Baue einen Roboter mit 3D-Druck

Kann man wirklich alles mit einem 3D-drucker. Zusätzlich zu den projekten, bereit zum drucken, mit einem bisschen fachwissen kann man an den aufbau einer echten Roboter. Die französisch erfinder Gael Langevin hat begonnen, und der kopf, der nacken, der rücken, die arme... bis zu drucken (in 3D versteht sich!) alle notwendigen komponenten für die montage ein roboter.

Der roboter genannt wurde InMoov, nach seiner verwirklichung wird eine eigenständige größe eines menschen. Bis jetzt, der franzose Langevin hat den kopf, die schultern, die arme und hände. Für den stamm des körpers, der erfinder französisch verwendet hat, einem besenstiel und einem stuhl vom schreibtisch, die als stand für das projekt. Keine ausrüstung mit anspruchsvollen... einen 3D-drucker und einige mechanische teile, um sicherzustellen, dass dem roboter die fähigkeit, bewegungen mit einer künstlichen intelligenz:

der Roboter schafft es, ein feedback geben antwort auf sprachbefehle. Der Roboter InMoov ist bereits fähig ist, führen sie verschiedene bewegungen mit den armen und mit den händen greifen kann, einen ball und führen sie es von einer hand in die andere. Kann heben sie ihre arme über den kopf oder sie zu vergrößern... Zu folgen, ist ein video von InMoov in aktion:

Der erfinder Gael Langevin er dokumentiert die realizzazionde seines Roboters, schritt für schritt. Jeder fortschritt wird berichtet auf seinem blog, wo sie einlegen, erklärungen, fotos und videos. Das projekt ist open source, so sind alle seine dateien sind für den download verfügbar (kostenlos). In anderen worten, wenn sie interesse an der durchführung eines Roboters, nutzen sie die gelegenheit! Die behörden könnten nur ein teil des projekts, und ändern sie die funktionen des roboters in abhängigkeit von den persönlichen bedürfnissen.

Die möglichkeit, einen roboter zu bauen, mit 3D-drucker, lässt uns verstehen, dass diese geräte sind nicht nur ein weg, um zu konsumieren, kunststoffen, zu realisieren, geschenkartikel oder unnötigem zubehör... mit dem 3D-druck kann man tun, wirklich alles! Von den lieferungen von labor, die gartengeräte... und in diesem fall auch ein Roboter!