Verschönern sie das büro. eco-friendly

Der arbeitsplatz ist eine erweiterung von sich selbst, schreibt der küchenchef amerikaner Anthony Bourdain zwischen die seiten seines bestsellers "Kitchen Confidential, kulinarischen Abenteuer in New York. In der tat ist es so: der schreibtisch in unserem büro, an dem wir eine zeit relativ wichtig, unser tag von uns berichtet. Und heute kann das amt immer ein bisschen mehr öko, jagt das bewusstsein, dass das leben green bedeutet die verbesserung unserer lebensqualität.

Wie können öko-büro? Für die ausstattung der büro-so eco-friendly natürlich müssen sie berücksichtigen die art von umgebung zu entwerfen: der raum, den wir einnehmen, ist unser oder es handelt sich um ein büro-al in einem unternehmen? Natürlich im ersten fall ist die möglichkeit der personalisierung größer erscheint, jedoch auch indie unternehmensleitung mit ein wenig kreativität und vielleicht ein bisschen feng shui, wir stellen einen idealen lebensraum für das arbeiten in einer umgebung zu testen, für ökologie.

Zuerst den putz: wir wählen farben auf wasserbasis. Die farben wasserlöslich sind, in der tat, zu geringen auswirkungen auf die umwelt, sie sind nicht toxisch, weder brennbar. Auch dank der hilfe des händlers, können sie mischen verschiedene farbtöne, so erhalten sie umhüllende farbtöne, vielleicht nach den grundsätzen der farbtherapie, die sie wird sie zur entdeckung der verschiedenen farben, damit sie lernen, das perfekte verbindung mit den verschiedenen stimmungen. Nach der chromotherapie, denn farben beeinflussen maßgeblich unsere stimmung, deshalb ist die wahl der farbe der wände, neben der schaffung einer umgebung, die stark geprägt ist, wird entscheidend sein für die stimmung unserer tage.

Zweites element: die dekoration. Wenn sie bauen ihr studio, denken sie daran, dass einige materialien eine genaue untersuchung zeigen daten toxizität: zum beispiel, einige arten von kleber enthalten formaldehyd, raumluft ausgasen, produziert reizungen der atemwege, reizungen der augen und kontaktdermatitis. Lacke für die beschichtung der möbel können auch streiten, ammoniak und benzol. Natürlich bewegen sie sich frei auf der suche nach der einrichtung, dass mehr kommuniziert ihre vorstellung von einem amt, sondern einfach, achten sie auf die qualität und die art der materialien. Und denken sie daran, dass ökologie bedeutet auch öko-bewusstsein: neben der wahl der materialien eines bestimmten typs, lernen, entdecken den wert des handwerks, die kostbare schönheit flohmärkte, die geschicklichkeit selten eine arbeit, die nicht in der serie, aber, dass er die bedeutung der arbeit des einzelnen, gemacht, um in der zeit dauern und werden einzigartige kreation. Vagabondando in den märkten finden sie gute preise, alte tische, die sie wiederverwenden, wie schreibtischen, stühlen und wohnaccessoires verschiedener art, wiederverwenden und anpassen mit ein bisschen basteln, farbe und fantasie. Vielleicht sogar entdecken sie ein neues hobby!

Pappe, wolle, recyceltem aluminium -, papier-und warum nicht? Auch und vor allem objekte neu bearbeitet von uns. Für diebeleuchtung in ihrem büro eco-friendly konnten sie kronleuchter aus papier und natürlich energiesparlampen. Um zu sparen, den stromverbrauch denken sie daran, schalten sie elektronische geräte aus, und trennen sie die geräte, wenn sie nicht genutzt werden. Minimieren sie den verbrauch von papier: heute viel der kommunikation kann erfolgen via kabel, dank des computers, und dies markiert ein wichtiges ergebnis zugunsten der wälder.

Natürlich, dass das amt ihr oder der firma, arbeitsplatz, eco-friendly, nicht fehlen kann, die note belebend und grün von Mutter Natur: die pflanzen! Einigen studien zufolge kakteen und generell sukkulenten, würden die senkung der konzentration von flüchtigen organischen verbindungen in der luft und würde dann eine wertvolle hilfe gegen elektrosmog. Ähnliche eigenschaften wurden hervorgehoben, auch in gerbera, eine blume schön bunt, dass es scheint, verringern sie die konzentration von formaldehyd, kohlenmonoxid und säure cianitrico, proteggendoci von den ausdünstungen der heizungsanlage und dem rauchen von zigaretten. Auch in einem büro in der freigabe einen bonsai auf dem schreibtisch nicht in die quere kommen, für niemanden, ganz im gegenteil-wird in der lage zu wecken, ein lächeln bei dem gedanken, den wald in miniatur vor ihren augen.

Das verhältnis der arbeitsplatz ist in der tat ein gefühl von der balance sein: die wahre herausforderung deswohnens eco läuft in richtung der subtilen kunst der kombination von ethik und ästhetik. Gute arbeit!

Herausgegeben von Magdalena De Bernardi