Callistemone: pflanze und seine vielfalt

callistemone

Callistemone, aus Australien, eine pflanze, die aus dem erscheinungsbild der ursprünglichen und exotischen, aber es geschafft hat, gut angepasst an unser klima. So, wir haben sie gut aufgenommen in den gärten, im Land der sonne. Es gibt etwa dreißig arten, nicht alle sind heimisch in Europa, wachsen langsam, aber sie geben dennoch zufriedenheit und nicht behaupten, einen grünen daumen super-experte, nur ein wenig, weil sie hervorbringen, deren blume rot feuer und bizarr.

Callistemone: die pflanze

Exotische, aber eine aufnahme in die pflanze Callistemone ist sehr verbreitet in unseren gärten werden nicht autochthone, gehört zur familie der mirtacee, wie die gemeinsame myrte, und der ihm sehr ähnelt, vor allem, wenn sie vergleichen, werden die blüten der beiden pflanzen.

Callistemone in der vase

Für den anbau am besten Callistemone , müssen sie wählen, für ihn eine position ad-hoc, in sonniger lage. Diese pflanze hasst die schatten und nicht wieder für viele stunden hintereinander, wird "mogia" und blüht kaum. In bezug auf den boden ist dagegen sehr tolerant, können sie ein beliebiges universal-blumenerde, das wichtigste ist, dass es reich genug.

callistemone

Bezüglich der pflege des Callistemone, ist es wichtig, ihn nicht zu verfehlen, das wasser, vor allem von april bis september. Im sommer, auf kosten der signale einzustellen, müssen wir uns daran erinnern, annaffiarlo fast jeden tag mit der ankunft der herbst können wir lockern und lichten die bewässerung.

Callistemone Citrinus

Der Callistemon citrinus ist eine der drei arten, die mehrere gemeinden in Italien, sieht aus wie ein strauch mit immergrünen oben bis zu 3 meter und mit blumen, die scheinen, fast zu große nadeln, die roten, zu vereinfachen. Dann sie wir besser. Diese tropische pflanze, die nicht liebt, die winter zu streng und braucht häufige bewässerung, vor allem im sommer, kann befallen werden von parasiten oder pilzen, ist es besser, sie zu halten, überwacht.

callistemone

Callistemone Laevis

Fast gleichauf mit dem Citrinus, auch die Callistemone Laevis gut vertreten ist in unserem land, immer als strauch. Hat äste gekrümmt, geschmückt, im frühling mit dunkelgrünen blättern, die aus der form lanceolata und, weiter unten, blumen farbe rot glänzend. In dieser wie in den anderen arten von Callistemone, dass sich in Italien oder weniger, die blumen sind gesammelt in langen ähren, die bis zu 15 cm.

callistemone

Callistemone Viminali

Die dritte und letzte art, die wir kennzeichnen als "integriert" auch in unserem Land, diese viminali zeigt blätter von linearer form, immer dunkelgrün, rassomiglianti gefühl die des papyrus. Die blumen sind rot, wie üblich, aber wir können auch froh sein und sehen, markieren sie ähren mit blüten in gelb, orange, weiß oder rosa statt rot feuer

Callistemone Rigidus

Wenig verbreitet in Deutschland, diese art von Cist. ist aber gut verdient raum, wie sie aus dem bild zu sehen, hebt sich nicht deutlich von den anderen schwestern.

callistemone RIGIDus

Callistemone: blüte

Die blumen der callistemon sind das klassische beispiel für die blüten, in denen die blütenblätter sind optional. Genau, weil sie hervorstechen, werden die absoluten protagonisten der szene, sind die staubblätter, lange, lange zusammen in einer art dichten büschel. Die blütenblätter sind dagegen klein und scheinen begünstigen die staubblätter und ihre egozentrik und mit viel gelassenheit.

callistemone

So fakten, die blumen sind dann auch zusammengekommen, in langen ähren. All diese besonderheiten nicht machen, die machen das Callistemone eine pflanze zu kaufen, um eine präsenz original und außerhalb der linien , ohne zu penare. Diejenigen, die zu vertiefen, die noch nicht davon überzeugt, dass die blüte dieser pflanze finden sie weitere informationen in diesem artikel beschäftigt sich mit dem "Callistemon: pflanze und blüte".

Wenn ihnen dieser artikel gefallen hat weiter folgen sie auch auf Twitter, Facebook, Google+, Pinterest

Könnten sie auch interessieren:

  • Die besten zimmerpflanzen
  • Die behandlung der zimmerpflanzen
  • Zimmerpflanze: fotos
  • Beeren der Myrte: eigenschaften

Veröffentlicht von Marta Abba, den 29. september 2016