Die kette t.recycling geht über die nationalen grenzen

Un negozio della catena t.riciclo

t.recycling vorbereitet, überschreiten die nationalen grenzen. Die kette made in Italy-läden franchise-d’kleidung second hand für kinder von 0 bis 14 jahren ist ein entwicklungsplan, der vorsieht, innerhalb eines jahres die präsentation der marke auf, auch auf internationaler ebene in der europäischen öffentlichkeit und welt.

Auch im hinblick auf dieses wichtige entwicklung, t.recycling beteiligt sich am 20. märz in Mailand Retail ohne Grenzen, der nationalen tagung, wo sie sich treffen unternehmen hochgradig effiziente und wo auch t.recycling wird die philosophie, die er bereits erobert und viele verbraucher.

Retail ohne Grenzen ist die ideale bühne, um zu erzählen, am besten das märchen von t ist.recycling, geboren in Treviso im jahr 2010 als innovative idee und nun ein projekt in der franchise-konkreten, im einklang mit dem markt und den bedürfnissen der italienischen familien.

t.recycling ist in der tat immer mehr zu einem beispiel für entrepreneurship-italienische gewinner-und ein innovatives geschäftsmodell und absolut aktuelle, die sich im kontext sozialen und wirtschaftlichen wie heute, wird noch konkreter und erfolg. t.recycling ist in jeder hinsicht eine exzellente nationale, dass immer mehr italienische unternehmer haben beschlossen, zu heiraten.

Schwerpunkt der ausgabe 2013 von Retail ohne Grenzen wird die präsentation der ergebnisse der Retail Innovation 8, ein forschungsprojekt erfasst und untersucht jahr für jahr die trends im einzelhandel, durch die exposition von einigen repräsentativen fällen von innovation als exzellenz auf internationaler ebene.

Veröffentlicht von Michael Ciceri