Tecorep, in Japan energie vom bau

Tecorep ist ein system, das imstande ist , energie aus dem abbruch von gebäuden. Es wurde angewendet, um das erste mal in Japan und wurde patentiert von der japanischen Taisei Corporation. Die ersten gebäude werden abgerissen , die mit dem system Tecorep wurde das Grand Prince Hotel Akasak, eine unterkunft von 140 metern!

Das system Tecorep fähig ist, reduzieren schädliche emissionen, staub, schneiden 85 prozent der lärmbelastung und produzieren gleichzeitig strom. Die patentierte technologie, die als Ecological Reproduction System (Trecorep) nicht hat nichts mit den systemen von abriss und weit verbreitet in der bauindustrie, ist viel nachhaltiger und kann zu elektrischer energie.

Das system nutzt einen kran, der, indem etage für etage das gebäude, von oben nach unten, bricht die gesamte struktur ausschließlich bei niedrigem verbrauch. Der kran verwendet wird, ist ziemlich besonders, es ist eine kran-innen, die in den ersten entfernt in den boden, nachdem alle strukturellen elemente, die balken und die säulen. Jede komponente disassemplato befördert wird, auf der erde und, durch diese bewegung geht von oben nach unten an, erzeugt elektrische energie, die nützlich für die deckung des energiebedarfs der weiteren vorgesehenen arbeiten für den abriss des gebäudes.

Die erste phase der abriss des Großen Hotel-Price Akasak, sah den abbau von bis zu 30 m größer (von 140 meter bis 110 meter). Nach schätzungen, die nur in dieser phase, die schadstoffemissionen wurden reduziert bis zu 85 prozent. Leiter des projekts ist Taisei Hideki Ichihara, in einem interview erklärt: "es ist ein bisschen wie eine fabrik-demontage an der spitze des gebäudes, indem sie einen großen hut, der sich von mal zu mal verringert sich der bau".

Der prozess reduziert auch dielärmbelastung so von 17 bis 23 dezibel. Löschen sie fast vollständig (zu 90 prozent) die entstehung von staub durch abriss, weil sich die arbeiten spielen mit dem kran, dass es im inneren des gebäudes mehr energie produziert nützlich, um die aufgaben der abriss.