Städtischen gärten mit wc integriert

Es heißt "When Nature Calls", wörtlich "Wenn die Natur ruft", es ist ein öffentliches bad , das bringt grünflächen in der stadt. Wie? Die öffentliche toilette integriert ein pflanzgefäß und verwertet den urin, um zu nähren und düngen die pflanzen wachsen, direkt auf die toilette. When Nature Calls, ein element der stadtmöblierung so besonders, dass es schwierig ist, sich das vorzustellen unter dem haus.

Denken sie an die große stadt Italiens, Mailand, Neapel, Rom... das problem dieser stadt ist, dass sie sind bedeckt von asphalt -, gebäude-und bodenbelägen verschiedenen. Die straßen werden dekoriert mit blumentöpfe, aber die meisten von ihnen, würden sie zu kleinen abfallbehältern. When Nature Calls, einfach, bringt ein wenig grün in den städtischen zentren spielt eine doppelte rolle: pflanzer und urinal!

Der vater des projekts ist Eddie Gandelman. Sein konzept ist sicherlich fraglich. In erster linie ist es sexistisch, da entwickelt er nur die toilette für herren. Zweitens, die entwürfe des projekts scheint nicht, dass die pod genug sind gedeckt durch spenden, die richtige privatsphäre. Welche verwaltung möchte bringen das grün in der stadt mit einem urinal?

Jedoch, das konzept lässt uns über etwas nachdenken: unser urin!
Urin enthält stickstoff, kalium und phosphor. Diese elemente finden sich in form von chemischen verbindungen, die schädigen die pflanze, aber wenn sie richtig "blocks", können, um einen optimale nahrungsaufnahme die vegetation. Für "filtern", mit dem urin, das konzept von Eddie Gandelman, nutzt drei materialien filtration: kohle, materale calcereo und sand.

Es kann angenommen werden, verwenden die toilette Gondelman als garten stadt, aber wer ist bereit zu ernten, gemüse bewässert mit dem urin? Unten, in Mexiko gibt es bereits wer benutzt stuhl canine füttern, kostenfreies wlan und ein...