Beste wärmedämmung

miglior isolante termico

Es ist nicht leicht festzustellen, welches die beste wärmedämmung, alles variiert den bedürfnissen der anwendung und dem kontext. Und so werden wir sehen, was sind die besten wärmedämmstoffe für die wärmedämmung von wänden, böden, decken und anderen spezifischen fällen.

Jede wärmedämmung ist der auffassung, mehr oder weniger gut, abhängig von verschiedenen faktoren wie:

  • die wärmeleitfähigkeit (macht isoliermatte notwendig)
  • die phasenverschiebung der thermischen (die zeit, die der hitze durch das material)
  • der widerstand der diffusion wasserdampf (wie atmungsaktiv ist?)
  • die widerstandsfähigkeit gegen feuer (erhöht die brandgefahr?)
  • die haltbarkeit (ist resistent gegen schimmel und parasiten?)
  • die angebliche toxizität oder ob es sich um ein material, ungiftig.

Neben den eben genannten faktoren, ist es notwendig zu sagen, dass nicht alle thermische isolierung eignen sich zu isolieren, auf jeder oberfläche, also eine bessere wärmedämmung kann angegeben werden, je nach anwendung soll verwendet werden, in die zwischenräume, auf horizontale flächen (wärmedämmung für dächer oder böden), auf senkrechten flächen (wärmedämmung für wände, innere oder äußere mantel) oder auf flächen, die schräg (satteldach, dachgeschoss).

Je nach art der wärmedämmung gewählt wird, haben gewisse vorteile. Natürlich in der wahl der l’wärmedämmung müssen sie berücksichtigen den kontext und die end-anwendungen.

Beste wärmedämmung für äußeren mantel, hinterlüftete fassaden, wärmebrücken und die zwischenräume (dach und böden)

  • polyester-faser
  • polystyrol-hartschaum EPS synthetisiert
  • extrudiertes polystyrol (XPS)
  • polyurethan-schaum
  • pe-schaum
  • schaumstoffe isolierungen mit synthetischen

Die isolierenden materialien, die sie gerade aufgeführt haben den vorteil, billig sein (geringe anschaffungskosten + einfache inbetriebnahme) und haben eine lebensdauer zwischen 30 und 50 jahren mit einer schrittweisen abnahme der leistung. Einige arten (XPS) können resistent gegen wasser und feuchtigkeit. Wer ist auf der jagd nach dem besten wärmedämmung für dachboden -, dach -, decken-und zwischenräume, verschiedene, wetten kann, und polyurethan-schaum oder den schiumati. Bei decken ist es besser, zeigen sie auf die platten der materialien (platten-schaum-isolierung).

Die thermische isolierung synthetische aufgeführten sind nicht geeignet, isolieren die innenwände (mantel).

Besten isolierenden natürlichen

Nach der analyse der verwendung von dämmstoffen synthetische (künstliche), verbringen wir die dämmstoffe pflanzlichen ursprungs. Sie haben den vorzug recyclebar und biologisch abbaubar, im gegensatz zu den thermische isolierung synthetische, die natürlichen, nicht schwer toxische emissionen bei der verlegung, noch während der lebensdauer des produkts. Deshalb ist unter diesen materialien nicht fehlen, thermische isolierung für innenwände.

Beste wärmedämmung für die äußeren mäntel belüftet, mäntel, interieur, abdeckungen, hinterlüfteten fassaden -, dach schräge, wand, innen, trennwänden des hauses, decken, unterlagen, decken...

Und zwischen die isolierenden natürlichen finden wir die besten lösungen für diejenigen zu isolieren, die wände, der boden und umgebungen in engem kontakt mit den haustieren.

Zwischen die thermische isolierung natürlichen pflanzlichen erwähnen:

  • Hartfaserplatte
  • hartfaserplatte aufgeschlossen
  • zellstofffasern
  • faser aus zellulose-flocken
  • hanf-faser
  • faser leinen
  • kork
  • kokosfasern
  • jute

Die dämmstoffe aus natürlichen sind atmungsaktiv und nicht toxisch. Bieten eine gute wärmedämmung, in der regel sind sie langlebig (resistent im laufe der zeit), sondern auf aspekte, die zu berücksichtigen sind die hohen kosten.

Die thermische isolierung sind natürliche, in der regel teurer als kunststoff sowohl für den kaufpreis, als auch, weil manchmal der einbau ist nicht so einfach. Zum beispiel die verlegung der cellulosefaser avviena über system insufflaggio.

Zwischen die thermische isolierung pflanzlicher herkunft ist, desto teurer ist der kork aber es ist der beste dämmstoff wärme-und schalldämmung natürlich. Die thermische isolierung der natürlichen funktionieren am besten, wenn sie in kombination verwendet werden können: (aus kokos und jute, einzeln betrachtet, nicht bieten eine gute isolation, aber wenn verwendet, in verbindung mit anderen materialien können coadiuvarne der wert dämmstoffs.

Da sie ungiftig ist, wird empfohlen, wenn es um mantel innen oder isolieren die innenwände des hauses. Empfohlen werden für die wärmedämmung von fußböden, decken und in allen situationen, in denen das material in direkten kontakt mit der häuslichen umgebung.

Zwischen den materialien insulaner natürlichen gibt es solche tierischen ursprungs wie schafwolle oder isolatoren herkunft mineralien wie glaswolle, steinwolle, blähton, perlit erweitert, die vermiculit und filze. Dämmstoffe soeben genannten, können sie sie verwenden um mäntel innen-und außenbereich, belüfteten fassaden, dächer, hinterlüftete, trennwände, decken, unterlagen und decken.

Sie interessieren könnte sie auch der artikel überInsufflaggio