Parkett in der küche, tipps

parquet in cucina

Parkett in der küche: tipps für diejenigen, die eine parkett bodenbelag auch in räumen mit "schwierigen" koma küche und bad.

Die küche ist ein schwieriges umfeld: in der nähe des mittag-oder abendessen, kann sie sich in ein wahres schlachtfeld!

Herabfallende gegenstände, scharfe, spritzendes wasser und öl, hin zu menschen, die dämpfe, welche aus den töpfen... Das parkett in der küche nicht die gefahr, dass spät? In der tat, ja, bei der auswahl der essenzen zu halten und die zarte, aber mit die richtigen entscheidungen treffen, sie müssen nicht mehr darauf verzichten, parkett in der küche.

Wählen sie das beste parkett für die küche

Es gibt viele arten von parkett , die sich um wesen, finish, haltbarkeit, wasserdichtigkeit, widerstand.... Für jede umgebung können sie das parkett am besten geeignet. Für alle, die informationen über die eigenschaften und die unterschiede zwischen den arten von parkett, finden sie auf der seite: parkett, als sie.

Für umgebungen, die "auf risiko", wie die küche oder das bad können sie wählen, parkett resistent gegen feuchtigkeit und durch die hohe strapazierfähigkeit und haltbarkeit.

Hauptsächlich parkett empfohlen für die küche und das badezimmer sind zwei: wenge und teak. Wer nicht verzichten will, holzfasern, aber nicht wollen, haben sie keine bedenken, könnte erwogen werden, eine alternative zum klassischen parkettboden in traditionellem holz: die alternative in frage, ist das parkett aus bambus.

Parkett bamboo ist besonders geeignet für die fußböden von küche und bad. Sie sind fast vollständig immun gegen feuchtigkeit (wasserdicht und sehr robust. Bei den prüfungen nach Brinell-Härte parkett bamboo hat sich gezeigt, besser als alle arten von holz häufig verwendet, um die produktion von parkettböden traditionellen. Härte versteht man den widerstand, gegen den keder von lego (oder bamboo) eindringen. Das bedeutet, dass ein boden von bamboo schadet es sehr viel schwieriger, als würde ein parkett aus teakholz. Die härte (widerstand gegen die penetration) der böden aus bambus ist nur wenig höher als der wenge.

Parkett in der küche

Zusammengefasst sind die entscheidungen, die wir zur beschichtung der boden der küche ist mit parkett sind:

  • teak
  • wenge
  • bamboo

Teak ist ein edelholz, tropisch, deren farbe variiert von hellgelb bis bronze. Das parkett bamboo liegt in verschiedenen tönen von braun, von hell (farbe honig), braun scurissimo. Wengé befindet sich mit dunkleren farbtönen als teak und bambus. Parkettboden in wenge hat eine gute haltbarkeit und beständigkeit gegenüber extremen aggressionen und ist besonders in der küche.

Andere essenzen empfohlen:

  • Merbau
  • Iroko
  • Doussiè

Parkett und fliesen in der küche

Eine andere maßnahme, um zu können, verlegen sie das parkett in der küche ohne das risiko einzugehen, ihn innerhalb kurzer zeit, besteht darin, es mit zu den widerstandsfähigsten fliesen.

Nichts skandalös! Es handelt sich nicht um einen kontrast zur unzeit! Und’ wahr, dass, fliesen-und parkettböden sind zwei elemente, die völlig unterschiedliche, aber mit die richtigen entscheidungen treffen, diese kombination kann gut funktionieren.

In der praxis gehen verlegen sie die fliesen in den eher kritischen art rund um die insel, wo sitzen die herde, entlang der arbeitsplatte in der küche... Das parkett kann in kombination mit böden wie feinsteinzeug , einhält die warmen töne des holzes.

Es gibt viele architekten, die es schaffen, kombinieren diese beiden materialien, wodurch eine ästhetische wirkung merklich. Das feinsteinzeug geht bedecken sie die oberfläche in der nähe der herd, während das parkett bedeckt den rest des raumes.

Für den übergang von einem material zum anderen können sie mittels einer flucht mit speziellen farben und zeichnungen, mit denen ein übergang schrittweise zwischen parkett und feinsteinzeug.