Mäusedorn -, pflanzen-glücksbringer zum verschenken zu Weihnachten

pungitopo coltivazione

Mäusedorn: tipps zum anbau, alle informationen, die über die bedeutung der pflanze in der sprache der blumen-und weihnachtsbräuche. Unterschiede zwischen stechpalme und stechpalme.

Stechpalme weihnachten

Es gibt verschiedene zierpflanzen, die sich anziehen Weihnachten: der Stern von Weihnachten, stechpalme, mistel, tanne... aber nur die stechpalme wird als gutes omen für diesen zeitraum!

Die typischen pflanzen Weihnachten haben kräftige farben und leuchten, die auch den charakteristischen Weihnachten: rot und grün. Zwischen den grünen beabsichtigt, den blättern der stechpalme zu weihnachten, rosso soll der beeren.

Mäusedorn ist ein immergrüner, wächst spontan in den wäldern des Mittelmeers, in form von kleinen dornenbüsche und kompakt und wird sie vor allem für die schönen beeren feuerrot und die blätter zugespitzt.

Die beeren beleben die pflanze für die ganze saison, winter, rallegrando der garten bis in den frühling hinein, ist es gerade im frühjahr, dass die pflanze strahlt kleinen weißen blüten gesammelt, in büscheln, leicht duftend.

Mäusedorn, bedeutung in der sprache von flachen und blumen

Der mäusedorn ist das emblem der fortuna! Sie können einfach denken, dass diese pflanze wurde, so gilt als glücksbringer, die schon die alten es als wertvoller talisman, als sie sich, nach einigen legenden, wäre der träger von freude und wohlstand. Zu Weihnachten, der mäusedorn ist das geschenk perfekt: würden dann verschenken sie eine pflanze, symbol für Weihnachten, aber ist in der lage, beleben den garten in jeder jahreszeit. Dieses bier ist einfach zu züchten und teile der grünen zählen wichtige eigenschaften.

Mäusedorn, anbau

Der mäusedorn, dessen botanischer name b ist Rscus aleatus, ist eine pflanze, rustikal daher sehr beständig gegen kälte, krankheiten und wenig anspruchsvoll. Da ist eine art zweihäusig, es gibt exemplare mit männlichen blüten und andere mit weiblichen blüten. Hier sind einige hinweise hilfreich, um zu wachsen mäusedorn:

  • Die pflanze erfordert nicht anbauverfahren besonderen auch für jede art von boden.
  • Mäusedorn angebaut werden kann, ob sie nun an einem sonnigen ort, der im schatten und im winter kann auch angebaut werden, die in voller erde.
  • In bezug auf die bewässerung, es gibt keine großen empfehlungen: im winter mäusedorn begnügt sich mit dem regenwasser, im sommer muss reichlich wässern und regelmäßig. Man muss besondere aufmerksamkeit auf die bewässerung, wenn die pflanze kultiviert wird in töpfen.
  • Im frühling ist es ratsam, einen leichten schnitt zu halten, das wachstum buschig zweige und neue düsen.
  • Der mäusedorn ist robust, aber nicht immun gegen die widrigkeiten, daher seien sie vorsichtig, wenn sie auftreten einer krankheit. Die pflanze benötigt eine gute drainage zu verhindern, wurzelfäule.

Maßnahmen: die einzige aufmerksamkeit zu berücksichtigen, die eigenschaft der pflanze. Da die stechpalme besitzt dornen, die ziemlich spitz wäre es angebracht, vermeiden sie umgebungen, wo haustiere oder kinder.

Mäusedorn oder die stechpalme, die unterschiede

Ein mäusedorn unterscheidet sich leicht vomagrifolio. Beide sind pflanzen, die merkmale von Weihnachten, beide mit grünen blättern und roten beeren; - trotz ähnlichkeiten, die pflanzen haben eigenschaften sehr unterschiedlich, here we go.

Mäusedorn, Ruscus aculeatus

Das Runculus prolin ist ein immergrüner strauch und gehört zur familie der Ruscaceae. Spontan steigt in die mediterrane macchia, in form buschig, erreicht eine höhe zwischen 30 und 80 cm.

Die blätter sind flach, oval, steif und mit ende scharf ist. Im frühjahr kann der mäusedorn wächst blumen, klare (grünlich) , dann reifen die früchte. Die früchte sind die typischen roten beeren, die wir sehen in der Weihnachtszeit. Die beeren des Ruscus aculeatus sind große, fast wie kirschen.

Stechpalme, Ilex aquifolium

Mäusedorn und Holly sind beide geschützte pflanzen, beide vertreter der italienischen flora und... beide pflanzen zur weihnachtszeit.

L’stechpalme gehört zur familie der Aquifoliaceae und wird im volksmund" Stechpalme größer: nicht erreichen die höhe von 10 metern und entwickelt eine krone wie eine pyramide.

Die blätter vonstechpalme unterscheiden sich von denen des mäusedorn. Die blätter der stechpalme sind dunkelgrün glänzend, oval oder elliptisch, lederartig und mit rand dornig, vor allem in die unteren zweige der pflanze.

Die blüten der stechpalme, entwickeln sich im frühjahr, sie sind klein, versammelten sich in fascetti achsel und mit 4 blütenblättern. Wenn die blüten der stechpalme sind weiß-grünlich, die der"stechpalme weiß-jungtiere schlüpfen. Die beeren (steinfrüchte) der stechpalme sind kugelig und sammlungen in gruppen.

Knospen der stechpalme in der küche

Die knospen der stechpalme sind gekennzeichnet durch einen leicht bitteren geschmack; die sprossen können in der küche ebenso wie der spargel. Sammelt man von märz bis mai und genauso wie die spargel man sie gekocht für salate, suppen und omeletts.

Die samen der stechpalme, geröstet, zu einer zeit, wurden gemahlen und angestellte als ersatz für kaffee.

Mäusedorn, eigenschaften

Der mäusedorn (Ruscus aculeatus) ist bekannt in der kräutermedizin für seine vielfältigen eigenschaften. Und’ verwendet, um die eigenschaften vasoprotettrici, entzündungshemmende und hilft, den venösen blutkreislauf. Das fitocomplesso ist dann besonders nützlich, um zu fördern und zu schützen, die den venösen blutkreislauf und helfen bei hämorrhoiden. Am besten nutzen sie die eigenschaften des mäusedorn ist möglich, übernehmen die zuckerfreier extrakt, erhältlich auf Amazon auf diese adresse.

Seine eigenschaften sind bekannt seit dem Mittelalter, als er sich anschickte, der "Trank der fünf wurzeln" mit mäusedorn, fenchel, sellerie und spargel. Noch heute ist die gleiche kombination benutzt wird, um die starke diuretische eigenschaften.