Anbau von heilpflanzen: ein kurs für

coltivazione piante officinali

Anbau von heilpflanzen, eine praxis, deren interesse und widmen sich einem hobby, ja, aber auch für den beruf. Und’ eine welt zu entdecken, und nicht zu liquidieren, als ob es sich um einen bereich einfach, in dem sie operieren kann, eingedenk der tipps von der großmutter oder von hörensagen. Das ist, warum, wer hat die absicht, die vertiefung der Anbau von heilpflanzen ist es besser, dass sie einen kurs für professionelle ad-hoc - schildern, neugierig machen, von einem guten text aber nicht, wobei die seiten des dienstes durchsuchen träumen mit offenen augen.

Die Heilpflanzen: was sind

Bevor sie herausfinden, ob es sie interessiert, uns voll-oder teilzeit Anbau von heilpflanzen lernen wir, wie sie sind. Beim sprechen über pflanzen, oder kräuter, heilpflanzen, sind jene elemente, die schon immer in der natur mit heilenden eigenschaften "von natur aus" eben. Wären die menschen würden ein "natürliches talent".

Der mann studiert in der antike: heute haben wir auch die option der medikamente, aber einst waren sie das einzig wirksame mittel gegen krankheiten. Auch der Anbau von heilpflanzen hat seine geschichte und ist nicht neu, die speziale in die werkstätten arbeitete er wertvolle ätherische öle oder düfte, kräutertees und "arzneimittel". Natürlich, natürliche. Basierend auf der definition der WHO, wir können rückt in dieser kategorie pflanzen enthalten substanzen, die zu therapeutischen oder pflegenden.

coltivazione piante officinali

Anbau von Heilpflanzen: ein guter ausgangstext für hobbyisti

Für urlauber, die vom ABC, ist es besser, einen ansatz soft zu berühren, wenn es sich um eine modeerscheinung oder ein echtes interesse am beruf. Ich will nicht, zwicken sie die beine, niemand, aber auch der Anbau von heilpflanzen ist eine praxis, die erfordert leidenschaft und geduld. Besser durchsuchen und dann ein interessanter text, wie dies in der anleitung von heilpflanzen, verfügbar auf Amazon zu 7,57 euro, um die grundlagen. Und dann, im garten, mit den pflanzen.

coltivazione piante officinali

Anbau von heilpflanzen: ein kurs speziell für landwirte

Oktober und november sind die monate, in denen die gelegenheit genutzt, um zu lernen, ernsthaft die kunst der Anbau von heilpflanzen, in Rom. L’8/9 und 22/23 oktober, 5/6 november und 19/20 immer im november gibt es einen kurs für diejenigen, die sehen in dieser sportart eine möglichkeit, die professionelle, um teilnehmen zu können, ist es ratsam, eine minimale vorbereitung zu landwirtschaftlichen themen, denn die themen und das niveau der lehre ist nicht studiert worden, für bastler oder enthusiasten.

Es handelt sich um einen "Kurs zur einführung in die kultivierung und verarbeitung der heilpflanzen", ist perfekt für die landwirte, die beabsichtigen, zu beschäftigen, diese art der produktion, denn er bietet ihnen l’ABC für den Anbau von heilpflanzen und deren erste verarbeitung der heilpflanzen. Auch beschäftigt man sich bereits von diesen pflanzen durch die teilnahme am kurs werden die möglichkeit haben, sich selbst zu aktualisieren, auf zwei gegenüber, die technische seite und die seite "business".

coltivazione piante officinali

Einführungskurs in den anbau und die verarbeitung von heilpflanzen: ziele

Wenn klar ist, wer darf sitzen, zwischen den bänken, gehen wir auf die ziele des studiengangs Anbau von heilpflanzen. Die landwirtschaftlichen unternehmen und professionelle teilnehmer es wird mit einem reichen gepäck in die erlebnispädagogik in bezug auf die produktion, ein projekt von kompletten struktur.

Zu organisieren ist FIPPO , aber sie müssen nicht mitglied sein, um teilzunehmen, während die römischen tage und heilpflanzen gezeigt werden, die den schülerinnen und schülern die möglichen wertschöpfungsketten, so dass es möglich ist, dann bauen sie ein projekt perfekt passende, perfekt auf unsere realität und unsere neigungen.

Natürlich sprechen Anbau von heilpflanzen FIPPO nicht schweigt über die kritischen punkte angesprochen werden, im gegenteil, es wird sicher antworten und tipps, so dass der kurs zu ende war, sie hat einen gang höher.

coltivazione piante officinali

Einführungskurs in den anbau und die verarbeitung von heilpflanzen: struktur des kurses und die behandelten themen

In 4 modulen, 16 stunden, aufgeteilt wie bereits erwähnt, ist auf 4 wochenenden im oktober und november, der kurs von FIPPO reicht auf alle themen, die von interesse sein können, zu einem fachmann, der Anbau von heilpflanzen oder denen, die es werden.

Im ersten modul werden sie beginnen, erkunden die welt der heilpflanzen (definition, zahlen, verbreitung, geographie, anwendungen), indem sie dann näher betrachten einige produkte des waldes (knospen, beeren, harze, früchte, blätter, rinden) und prüft heilpflanzen wie pflanzen, agrarwirtschaft, indem sie lernen, die faktoren, die einfluss auf die qualität haben, die praktiken der mechanisierung und die für die bekämpfung von schädlingen.

Das zweite modul widmet sich der transformation des unternehmens die heilpflanzen und kräuter, getrocknet, mit einem interessanten fokus auf innovative modelle der verarbeitung und ein paar stunden auf ätherische öle. Vorbei am dritten wochenende, wer besucht den kurs, hören sie die bestmöglichen zugang zum markt und die entwicklung des unternehmens als start-up.

Im gleichen modul sprechen auch von der entwicklung des business-plan-ansatz auf den markt und strategien für die platzierung des produkts. Und dann, immer mehr pragmatisch, wie werbung für das produkt, über vertriebswege. Das thema des letzten wochenende der Anbau von heilpflanzen ist es, die qualität der kräuter auch auf der ebene von sicherheit, man spricht dann von vorschriften, richtlinien farmacognostici und organoleptischen untersuchung unterzogen. Zum schluss gelassen, keiner begriff auch auf den tee und die extrakte für den einsatz liquoristico.

coltivazione piante officinali

Einführungskurs in den anbau und die verarbeitung von heilpflanzen: lehrer

Interessante themen, aber die qualität des kurses hängt sehr stark davon ab, wer sie lehrt, weil sie es sich nicht plötzlich experten der Anbau von heilpflanzen. Die dozenten von FIPPO sind alle technischen und industrie-experten, und sie können dies selbst, hier sind die namen.

Andrea Frühjahr, agronom experte der produktion von heilpflanzen, Marco Valussi, botaniker, experte für destillation und ätherische öle, Valeria Lugani agronoma - expertin produktion von heilpflanzen, Matthäus Cacciaglia, agronom, fachmann für die planung von bewässerungsanlagen, Isabella, Philosoph, dozent, experte, kommunikation und verkauf, Laura Ederle, botaniker, experte, formulierung, redakteurin der website InHerba. Weitere informationen über den kurs, um zu erfahren, details und kosten finden sie auf der website von FIPPO.

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat weiter folgen sie auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest

Unsere anderen verwandten artikel, die sie interessieren könnten ist

  • Heilpflanzen: liste und steckbriefe
  • Schachtelhalm
  • Artemisia

Veröffentlicht von Marta Abba 20 september 2016