Isolée, das haus minimal vom herzen green

Während die meisten der häuser ökologische versucht, eins zu werden und sich völlig mit der umgebung, einige progettist sie beschlossen haben, genau das gegenteil pries, l’nachhaltige architektur durch die verwendung extravagante elemente wie die sonnenkollektoren.

Einige architekten entwerfen häuser, robust und eigenständig, andere hingegen verweisen auf etwas mehr minimal und null auswirkungen. Und’ der fall des Isolée, hergestellt von der niederländischen firma Tjep. Das haus wurde konzipiert als eine art pfahlbau, angehoben über dem boden, so dass occuparne wenig wie möglich. Ein blick aus der ferne, mehr als eine wohnung, die der Tjep scheint ein modell-spielzeug! Entwickelt sich vertikal und autark: erfüllt seinen strombedarf durch eine besondere photovoltaik-anlage , die haken vom dach aus wie ein komisch baum.

Frank Tjepkema, gründer der design-firma Tjep, sagte er sich, inspiriert von der modernen welt. In der tat, der designer Frank hat nicht so unrecht: wir leben in einer weise, wo die smartphones werden immer dünner, die autos sind kompakt und auch die fahrräder verwenden materialien, immer leichter.

Während die häuser werden weiterhin gebaut, mit dicken mauern, doch gibt es materialien, die genauso haltbar, aber die werden dünner und minimal. So entstand Isolée, das haus auf drei etagen werden kann, verglichen mit den technologien der neuesten generation.

Die wohnung verläuft über drei etagen, verbunden mit leitern eher spärlich. Die seitlichen fassaden tragen der lamellen, dank denen sie können die intensität des lichts zu maximieren l’tageslicht. Das gebäude kann "vollständig geöffnet" , indem es einen mechanismus elektrisch angetrieben durch solarenergie. Bei regen oder anderen witterungseinflüssen, die wände schließen sich automatisch siggillando erneut das gebäude!

Die ganze künstliche licht der Isolée wird durch LED-lampen angetrieben durch solar-batterien, wiederaufladbare akkus. Die temperatur ist eingestellt, der mit einem computer verbunden, auf einem herd, der mit holz, aber diese tritt nur dann in betrieb, wenn die heizung bereitgestellt durch die solarzellen nicht genug.