Amerikanischer nussbaum für die bibliothek der Universität von Abu Dhabi

L8217;interno dell8217;Università Zayed di Abu Dhabi

Die regale der bibliothek der Universität Zayed, Abu Dhabi

Das holz ist kunst und schönheit. Das holz ist umweltfreundlicher baustoffe. Das ist, warum Hadi Teherani, ein deutscher architekt von internationalem ruf, hat die verwendung ausschließlich von amerikanischer nussbaum , um zu verwirklichen, die neue bibliothek im herzen des campus’der universität Zayed, Abu Dhabi, benannt nach dem prinz emir Zyed.

SCHAUEN SIE DIE FOTOS DES CAMPUS IN KHALIFA CITY

Von den böden in den regalen, bis zu den verkleidungen der wände. Die walnuss wurde gewählt, um die dunkle farbe und den erdigen und seine starke persönlichkeit und ästhetik. Das team design der AHK Interiors, ein führendes innenarchitektur, projekt-design und-management, gefragt wurde, anzuwenden, das furnier ist die bibliothek, ohne dass man weiß, gelenke, verbesserung der kontinuierlichen fluss, der die natürliche maserung des walnussbaums.

“Wir haben beschlossen, verwenden sie die walnuss in der bibliothek, die für ihre starke merkmale, wie maserung, gerade und haltbarkeit, da diese sorte sehr resistent gegen zerfall von kernholz. Der nussbaum schafft eine moderne optik pur evoziert eine gewisse nostalgie in den historischen bibliotheken. Dieses holz wärmt die umwelt und zur gleichen zeit verleiht ein gefühl von modernität, klassik und gastfreundschaft," sagte Carrie Das, Design Manager bei AHK Interiors.

Die neue bibliothek der universität Zayed, eine der größten universitätsbibliotheken des Nahen Ostens, etwa 40.000 quadratmetern und gehört zu den 28 neubauten ergänzt, um den neuen campus der Zayed City, einem vorort der hauptstadt Abu Dhabi.

Die neue bibliothek ist die wichtigste ressource der studie sowohl für die schüler als auch für lehrkräfte, bewertet mehr als 3 milliarden dirham, hat eine kreisförmige form mit der arena und ist die heimat von etwa 150.000 bänden aus der sammlung der bibliothek der Zayed.

Der bau dauerte sieben monate, mit mehr als 200 arbeitnehmer beschäftigt, innerhalb und außerhalb der baustelle. In den ersten zwei monaten die arbeiten wurden in der 15.000-quadratmeter-fabrik-AHK-in Antalya in der Türkei, um sicherzustellen, eine produktion von höchster qualität.

Die arbeit verteilt sich in der fabrik umfasste die herstellung der regale für die bücher. Produziert wurden die 17 tonnen MDF, lackiert 30 mm, dann geschnitten, mit CNC-maschinen entsprechend der krümmung notwendig, und das ging in bedecken, die elemente der stahlkonstruktion, die bleiben, versteckt hinter den regalen lackiert und die fassade in der vertikalen.

Während der umsetzung des projekts, die mannschaft meisterte auch herausforderungen bei der installation von großen bibliotheken, die hohen, gut vier meter. Die platten werden mussten, die nebeneinander liegen, damit die kontinuität der maserung. Der obere teil der bibliotheken ist, sehen sie an den oberen stockwerken, bei denen die maserung des furnier nussbaum amerik musste sein gut an.

Warum haben sie das holz? Weil es schön ist, sie so aussehen, die modernste bibliothek der Zayed Universität von Abu Dhabi auf dem campus der ältesten und ist das älteste und mit dem schwerpunkt auf umweltfreundlichkeit der baumaterialien. Wälder, wenn mit sorgfalt behandelt, sind die unerschöpflichen quellen der rohstoffe und der verarbeitung des holzes hat einfluss auf die umwelt inhalt. Das problem ist nicht das schneiden der bäume, aber die plünderung der urwald wäre, diese ja erhalten ist, mit allen mitteln.

Heute sind die nationen, sind fast alle vorsichtig an ihren waldbestand und forstwirtschaft auch deshalb, weil die internationale zertifizierungen, wie FSC, leiten den verbraucher auf hölzer, extrakte, unter wahrung des empfindlichen gleichgewichts auf natürliche, indem es die nationen, die gegen die ökosysteme.

SCHAUEN SIE DIE FOTOS DES CAMPUS IN KHALIFA CITY

Der kampf gegen die kürzungen, wild, fast immer beleidigend, es kämpft auch mit den internationalen regelungen, wie die neue EU-Verordnung über holz (EUTR) in kraft getreten am 3. märz 2013, verpflichtet die unternehmen, bei denen produkte aus dem wald in Europa, der umsetzung von systemen, um das risiko zu importieren, holz illegaler herkunft.

Die verordnung EUTR wurde auch unterstützt vomAmerican Hardwood Export Council (AHEC), vertreter einer der größten industrien der globale export von laubholz, die schlägt immer gegen die missbräuchliche handel mit holz und für die verbreitung der kultur des holzes.

Veröffentlicht von Michael Ciceri