Fußbodenheizungen

Impianti di riscaldamento a pavimento

Die anlagen mit fußbodenheizung, wand -, sockelleisten oder an der decke, bieten eine reihe von vorteilen, darunter die möglichkeit, die kosten zu senken, verbunden mit dem konditionierung der räume. Diese art von anlagen können funktionieren, sowohl für erwärmen für kühlen umgebungen.

Zwischen den systemen der heizung bei niedriger temperatur, was auf dem boden ist der am weitesten verbreiteten.
Denn sie sparen mit fußbodenheizungen, wand-oder deckenmontage?
Indem es einen vergleich, zwischen den systemen der heizung mit wasser (klassische heizkörper), ist bekannt, dass die temperatur der flüssigkeit in der zirkulation für das heizen mit gängigen heizkörper beträgt etwa 65-70 °C, während mit flächenheizungen genügt eine temperatur von 29 °C.

Fußbodenheizungen
Wer will, spart an der heizung kann angenommen werden, diese art von anlage, es funktioniert bei niedrigeren temperaturen als die anforderungen, die von den traditionellen heizkörpern, auch aus sicht der komfort, die wärme steigt vom boden ist optimal: in der idealen physiologischen, die unteren extremitäten sollten wärmer als der kopf und die wärme, die von unten nach oben macht sie überprüfbar ist, diese bedingung. Die fußbodenheizung mit einer einheitlichen temperatur in den räumen und optimieren die datenströme, um gegen sie sagen kann, dass es nicht immer einfach ist, installieren sie eine fußbodenheizung, zudem kann es ein problem mit der einrichtung: komponenten für möbel zu sperrig möglicherweise behindern den wärmeübergang. Eine fußbodenheizung setzt auch bestimmte entscheidungen in der art des bodens in diesem zusammenhang empfehlen wir ihnen lesen sie unser vertiefung gewidmet fußbodenheizung. Andere begrenzende faktor bei der verwendung einer fußbodenheizung liegt in der dicke besetzt, vom gesamten system, die dicke der platten bogenmaß an sich ist gering, aber hinzu kommen schichten von isolier -) für eine dicke summe, die schwanken kann, von 3 bis 15 cm.

Deckenstrahlplatten an der decke, der boden oder an der wand
Wenn die fußbodenheizung sind sie häufig eingesetzt, um die heizung von räumen, die an der decke sind am weitesten verbreitet, um die kühlsysteme. Die deckenstrahlplatten an der decke, zusammen mit den fußbodenheizungen und deckenstrahlplatten an der wand, beliefern komfort ohne luftdüsen. Die gleichmäßige verteilung von hitze und kälte übermittelt durch die decke, wände oder den boden, sorgt für eine homogene verteilung der temperatur innerhalb einer wohnung; ohne die lästige anwesenheit von luft-jets oder geräusche, die typischen anlagen, die mit ventilatoren. Bieten niedrige betriebskosten und eignen sich auch für allergiker. Zu den weiteren vorteilen quadra auch, was sie nicht müssen sie keine technische wartung. Die implantation dieser systeme ist ideal im fall von umbauten, während für die integration einer flächenheizung in einer wohnung, pre-existent, sollte über eine heizungsanlage auf der fußleiste.