Energie, die aus der asche der abfälle

Einige abfälle, die nicht wiederverwertet werden können, und so spezialisierten sie sich darauf beschränken, stoccarli in deponien. Das ergebnis? Haufen und berge von müll. Alternativ können diese abfälle eingegeben werden, die in den so genannten "anlagen zur thermischen verwertung", schade, dass die verbrennung der abfälle freiwerdende gas und produziert asche in die luft freigesetzt, asche schädlich für die gesundheit des menschen und der umwelt. Die abfälle werden könnten, eine ausgezeichnete ressource, die forscher sollten nur setzen ein system zur energiegewinnung aus abfall ohne größere nebenwirkungen. Forscher von der Universität Lund in Schweden, die es geschafft haben, haben eine technologie entwickelt, die in der lage, wasserstoff von cenerei von abfällen.

Der prozess, entwickelt vom team der Universität Lund scheint ein grosses potenzial, wird geschätzt, eine produktion von wasserstoff von bis zu 20 milliarden liter gas pro jahr, übersetzt in bezug auf energie sprechen, sprechen wir von einer jahresproduktion von 56 gigawattstunden (GWh) strom. Mit 56 GWh strom könnte man erfüllen, um ein ganzes jahr, den energiebedarf von rund 11.000 wohnungen.

In den letzten jahren, wird das gas wasserstoff entsteht zwischen potentiellen energiequellen, gibt es schwierigkeiten bei der lagerung von wasserstoff , aber die neuen technologien sind, brechen diese grenzen, als auch für den transport des gases. In Europa ist die verbrennung von abfällen ist weit verbreitet mit einer großen menge an asche produziert und verteilt in der atmosphäre.

Die asche produziert durch die verbrennung von abfällen kann dabei eine wichtige ressource ist, was zur erzeugung von wasserstoff. Die studien wurden durch das team von forschern von Aamir Ilyas, doktor der Ingenieurwissenschaften wasserwirtschaft der Universität Lund, erklärt: “die asche, anstatt erteilt werden, in der luft, wie dies derzeit der fall ist, kann verwendet werden, als eine ressource, durch die sie produzieren wasserstoff. Mit dieser technik, die unsere einlagen der asche der abfälle geworden sind eine goldgrube". Die technik ist einfach, die asche der abfälle ist e-mail in einer umgebung frei von sauerstoff. Und’ die feuchtigkeit und bereichert gas wasserstoff. Das gas wird angesaugt, durch rohre und gespeichert in tanks. Am ende des prozesses besteht eine asche, sehr leichter.