Japanischer garten

Giardino giapponese

Japanischer garten bedeutet frieden und harmonie, bedeutet, ein raum, in dem alles vorbereitet ist, sich ausgewogen und ordentlich, ohne dass es manisch und festplatte, aber auch kein zufall. Scordiamoci der klassischen gärten, an denen wir uns gewöhnt haben, andere kulturen, die unsere enthalten: nichts schnickschnack und unnötige gegenstände, pflanzen, die gut eingesetzt sind und die sich gegenseitig respektieren, minimalistische einrichtung und die geringen auswirkungen auf die umwelt.

Der japanische garten ist nicht "nur" ein gartenist ein ort, geeignet zur meditation, zur kontemplation, erholung und ästhetisches vergnügen, ein raum, der misst sich nicht in quadratmetern, sondern in ruhe kraft gesetzt.

Japanischer garten: wie sie diese erstellen

Bevor sie entwerfen und bauen einen japanischen garten bitte beachten sie, dass jedes element, das bilden, muss von bedeutung sein, konkret und tief. Nur so ist die natur kann uns glück und wohlbefinden auch in der mitte einer belebten metropole. Der stil, die sie ergreifen, um erstellen sie einen japanischen garten ist einfach und frei von oberflächlichkeit, nüchtern und präzise.

Genau deshalb entwerfen sie ein, diese räume so löschen sie eine datei doch auf dem papier alles überflüssige, turberebbe die atmosphäre. Sind steine, figuren, felsen, sind pflanzen mit blumen oder bonsai, oder gehwege, kopfsteinpflaster, muss die auflistung der illusion hinzugeben, zu bleiben in einem raum ohne grenzen und aus dem zusammenhang gerissen, dass es läutet.

Giardino giapponese

Garten japanische pflanzen

Um zu vermeiden, kontraste, störende, im japanischen garten passen fast nie bäume zu hoch oder groß ist, breiten raum und dann in den kleinen größen, die sich gut ergänzen mit schilf, zum beispiel. Die pflanzen haben eine bestimmte funktion nicht nur als dekorative: sie müssen verbinden die natur und der mensch.

Dies gilt auch für die bonsai können sie gesellschaft von bäumen, wie ahorn, bambus oder wacholder. Die höchsten müssen uns am eingang, während uns entlang der wege finden wir die pflanzen in voller blüte. Es ist darauf hinzuweisen, dass es die liegewiese im japanischen garten, aber mit einem mantel aus moos bedeckt und hochebenen und sanften montagnole gewährleistung ihrer grünen gemütlich 12 monate im jahr.

Japanischer garten zubehör

Wasser, bäume und vor allem felsen, müssen sie platziert werden, eine harmonische, weil der garten sollte nicht scheinen, artefakt, aber es muss sein, bezeichnenden, symbolischen und nachdenklich. Es ist wichtig, zu wählen, geschwungenen formen und angenehmen und vermeiden sie die symmetrien, gilt, wie für die rosen und bonbons: immer in ungerader zahl, in mehrere, in form eines dreiecks. Offensichtlich, dass brunnen und becken, die von den formen zu verarbeitet, sind sie überhaupt nicht mögen.

Giardino giapponese

Japanischer garten im haus

Nicht trivial ist, erstellen sie einen japanischen garten, im haus, aber wir können sie anwenden, "skalierung"die tipps, die sie gerade fühlten, auf ein kleines eckchen grün. Wird eine miniatur, aber kann sehr gut erlass von gleichgewicht und harmonie, wenn gut gepflegt. Für die pflanzen, nur bonsai untergebracht werden können, während sachsen -, moos-und andere elemente, sie sind gut handhabbar. Auch das wasser. Viele haben zen-gärten im haus. Es gibt von jeder messung.

Japanischer garten zen

Im wohnzimmer oder im schlafzimmer oder im eingangsbereich, ein japanischer garten zen ist ein element des hauses, die einen unterschied machen kann. Wir kaufen zu fairen preisen, dann halten sie besser. Niemals verfeinern und anpassen, da wird studiert, um im gleichgewicht mit dem raum und geben die idee der ordnung.

Aber die japanische gärten, zen , wer schelmischen katzen im haus: sie wissen nicht zu schätzen, die harmonie, in der tat, die sie verwirren mit freude herumtragen, um das ganze haus steinen und sand.

Der japanische garten in Rom

Für diejenigen, die nicht wissen, in Rom wurde vor kurzem wieder den japanischen garten in der via Palma Bucarelli. Man kann ihn das ganze jahr über besuchen, ausgenommen die weihnachtszeit und die monate juli und august buchen, einen besuch wert. Es handelt sich um fast 1500 quadratmetern entwickelt und hergestellt vomjapanischen architekten Ken Nakajima. Passeggiandovi befinden wir uns mitten in einem paradies von kirschen, iris, pinien und blumen, glyzinie, die perfekte atmosphäre der aufgang der sonne.

Giardino giapponese

Japanischer garten bücher

Für diejenigen, die sie unbedingt brauchen, um harmonie und hat den raum und die lust für coltivarsela zu hause, so erstellen sie einen japanischen garten. Das erklärt dieses buch zum verkauf bei Amazon, und erzählt seiner ursprünglichen merkmale, seine geschichte, aus dem anfang des V jahrhunderts.d.C., aber sie geben auch viele praktische tipps.

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat weiter folgen sie auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest

Dich könnte auch interessieren

  • Ahorn rot japanisch
  • Camelia: umtopfen und pflege
  • Ginkgo Biloba: anbau

Veröffentlicht von Marta Abba, den 28. november 2016