Energieausweis die regelungen zum immobilien

L’energieeffizienz eines gebäudes werden kann, ein klarer indikator, wie viel der benutzer wird bezahlen der energiekosten. Jedem gebäude, über die energieeffizienz-klassen ist einem punktesystem bewertet und ab diesem jahr muss die klasse angegeben werden, die zum zeitpunkt des verkaufs oder der vermietung einer immobilie; in der tat, seit dem ersten januar 2012 in kraft ist, die verpflichtung zur angabe über die immobilien-kleinanzeigen, verkaufen oder vermieten, die energieklasse der wohnung oder des hauses in frage. Der käufer hat das recht, darüber informiert zu sein über die energieeffizienzklasse des gebäudes in frage, aber die verpflichtung geworden, die die exekutive mit dem beginn des jahres, ist völlig außer acht gelassen. Nur in der Region Lombardei anzeigen immobilien berücksichtigen diese verpflichtung in der tat, die lombardei ist die einzige region, sieht sanktionen gegen diejenigen, die es unterlässt, die energie-klasse, in den anderen regionen die verpflichtung völlig außer acht gelassen.

Nur 4% der anzeigen von immobilien veröffentlicht seit anfang januar, sie ist angepasst an die neuen vorschriften. Der prozentsatz so gering ist, spiegelt das fehlen einer echten kontroll-und strafmaßnahmen. Einziges positives beispiel ist da der Lombardei, welches bestätigte, dass die verpflichtung durch maßnahmen der regionalen, mit denen sanzionamenti bis zu 5 tausend euro zu lasten der werbetreibenden, die weder informationen über die energieeffizienzklasse der immobilie vorgeschlagen.

Die verpflichtung zur angabe der energieeffizienzklasse in der anzeige immobilienmarkt ist völlig ignoriert, wahrscheinlich, weil sie, um die zertifizierung der energieeffizienz, der besitzer der immobilie bezahlen muss, die kosten belaufen sich zwischen 200 und 300 euro. Wer verkaufen will oder ein haus zu mieten, im sinn hat, geld zu verdienen und nicht, um es somit der Confedilizia bietet die lösung von eigenerklärungen, wenn der besitzer der immobilie erklärt, die höheren kosten für energie-management. Der lösungsvorschlag der Confedilizia wäre ideal, denn nach schätzungen der Fiaip (italienischer Verband der immobilienmakler, professionelle), 80% der immobilien italiener gehört zu den energie-klasse F, genau auf der ebene zu höheren kosten für energie-management.

Sie interessieren könnte sie auch der artikel über die energie-Klasse: haushaltsgeräte