind, zu lange in einem warmen, trocken und wenig belüftet. Die symptome eines befalls mit hausstaubmilben sind klar: es bilden sich kleine stippen silbern oder braun, auf den blättern erscheinen, verfärbungen und verformungen. Bei sukkulenten colonnari, kann der besuch einer faltung nach unten.

Wie sie das scherflein der sukkulenten?
Können sie spezifische akarizide, bei starken befall. Wenn die kakteen wachsen im haus, denken sie daran, wählen sie ein produkt "für pflanzen".

Grauschimmel auf sukkulenten

Der grauschimmel verbreitet sich bei hoher luftfeuchte (klima warm und feucht). Zu erkennen grauschimmel, beobachtet die pflanze: auf die teile, die grünen bereiche werden sie feststellen, fäulnis federn und bruno. Wenn sie bemerken, die eigenschaft, grauschimmel, der befall befindet sich bereits in einem fortgeschrittenen!

Die behandlung der grauschimmel auf sukkulenten erfolgt mit pflanzenschutzmitteln, die bestimmte auf der basis von tebuconazol. Wenn der befall gering, können sie die pflanze in einer sonnigen lage und belüftet, wodurch die bewässerung konnten sie halten die entwicklung.

Flecken auf blätter

Wenn sie bemerken flecken rundliche form auf die blätter ihrer pflanzen grasse, wahrscheinlich ist das werk eines pilzes! Die flecken nehmen färbung braun-grau und bei befall weit fortgeschritten, das gebiet entgegen, fäulnis. Diese krankheit pilz behandelt werden muss mit heilmittel auf der basis von kupfer.

Fumaggine der sukkulenten

Die fumaggine ist typisch für pflanzen, die bereits geschwächt, und bereits auf die probe gestellt werden durch blattläuse und cochenille. Die pilze der fumaggine, in der tat, ernähren sich von rückständen zuccerini-produkte gegen blattläuse und schildläuse. Die fumaggine tritt mit formationen gefärbt und staubiger umgebung. Verursachen verformungen, die grünen teile und schwere schäden an der anlage. Wie um die fumaggine über sukkulenten? Die natürlichen heilmittel können sehr effektiv: versuchen sie, die spritzen,, auf dem betroffenen gebiet, eine lösung von wasser und seife von Marseille.